Schlagwort: Qualität

Kundenzufriedenheit 2021

HOLZBAU EYRICH-HALBIG lässt regelmäßig durch ein unabhängiges, externes und renommiertes Marktforschungsinstitut die Zufriedenheit seiner Kunden ermitteln – als repräsentative Stichprobe und vollständig anonym. Die Kundensicht auf unsere Leistungen ist die wichtigste Perspektive für uns. Denn es sind unsere Kunden, für die wir arbeiten und es sind unsere Kunden, die HOLZBAU EYRICH-HALBIG mit ihren Anforderungen beauftragen.

Wir danken unseren Kunden, dass sie an der Befragung 2021 teilgenommen haben. Wir bedanken uns herzlich für das Lob, es ist uns Ansporn in unserer täglichen Arbeit. Und wir danken ihnen dafür, dass sie kritische Aspekte in unserer Leistung offen angesprochen haben. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, beständig die Qualität unserer Leistungen zu prüfen und zu verbessern. Dabei haben Sie uns geholfen und wir arbeiten daran. Versprochen!

Auswahl der Ergebnisse unserer Kundenzufriedenheitsbefragung 2021 mit Vergleichswerten zu 2019, 2017 und 2015 | GRAFIKEN

Folie1
Folie2
Folie3
Folie4
Folie5
Folie6
Folie7
Folie8
Folie9
Folie10
Folie11
Folie12
Folie13
Folie14
Folie15
Folie16
Folie17
Folie18
Folie19
Folie20
Folie21
Folie22
Folie23
Folie24
Folie25
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Auswahl der Ergebnisse unserer Kundenzufriedenheitsbefragung 2021 | ORIGINALAUSSAGEN

Wie wurden Sie auf Holzbau Eyrich aufmerksam?

  • Über das Internet und aus Zufall, er ist in der Nähe.
  • Der hat beim Hausbau vor 19 Jahren schon ziemlich viel gemacht, er ist aus derselben Gemeinde.
  • Wir sind seit Generationen persönlich bekannt.
  • Wir sind aus dem Nachbarort, man kennt ihn als Anbieter.
  • Ich habe da mal gelernt.
  • Wir wohnen im gleichen Ort, die sind bekannt.
  • Über Bekannte, jemanden, der mit ihm zusammen gearbeitet hat und gut mit ihm klar kam. Wir haben unser Dach saniert, das Haus ist 1970er Baujahr, es wurden die Dachziegel erneuert, es wurde neu gelattet und gedämmt.
  • Durch meinen Freund der dort arbeitet. Normal wäre er mir zu weit weg. Ich habe mich für ihn entschieden, weil mein Freund Felix dort ist und weil der ein Tophandwerker ist.
  • Durch Werbung in der Zeitung, einen Bericht und die haben in der Ortschaft schon mal einen Dachausbau gemacht, ich habe die Fahrzeuge gesehen.
  • Über einen Lieferanten von mir, das Baustoffcenter in Schweinfurt.
  • Über Facebook, weil das jemand geliked hatte, und wir hatten einen Dachausbau, und da stand, dass die sowas machen.
  • Durch einen Patienten, der hat total geschwärmt, so sind wir dahin gekommen über Mundpropaganda.
  • Wir kennen den Geschäftsführer. Michael Eyrich-Halbig ist ein Bekannter von mir, wir haben auch Bekannte, die mit denen schon umgebaut haben. Es ging um die Erneuerung von einem Dach, es wurde komplett erneuert.
  • Wir kennen die Firma schon sehr lang, mein Onkel und mein Cousin arbeiten schon länger dort. Und meine Tante hat auch ein Haus mit Eyrich-Halbig gebaut.
  • Ich habe mit Michael Eyrich-Halbig Fußball gespielt und vom Ruf aus der Umgebung, weil ich selber aus Oberthulba bin.
  • Privater Kontakt, und die Firma Holzbau Eyrich ist auch mein Kunde, es sind gegenseitige Geschäftsbeziehungen.
  • Ich komme aus Schlimpfhof und kenne Michael Eyrich-Halbig aus der Schule. Und die Preise in Erlangen sind höher als in Oberthulba. Wir haben auch schon mehrere Sachen mit Holzbau Eyrich gemacht in Oberthulba.
  • Ich komme aus Oberthulba, ich kenne sie, seit ich auf der Welt bin. Ich wusste, dass sie Holzhäuser bauen und dass es etwas ist, was wir wollen.
  • Durch einen Arbeitskollegen, der überlegte mit Holzbau Eyrich zu bauen und hat dann doch aus Stein gebaut, und ich bin zu Michael Eyrich-Halbig gegangen und das war gleich so persönlich und herzlich, dass die Entscheidung gleich gefallen war.
  • Wir hatten vorher schon zusammen gebaut.
  • Er ist im Nachbarort und man kennt ihn vom Sehen und über die Mundpropaganda im Dorf.

Schildern Sie bitte Ihren Eindruck beim Durchlesen der Informationsbroschüre.

  • Sehr positiv, viele Gesichter und Bilder, eine gute Darstellung.
  • Hatte ich keine, es war eine persönliche Beratung.
  • Hat authentisch geklungen, und auch ansprechend. Sie hat sich aber auch nicht abgehoben von anderen Info-Broschüren. Sie war ansprechend gemacht.
  • Gut so weit.
  • Viel Information. In ersten Moment sehr viel, es steht vieles drin, woran man noch nicht gedacht hatte.
  • Ich bin eher spontan hingefahren.
  • Die war in Ordnung.
  • Nicht gelesen, wir haben alles im Büro mit Michael besprochen, das Büro war ein bisschen konservativ nach meinem Geschmack (auf Nachfrage: vor zwei Jahren).
  • Ich habe die in der Hand bekommen, das ist lange her. Es war auch professionell gemacht und vor allem, weil wir den Werbeaufsteller vor dem Haus hatten, sagen sie bitte, dass sie das wieder befüllen können.
  • Habe ich gelesen da waren wir schon klar, dass wir mit ihm bauen, das war sehr schön, schöne Bilder, sehr bunt, sehr familiär und locker, nicht viel Krimskrams nicht endlose Texte das fand ich gut.
  • Schön gemacht, ich finde sie ansprechend.

Schildern Sie bitte Ihren Eindruck von der Webseite.

  • Die Website ist ganz gut. Die ist schön gemacht und es gibt Video-Clips, die haben ja ganze Häuser, das wusste ich nicht.
  • Sehr übersichtlich und durch die dargestellten Häuser kriegt man gleich einen sehr guten Eindruck.
  • Die Website ist äußerst professionell aufgebaut, es gibt Eindrücke von der Firma und den Häusern und den Rohstoffen, die verwendet werden und etwas über die Philosophie ist auch dabei.
  • Die finde ich äußerst positiv, modern und frisch.
  • Finde ich sehr gut, ist nicht so anonym, man findet Menschen, mit denen man sich identifizieren kann.
  • Übersichtlich und ansprechend und hat das Unternehmen authentisch widergespiegelt.
  • Gut, ansprechend. Hauptsächlich erinnere ich mich an das Logo, das Pink sticht immer ins Auge. Man weiß immer, dass es Eyrich-Halbig ist.
  • Die Website finde ich gut, die ist übersichtlich, man kommt schnell an Informationen, die man braucht.
  • Die Videos finde ich ganz cool, wo die Leute dargestellt werden, das kommt gut rüber.
  • Ebenfalls ansprechend gemacht.
  • Die finde ich sehr schön und sie ist sehr übersichtlich aufgebaut, man findet alles gleich. Mir gefällt, dass die Videos von den Bauherren hochgeladen werden, das haben wir ja auch mitgemacht..

Was haben Sie über Holzbau Eyrich sonst noch wahrgenommen, z. B. in der Presse, auf Facebook oder Pinterest?

  • Auf Facebook die Imagefilme, die fand ich total interessant, die Veränderungen der Baumaßnahmen zu sehen und es sind die Erfahrungen der Bauherren, die das so interessant machen, und es sind die Leute aus der Umgebung das gibt einen persönlichen, einen anderen Bezug. Das finde ich gut.
  • Auf Facebook habe ich geguckt, fand ich gut gemacht und die Interviews bringen die Firma näher.
  • Man sieht die Werbung auf den Autos.
  • Auf Facebook sehe ich immer mal Objekte, in der Tageszeitung sind sie auch immer mal vertreten und es sind Arbeiten im Ort bekannt, wie das Altenheim.
  • Es kam eine E-Mail kam für eine Google-Bewertung, man kennt die Firma halt. Man duzt sich, wir haben früher gegeneinander Fußball gespielt.
  • In dem Mittwochsanzeiger war ein Bericht.
  • Nur auf Facebook.
  • Auf Facebook, Video und Interviews mit Geschichten, über das was gemacht wurde und bei wem. Das finde ich interessant.
  • Auf Facebook habe ich mir immer die Häuser angeschaut und die Grundrisse und auch die Mitarbeiter schaut man sich an, ich habe immer wieder geguckt, ob es was Neues gab. Man wird dann auch inspiriert, wie habe die einen das gemacht und wie haben die anderen das gemacht.
  • Nur positives in der Zeitung.
  • Dass er sehr intensiv Werbung macht, habe ich mitbekommen.
  • Pinterest. Facebook, da sind mir die Videos in Erinnerung.
  • Wir haben uns die YouTube-Videos angeschaut, um zu sehen was man machen kann.
  • Ich habe ihn auf der Messe gesehen, auf der Regionalmesse in Wittershausen.
  • Die Projekte, die man sieht in Würzburg, z.B. in der Zahnklinik, die bekannteren Projekte sind mir ins Auge gestochen.
  • Facebook auf jeden Fall, da habe ich sehr viel über die Projekte mitbekommen.

Wie finden Sie die Bürozeiten von Holzbau Eyrich?

  • Sehr gut.
  • Die kenne ich nicht, ich gehe rüber, wenn es passt.
  • Gut, immer wenn ich was gebraucht habe, bin ich durchgekommen und für mich hat es gepasst.
  • Ich habe 2-3-mal angerufen, er war unterwegs, er hat immer zurückgerufen oder ich habe eine E-Mail geschrieben und habe schnell Antwort bekommen.
  • Ich habe immer jemanden erreicht.
  • Mit dem Sekretariat, das war auch ganz einfach, es lief immer exakt zu dem Termin, das hat mir imponiert, es waren meistens Telefontermine und die waren absolut pünktlich.
  • Ich war zufrieden.
  • Ganz gut, es hat immer mit einem Termin geklappt, wir sind selber selbständig und da haben wir uns mit Michael um 17.30 Uhr und um 18 Uhr treffen können das war sehr flexibel, das war ganz gut.
  • Sehr gut, dadurch, dass wir immer individuelle Termine außerhalb der Öffnungszeiten gehabt haben.
  • Immer wenn wir mit dem Michael einen Termin ausmachen wollten, hat es gepasst.
  • Das habe ich alles telefonisch gemacht, ich habe selber einen Betrieb und wenig Zeit nebenher.
  • Ich habe immer jemanden erreicht.
  • Ich glaube, ich war nie zu Bürozeiten dort, ich war immer am Wochenende da.
  • Die waren super, immer erreichbar, wir haben immer einen Termin ausmachen können.
  • Gut, ich habe immer jemanden erreicht, wenn ich wollte.
  • Angenehm, ich habe immer jemanden erreicht, wenn ich es gebraucht habe.
  • Es sind normale Arbeitszeiten, bei mir war es schwierig, weil ich selber arbeite, aber wir haben es immer hinbekommen, der Michael ist dann auch mal länger geblieben, damit wir den Termin wahrnehmen können.

Wie gut ist Holzbau Eyrich im Ort zu finden?

  • Über das Navigationssystem kein Problem mehr.
  • Ich gehe einfach rüber, sehr gut.
  • Ich kenne die.
  • Gut, wir sind ortskundig. Es ist gut ausgeschildert, passt.
  • Ich weiß, wo der ist.
  • Wir wohnen im gleichen Ort.
  • Ich hab ihn nicht besucht, er kam zu uns.
  • Einfach mit Navi. Er hat mir die Adresse gegeben, er ist aber zuerst zu mir gekommen und hat sich angesehen und mir seine Visitenkarte da gelassen. Und hat gesagt, dass er das machen kann. Die Fragen wurden kompetent beantwortet.
  • Auch gut, war gut beschildert.
  • Ist sehr gut zu finden.
  • Sehr gut beschrieben.
  • Sehr gut.
  • Ich war nie dort.
  • Ich fahre immer dran vorbei, wenn ich nach Hause fahre.
  • Sehr gut für uns aus Kissingen war es gut ausgeschildert.
  • Super, es war sehr gut beschildert, ich habe was abgeholt und habe gleich gewusst, wo ich hin muss.
  • Sehr leicht, es ist angeschrieben.

Wie verlief Ihr erster direkter Kontakt mit Holzbau Eyrich?

  • Ich suchte jemanden der unseren Balkon macht, eine Dachterrasse musste neu eingefasst werden und die Decke neu gemacht werden, und ich habe geguckt wer das kann und in Google habe ich wahrscheinlich gesucht. Er hat gesagt, dass wir das alles gleich zusammen machen können, das war der Juniorchef, er hat gesagt, er kommt vorbei und hat sich das angeguckt, das ging ganz flexibel das war sehr angenehm an einem Samstagvormittag.
  • Das war telefonisch, und sehr positiv war, dass der Geschäftsführer gleich kam und sich selbst ein Bild vor Ort von dem Grundstück gemacht hat.
  • Der wurde aufgebaut über Michael, wir haben uns getroffen und alles durchgesprochen, was möglich ist und die finanziellen Rahmenbedingungen festgelegt und dann ging es los, es lief so, wie man es sich vorstellt.
  • Es ging um das Dachdecken und Photovoltaik und das wars, im Mai 2020.
  • Verlief sehr gut. Wir haben angerufen und hatten einen Termin mit Michael Eyrich-Halbig, das war ganz positiv, von der Beratung her waren wir sehr zufrieden, das hat einen sehr guten Eindruck gemacht.
  • Das war kurz, wir haben uns unterhalten was wir vorhanden, einen Termin ausgemacht und dann haben wir uns in der Familie zusammengesetzt, es war ein persönlicher Beratungstermin mit Michael Eyrich-Halbig, er hat uns gut beraten.
  • Der war sehr gut der Herr Eyrich-Halbig kam zu uns und hat sich alles angeschaut und Vorschläge gemacht, das war wunderbar, pünktlich, ich finde es wichtig, dass Termine eingehalten werden bzw. verlässlich abgesagt oder verschoben werden.
  • Der erste Kontakt lief über meinen Freund Felix. Wir haben den Dachstuhl gemacht. Wir durften unsere Hölzer vor Ort streichen und das war alles sehr freundlich und perfekt. Wir bekommen jetzt auch noch Material für den Innenausbau.
  • Wir haben ihn kontaktiert und er ist innerhalb von 2-3 Tagen gekommen, ich habe meine Vorstellungen mitgeteilt und er hat die entsprechend aufgenommen.
  • Telefonisch, ich habe das Vorhaben kurz beschrieben und dann vor Ort einen Termin vereinbart, darauf wurde die Planung gemacht und so wie sie war wurde sie durchgeführt.
  • Ich habe angerufen und um einen Termin gebeten, bei uns vor Ort. Es ging um einen Dachausbau mit neuer Dämmung, neuen Fenstern und neuen Ziegeln.
  • Es ging um ein Projekt. Ich bin hingefahren und habe mir einen Termin geben lassen, der erste Eindruck vom Chef war mir das wichtigste, kann man zusammenarbeiten, das war das mir das wichtigste. Es ging um eine Aufstockung in der Firma.
  • Der verlief sehr gut, ich habe angerufen, einen Termin bekommen, er kam zu uns und hat sich alles angeschaut und uns auch spontan gut beraten, wir haben gleich gute Vorschläge bekommen.
  • Telefonisch einen Termin beim Michael Eyrich-Halbig ausgemacht und waren dann persönlich dort, mit Michael Eyrich-Halbig war sehr positiv, weil wir mit ihm ein sehr gutes Bauchgefühl hatten, uns war auch wichtig mit dem Chef unsere ganzen Gespräche zu führen.
  • Michael Eyrich-Halbig war bei uns und hat sich das Haus angeschaut.
  • Sehr positiv, man hat sofort gemerkt, das war schon so beim ersten Termin mit Michael Eyrich-Halbig, der war sehr flexibel, weil wir kein Haus von der Stange haben und wir konnten sehr flexibel alles umsetzen, wir hatten unsere eigenen Pläne, und genauso wie wir es wollten, wurde es umgesetzt. Andere Firmen haben Vorgaben, das wollten wir nicht.
  • Gut, ich hatte ein Dachfenster von Euch.
  • Das lief sehr gut, ich habe angerufen, und der Seniorchef war da gewesen. Es wird ein bestehendes Nebengebäude teilweise abgerissen und zu einer Wohnung umgebaut.
  • Sehr freundlich, sehr offen, es war ein sehr warmherziges erstes Kennenlernen. Es ging um die Sanierung eines Dachstuhls mit Erweiterung mit zwei großen vollflächigen Dachgauben.
  • Sehr positiv, wir waren gleich so überrascht, er hat uns erzählt über die ökologische Bauweise und dass es ein Familienbetrieb ist, und er hat uns gleich die Produktionsstätten gezeigt und war gleich total offen und sehr sympathisch. Er konnte gleich alle Fragen beantworten und es war toll, dass er sich selber so gut ausgekannt hat. Bei anderen Firmen waren es eher Verkäufer. Michael ist selber Zimmerer und konnte sofort technische Fragen beantworten, das fand ich sehr vertrauenserweckend. Wir planten ein Einfamilienhaus.
  • Der war gut, ich kenne sie schon alle sehr lange.
  • Sehr zufrieden, war sehr homogenes sauberes Arbeiten, die Qualität die Lösungsvorschläge und -ansätze, das war alles gut und entsprach seinem Ruf. Es waren zwei Dachstühle auf einem nicht ganz einfachen Häuschen, es war recht interessant, toskanisches Haus mit Dachstuhl, eine Aufsparrendämmung, die Beratung war gut, und dann ein Dachstuhl tieferliegend, da gab es auch sehr gute Lösungsansätze. Und wir hatten eine kleine zusätzliche Maßnahme eine Verblendung, dass der Dachstuhl im Inneren doch wieder sichtbar war, die Dampfbremse habe ich selber eingebracht und Holzbau Eyrich hat das Holz aufgedoppelt.
  • Sehr gut. Das war ein Dachgeschoßdämmung und -sanierung.
  • Gut. Es ging um einen Anbau mit Gauben.
  • Mein Vater hat die ersten Gespräche geführt hat, er ist vom Fach, ich habe nur die Bemusterung vor Ort im Büro gemacht.
  • Der war sehr, sehr gut, positiv, sehr offen.
  • Familiär, herzlich, offener toller Austausch mit Michael.
  • Telefonisch und bei der zweiten Anfrage haben wir uns dann gleich ein Angebot schicken lassen und dann ging es gleich los. Es war zweimal eine Dachgaube.
  • Sehr gut, mit dem Chef persönlich, sehr kompetent, ich bin vom Bau und wir waren gleich auf einer Wellenlänge.
  • Sehr gut, ich habe gesagt was ich brauche und habe den Michael angesprochen, das wurde sehr schnell realisiert und hat alles gut geklappt.
  • Sehr positiv. Ein Einfamilienhaus.
  • Da hatten wir ein sehr angenehmes Gespräch mit dem Michael Eyrich-Halbig, der ist ja auch sehr sympathisch, und es war gleich ein vertrautes Verhältnis.
  • Gut. Es waren eine Aufdachdämmung und Gauben.

Wie einfach oder aufwändig haben Sie die Vereinbarung des ersten Termins empfunden?

  • Ganz einfach.
  • Sehr einfach.
  • Das ging ganz schnell.
  • Sehr einfach.
  • Ich habe mit dem Albrecht direkt gesprochen.
  • War leicht zu haben, dann kam der 1ste Lockdown, da mussten wir warten, bis wir unser Bauvorhaben umsetzen konnten.
  • Gut, einfach, unkompliziert, kam uns von der Zeit entgegen.
  • Das war ein Telefonat, das war sehr einfach.
  • Wir haben ihn kontaktiert und er ist innerhalb von 2-3 Tagen zu uns gekommen.
  • War einfach, es gab Corona bedingt zwischendurch einen Hänger wo es nicht weiterging, weil jemand in Homeoffice war.
  • Einfach, mit dem Sekretariat, das war wie gesagt auch ganz einfach.
  • Nicht aufwändig, es ist eine sehr unkomplizierte Firma.
  • Ganz einfach, unkompliziert.
  • Sehr einfach.
  • Ganz einfach, angerufen Termin ausgemacht und gekommen.
  • Das hat gepasst, das Angebot war wirtschaftlich interessant und der weitere Terminablauf hat auch gut geklappt.
  • Ich habe gesagt, wann ich kann, und dann bin ich gekommen, das war ganz einfach.
  • Das war einfach, das ging ganz schnell und völlig unkompliziert.
  • Total unkompliziert, es war ein Anruf, Interesse bekundet und sofort einen Termin bekommen.
  • Total easy, der Vorarbeiter kam vorbei und hat es ausgemessen und wir haben alles gleich besprochen, das war super easy.

Wie einfach oder aufwändig empfinden Sie die Kontaktaufnahme per E-Mail?

  • Auch sehr einfach.
  • Per E-Mail war auch sehr easy, ich schreibe an Michael und er antwortet zwischen 6 und 7 Uhr in der Früh, entspannt und spontan.
  • Ist auch in Ordnung gewesen.
  • Auch das hat sehr gut funktioniert, wir haben ein paarmal hin und her geschrieben.
  • Hatte keinen Kontakt über E-Mail.
  • Einfach, ich hatte die direkte E-Mail von dem Mitarbeiter, der sich um unser Vorhaben gekümmert hat, das hat gut geklappt.
  • Problemlos, den ganzen Angebotsabgleich haben wir per E-Mail gemacht.
  • Wenn ich eine E-Mail geschrieben habe, habe ich schnell Antwort bekommen
  • Ich habe erst keinen Kontakt per E-Mail aufgenommen, und wegen Corona lief es dann unproblematisch auch mit E-Mail.
  • Einfach, die ganze Korrespondenz mit ihm war ganz einfach.
  • Sehr gut, war total easy.
  • Ging auch total gut.
  • Auch einfach, es wird immer schnell beantwortet.
  • Da ist auch sehr schnell Antwort gekommen, meist am gleichen Tag, außer man will Unterlagen, dann dauert es halt einen Tag für geänderte Pläne, es kam immer sofort eine Rückmeldung.
  • Der Kontakt über E-Mail war auch absolut ok, die Vorentwürfe kamen darüber.
  • Überhaupt kein Problem, es wird binnen weniger Stunden reagiert.
  • Die Angebote kamen schnell per E-Mail. Ich bin mit Michael Eyrich-Halbig auch über WhatsApp verbunden.
  • Ich habe immer nur mit Michael Eyrich-Halbig kommuniziert und ich habe immer Antwort bekommen.
  • Emails wurden zeitnah beantwortet.
  • War auch ganz einfach, ich bekam immer sofort Antwort und wurde zum zuständigen Kollegen weitergeleitet, sehr gut.
  • Super, ich hatte tatsächlich noch Fragen, die ich noch per E-Mail geschickt habe, man ist flexibel wegen der Uhrzeit, und das hat super geklappt.
  • Die Angebote liefen über E-Mail, das hat gut funktioniert.

Wie fanden Sie die Beratung für Ihre Anliegen?

  • Sehr gut. Weil der Chef da war, er war kompetent.
  • Sehr, sehr gut, immer wenn wir zur Firma kamen, war unser Haus schon auf einem großen Bildschirm dargestellt, das hat uns sehr beeindruckt und der Geschäftsführer hat sich am Anfang immer persönlich für uns Zeit genommen.
  • Fand ich sehr gut, alles was wir wollten wurde versucht umzusetzen, und es wurde uns auch gesagt, was nicht geht oder schwierig wird. Es war ein Neubau.
  • Sehr gut, das hat der Albrecht selber gemacht.
  • Die Beratung war detailliert und der Michael Eyrich-Halbig ist auf alle Fragen eingegangen, es war einwandfrei. Es ging um eine Dachsanierung.
  • Gut, wir haben unser Dach isoliert. Unser Ziel war für unsere Kinder dort zwei Spielzimmer einzurichten wir dachten erst das Dach abzudecken und dann zu isolieren und dann wieder mit den Ziegeln einzudecken. Und dann haben wir doch ein zweites Angebot eingeholt, so dass eine neue Eindeckung statt fand, die Vorteile und Nachteile wurden abgesprochen. Er war eine gute Hilfe mit seinen Erfahrungen.
  • Gut, im Nachhinein muss ich ehrlich sagen, hätten wir Sachen anders absprechen sollen, da hat uns aber das Wissen gefehlt. Z.B. hatten wir einen Subunternehmer, der sich um die Solaranlage gekümmert hat. Die Firma war direkt unser Ansprechpartner. Das hat sich dann hinausgezögert. Im Nachhinein hätte ich es gerne gehabt, dass alles komplett rund läuft und sich Eyrich-Halbig um alles kümmert.
  • Perfekt. Mein Freund hat uns beraten, der Felix.
  • Sehr ausführlich, sehr gut, ich hatte meine Vorstellungen ich bin aber nicht vom Fach und er hat mir Tipps gegeben wie die Sache sinnvoller laufen könnte, das war überzeugend und sinnvoll, wir sind gut auf einen Nenner gekommen, eine Sache hat uns nicht so gefallen, da kam schnell eine neue Variante, er nimmt sich immer gut Zeit und berät einen ausführlich.
  • Optimal.
  • Super. Ruhig und ehrlich, fachlich sehr gut.
  • Perfekt, ich war nur beim Chef. Es kam genau das, was man hören will, das ist rübergekommen. Er machte immer einen kompetenten Eindruck, er nannte mir auch Alternativen, ich habe mich gut aufgehoben gefühlt und habe genau das bekommen, was ich wollte.
  • Es ging um einen Neubau, die Beratung von Michael Eyrich-Halbig war total gut und empfehlenswert.
  • Auch sehr gut. Da wurden schon viele technische Details besprochen und auch Alternativen aufgezeigt, weil es nicht klar war, anfangs ob das Dach umgebaut wird oder ob das Dach komplett wegkommt und ein neues daraufkommt. Es kam dann ein neues Dach drauf.
  • Alles was über Michael Eyrich-Halbig gelaufen ist, das war top, wenn wir uns an ihn gewendet hatten, war das top.
  • Die Beratung war erstklassig gewesen und Änderungswünsche, da musste ich nur anrufen, da kamen der Seniorchef oder der Michael vorbei, und das war ganz problemlos alles.
  • Sehr sehr gut. Man ist auf unsere Wünsche und Vorstellungen eingegangen und er hat uns gleichzeitig verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt.
  • 10 von 10 Punkten.
  • Gut. Es war eine Gaube in einem Einfamilienhaus vor ein paar Jahren und beim zweiten Bauvorhaben wurde das Dach neu gemacht.
  • Die Beratung war gut, die Qualität die Lösungsvorschläge und -ansätze, das war alles gut und entsprach seinem Ruf. Sehr gut und sehr detailliert und lösungsorientiert, es war ein gutes Miteinander meine Vorgaben und Wünsche wurden sehr gut umgesetzt.
  • Das haben wir telefonisch gemacht, das ging auch sehr gut.
  • Gut. Der zuständige Meister hat die Aufmaße genommen, was zu einem erfolgreichen Bau geführt hat.
  • Gut. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt.
  • Da habe ich nur durchweg Positives zu berichten, die gesamte Beratung am Anfang war das super. Die erste Beratung mit Michael Eyrich-Halbig war super, sie war einfach, wir fühlten uns verstanden, dass man unseren Vorschlag umsetzen kann und wird. Das war ein Neubau.
  • Damals war es nur das Anfangsgespräch, die weiteren Beratungen waren immer super, der Michael hat natürlich im Detail alles auf dem Tisch, was seine Firma betrifft.
  • Sehr gut. Es ging um eine Aufstockung bei mir zuhause, wir haben ein komplettes Haus auf das Haus meiner Eltern obendrauf gesetzt, wie einen Bungalow.
  • Das hat sehr gut funktioniert. Das war die Sanierung eines Dachstuhls.
  • Wir wurden ausführlich aufgeklärt über alles. Man merkte, dass Michael Eyrich-Halbig spezialisiert ist, wir haben uns gut aufgehoben gefühlt und hatten das Vertrauen, dass es klappt.

Inwieweit wurde Rücksicht genommen auf Ihre Vorstellungen und Terminwünsche?

  • Das war auch kein Problem, aber dann kam Corona, da gingen manche Dinge nicht das waren dann genau 6 Wochen Verzögerung. Wir wollten den Raum in ein Kinderzimmer umwandeln und der Balkon sollte kindersicher sein.
  • Sehr, wir waren anfangs auch öfters samstags vor Ort.
  • Komplett immer.
  • Ist alles berücksichtigt worden.
  • Toll.
  • Komplett, da wurde uns entgegengekommen, man hat uns zwischen reingenommen.
  • Der Termin war vereinbart und in 1,5 Wochen wurde gearbeitet, sie haben zeitig am Morgen begonnen, das war für uns akzeptabel.
  • War ohne weiteres alles gut, ich habe im September angerufen und ich hatte Frühjahr 2021 erwartet, dass es gebaut würde, es wurde im Okt./Nov. schon aufgebaut, das ging sehr schnell.
  • Rund um gut, bis auf die Verzögerung durch Corona.
  • Sehr zufrieden, sehr gut.
  • Vollständig.
  • In jeder Hinsicht.
  • Sehr, als Kunden haben wir uns sehr wertgeschätzt gefühlt, wir waren das erste Haus in diesem Jahr und da wurde viel Wert drauf gelegt, dass die Termine stattfinden.
  • Es wurde komplett so erfüllt wie wir es geplant hatten.
  • Sehr gut, es hat so gepasst, wie wir es wollten.
  • Die Vorstellungen, und weil die Frauen oft andere Wünsche haben, die wurden sofort umgeändert, und Termine sind abgesprochen und eingehalten worden.
  • zu 100% immer Samstag oder freitags spätnachmittags haben wir die Termine gelegt, so dass es für uns beide sehr gut gepasst hat.
  • 9 von 10 Punkten und wenn es mal nicht geklappt hat, hat man sich arrangiert.
  • Ja, es wurde Rücksicht genommen.
  • Meine Vorgaben und Wünsche wurden sehr gut umgesetzt, der weitere Terminablauf hat auch gut geklappt.
  • Perfekt, das hat alles super geklappt.
  • Das war auch gut, wir hatten eine Idee im Kopf und unsere Vorstellungen sind umgesetzt worden, wir haben ein Dach abgerissen und ein neues Dach aufgebaut und einen Anbau und einen Windfang angebaut.
  • Termine wurden wunderbar eingehalten und das hat immer geklappt, es wurde immer darauf geachtet, dass es Termine in der Mittagspause meines Mannes gab, das hat es uns leicht gemacht, das war wirklich top.
  • War auch immer super, wir waren unkompliziert und Michael Eyrich-Halbig und seine Mitarbeiterin waren auch unkompliziert, manchmal ging es auch erst um 16 oder 17 Uhr. Das war ganz toll. Das war ein Neubau Einfamilienhaus mit Garage.
  • Genauso wie wir es geplant hatten, hat es alles gepasst.
  • Das hat sehr gut funktioniert.
  • Das hat immer nach unseren Vorstellungen wunderbar funktioniert.

Inwieweit wurden Sie unterstützt bei der Auswahl und Beschaffung weiterer Informationen?

  • Wir wurden immer unterstützt.
  • Zu 100 % da wüsste ich nicht, wo ich woanders hingehe, auch bei den Materialien, es sind 5 Sterne sage ich mal.
  • Dachziegel und alles haben wir über die Firma bestellt, das haben die für uns übernommen.
  • Das haben sie alles besorgt.
  • Da war auch eine gute Beratung und auch den Innenausbau haben wir selbständig ausgeführt und sie haben uns gerne auch da Infos weitergegeben.
  • Zu den Materialien wurden Vorschläge für Ziegel und Dämmung gemacht, das war wunderbar.
  • Immer perfekt, z.B. kam eine Solarthermie aufs Dach, die Halterung hat mir der Felix beschafft und auch Sonderziegel zur Belüftung und Dachhalterungen, die haben wir alle nachträglich bekommen, das hat super geklappt.
  • Musste ich nicht unterstützt werden, wir haben alles über Michael Eyrich-Halbig erhalten und besorgt.
  • Sehr gut, ich habe mich nicht darum kümmern müssen.
  • Das war sehr gut.
  • Die Gewerke die anschließend kamen, wurden mit der Bauleitung abgesprochen, es ist alles Hand in Hand gelaufen, es war vorher eine Asbestentsorgung, wir waren vollständig abgestimmt, es lief perfekt, es war die Kompetenz der Bauleitung, und als die Gesellen noch da waren, war die Absprache genauso mit den Trockenbauern für die zusätzliche Wandverkleidung.
  • Gut, wir wurden gut informiert, wir waren im Büro und die hatten Materialien da, die man sich anschauen konnte.
  • Wir haben viel über Eyrich-Halbig, zu 80%, abgedeckt, 20 % haben wir selber abgedeckt. Zu den Gewerken mussten wir uns nicht weiter kümmern, das war Aufgabe des Bauleiters.
  • Das haben wir alles selber gemacht, es war keine Unterstützung notwendig.
  • Das war immer so, wenn man Fragen hatte, wurde man verwiesen, wo man da mal nachfragen könnte, wir haben uns das immer mitgeschrieben, wir dachten die Fenster über Eyrich-Halbig zu machen, was wir dann nicht gemacht haben, sie haben uns eine Firma empfohlen und mit denen war das sehr gut und hat geklappt.
  • Auch sehr gut beraten.
  • Darüber haben wir jetzt nicht gesprochen, weil ich es komplett an Eyrich-Halbig übergeben habe, Abbrucharbeiten, Verputzen, Gerüst, Heizung, etc.
  • Bei unserer Erweiterung haben wir die Schlossereiarbeiten, die Blechnerei gleich an Holzbau Eyrich weitergegeben, es war ein Komplettpaket.
  • Viele Sachen sind bei Euch im Angebot mit drin, ich musste keine Empfehlungen bekommen für andere Gewerke, es war alles mit drin.
  • Das hat gepasst, ich bin selber vom Fach ich brauche keine lange Erklärung, das hat wunderbar funktioniert.
  • Sehr gut.
  • Da kann ich getrost sagen, dass das zu 100% stattgefunden hat, unser Bauleiter hat uns unterstützt, wo es nur ging und uns Rede und Antwort gestanden.
  • Da wurden wir super unterstützt, einige Dinge habe ich selber organisiert und mich ausgetauscht, wie man das am besten macht, da haben sie mich auch sehr unterstützt, es war ein Musterstück für ein Haus, wir sind von A-Z gut durchgerutscht, das war toll, wir waren ja auch tolle Bauherren (lacht).
  • Es war nicht nötig, weil er hat sich um alles gekümmert, wir haben uns nur um den Gerüstbau gekümmert, alles andere organisierte Holzbau Eyrich.
  • Sehr gut, wie gesagt ich bin selber vom Bau und alles was ich gebraucht habe, habe ich von Holzbau Eyrich vermittelt bekommen, ich habe den Innenausbau komplett in Eigenleistung gemacht.

Warum haben Sie sich letztlich für Holzbau Eyrich entschieden?

  • Weil er uns ein Komplettangebot machen konnte, und weil er Unternehmen an der Hand hatte, die zuarbeiten.
  • Terminplan plus das Hausdesign plus Preis.
  • Wenn man sich für ein Holzhaus in Ständerbauweise entscheidet, fallen viele Firmen raus, und da sie am Ort sind und weil sie Verwandtschaft sind, haben wir nicht lange überlegt.
  • Weil es einfach eine nette Firma ist, weil man sich gut aufgehoben fühlt und immer alles passt was sie machen, Beratung und alles ist top.
  • Prinzipiell gehen unsere Aufträge an ortsansässige Firmen.
  • Wegen dem sehr professionellen Eindruck in der Beratung und vom Angebot her war es absolut im Rahmen, alle Angebote, die wir eingeholt hatten, waren nahe beieinander, die Beratung hat uns letztlich überzeugt.
  • Weil der erste Eindruck auch schon gut war, wichtig war mir, dass Termine auch eingehalten werden. Michael Eyrich-Halbig machte einen kompetenten Eindruck, man hatte den Eindruck, es steckt eine gute Qualität dahinter, den Eindruck habe ich gewonnen.
  • Weil mein Freund Felix da arbeitet, und auch das Preis- Leistungsverhältnis hat gepasst.
  • Wegen der persönlichen Bekanntschaft in Verbindung mit dem guten Ruf.
  • Ich bin hingefahren und habe mir einen Termin geben lassen, der erste Eindruck vom Chef war mir das wichtigste, kann man zusammenarbeiten, das war das mir das wichtigste. Die Chemie muss stimmen.
  • Weil mir die Firma und die Personen, mit denen ich zu tun hatte, sehr gut zugesagt haben.
  • Weil wir mit dem Michael Eyrich-Halbig das beste Bauchgefühl hatten, der hatte eine gute Ausstrahlung, wirkte ehrlich, authentisch, es ist ein Familienunternehmen und war sehr vertrauenswürdig.
  • Wegen dem Gesamtpaket, der Kombi aus Preis und Leistung. Wir hatten sogar ein günstigeres Angebot von einem Wettbewerber. Das Angebot war auch kürzer gefasst, es stand halt nicht so ausführlich drauf, auf Nachfrage waren die Positionen auch alle drin. Wir haben uns letztlich natürlich für Eyrich-Halbig entschieden, weil wir die Firma Eyrich besser kennen. Beide Firmen haben einen guten Ruf. Aber wir kennen die Mitarbeiter und den Chef halt persönlich, und die technische Beratung war ausführlicher und detaillierter vom Angebot und den Absprachen her.
  • Der ausschlaggebende Punkt war die Nähe, weil mein Onkel da arbeitet, und der ausschlaggebendste Punkt war, dass wir ein Haus frei geplant haben und uns Eyrich-Halbig das so hingestellt hat wie wir das wollten. Und die Qualität hat auch eine Rolle gespielt, wir waren bei verschiedenen Baufirmen, ich will nicht sagen, dass waren Papphütten, aber dort musste man sich quasi aus einem Katalog das Haus zusammenstellen, wir konnten ganz individuell planen, und unser Haus ist aus Holz und hat eine gewisse Qualität.
  • Weil uns der Name bekannt vorkam und weil es ein Handwerksbetrieb ist aus der Region.
  • Ich kenne Holzbau Eyrich immer schon, wir arbeiten seit 35 Jahren zusammen, wo er für uns alle Projekte macht, den Hausbau meiner Tochter, die Dachsanierung bei mir, einen Hallenbau, und wenn man mit einer Firma zufrieden ist, bleibt man bei einer Firma.
  • Weil wir zum Schluss mit diesem Rundumsorglos-Paket zufrieden waren. Bei anderen Firmen wusste ich oft nicht was dabei ist, wie zum Beispiel Erdaushub. Hier war alles dabei, es war sehr transparent, es hieß: das ist der Preis und das hat auf den Cent gestimmt.
  • Persönlicher Kontakt und gute Erfahrungen vom ersten Auftrag.
  • Der Ruf, und preislich war es auch so, dass es für mich im wirtschaftlichen Rahmen lag und die Qualität, die hinter dem Namen steht.
  • Weil es für das Bauvorhaben die kompetenteste Firma war.
  • Weil ich eine gute Vorerfahrung hatte und weil es in der Planung alles gepasst hat.
  • Weil es ein kleines mittelständisches Unternehmen ist aus meiner Heimat, wo eine sehr individuelle Planung möglich war, wir haben nichts von der Stange, wir konnten aus allen Richtungen Ideen einfließen lassen, wir waren in kein Konzept gepresst, wir wurden frei gelassen, welche Gewerke wir drin lassen oder herausnehmen wollten. Sehr persönlich.
  • Wir hatten tatsächlich fünf im Rennen an Hausbaufirmen. Es war der erste Eindruck, das Herzliche, Familiäre, das Eingehen auf unsere Ideen, wir sind weggefahren und meine Frau und ich haben gleich gesagt: mit der Firma bauen wir. Wir hatten auch den richtigen Kontakt gleich mit dem Chef, damals baute er auch nicht so viele Häuser, da war der direkte Kontakt möglich, ich weiß nicht, wie das heute so ist. Es war das Liebevolle da, das haben wir gespürt.
  • Zwei Gründe: der Preis und weil ich die Firma von Kind an kenne. Ich habe als Junge schon Nägel bei denen geholt, um ein Baumhaus zu bauen.
  • Weil die Firma vor Ort war, schnelle Beratung, zuverlässige Ausführung, guter Preis.
  • Das war das Bauchgefühl, das ist es am Ende meistens.
  • Das Preis- Leistungsverhältnis hat am besten gepasst, und natürlich auch mit den Kundenbewertungen, weil alles fast zu 100% positiv war, und weil wir ein regionales Unternehmen unterstützen wollten.

Wie empfanden Sie die Atmosphäre während der Arbeiten?

  • Immer sehr gut, ich war nicht zu Hause, meine Frau war zuhause, die fand das sehr angenehm.
  • Sehr gut.
  • Hat reibungslos geklappt, das ging innerhalb von 4 Tagen von Null auf 100 wurde das Haus aufgestellt, so wie sie es prognostiziert haben, es wurde sich an alle Vereinbarungen gehalten.
  • Alles in Ordnung, die haben sehr harmonisch zusammengearbeitet, das hat einen guten Eindruck auf mich gemacht.
  • Sehr gut, ich habe die Arbeiter alle gekannt.
  • Wunderbar, war sehr gut, die Mitarbeiter haben sich immer auch entschuldigt, wenn es Staub gab im Treppenhaus, sie haben sich bemüht, wenn man dort wohnt, und es war ja Corona Zeit, sie haben sich bemüht, dass es für uns nicht so belastend ist, das war prima.
  • Gut. Es waren sehr nette Leute, die schnell gearbeitet haben.
  • Sehr gut, gute flinke Arbeiter.
  • Perfekt, das war eine super Zusammenarbeit, ich sag ja, wenn die Chemie stimmt, da hat alles gepasst.
  • Sehr gut, z.B. wenn die Handwerker da waren, war es schön zu sehen, wie die arbeiten, es wirkte wie ein gutes Arbeitsklima, es hat gut bei denen harmoniert.
  • Das war top, die haben das Haus gestellt, es hat alles Hand in Hand funktioniert, wir waren wirklich begeistert. Was die Ausführung angeht, das war wirklich sehr gut.
  • Sehr gut.
  • Sehr gut. Sehr freundlich, sehr offen, sehr gut von den Mitarbeitern vor Ort.
  • Auch sehr gut, wir haben uns mit allen Handwerkern gut verstanden. Wir waren jeden Tag da, sie waren freundlich, höflich, hilfsbereit, auch bei Gewerken, die ich herausgenommen habe, weil ich sie selber machen wollte, haben sie mir Tipps und Tricks genannt und haben mir Werkzeuge ausgeliehen oder zum Abdichten des Daches hat mir der Zimmerer Tipps gegeben, das war sehr freundlich.
  • War sehr gut. Sehr, sehr angenehm mit dem Vorarbeiter, ich hatte einfachen Bezug in fachlicher Hinsicht. Fachliche Fragen wurden gut geklärt und auch die Leistungserbringung war sehr angenehm.
  • Wunderbar, hat sehr gut funktioniert.
  • Wir wohnen im Neubaugebiet und wir bekommen mit, wie es auf anderen Baustellen ist, es war sehr harmonisch bei uns, auch die Mitarbeiter untereinander haben sich gut verstanden und sich gut untereinander abgesprochen. Auch wenn wir als Bauherren den Angestellten fragten, standen die uns zur Seite. Es war sehr professionell, man merkte, dass so ein Bauvorhaben schon öfter passiert ist und sie Erfahrung haben.
  • Der war gut, die jungen Leute waren top und immer nett und freundlich, die er uns geschickt hat.
  • Sehr gut, ist ein tolles Team.
  • Alles gut, ein super Team gehabt, sehr rücksichtsvoll.
  • Sehr angenehm.
  • Das war eine entspannte Atmosphäre, wir wussten, dass die Mitarbeiter die Aufstockung 100% so machen wie wir es wollten. Sie haben die Baustelle sehr sauber gehalten. Das war wichtig für uns, weil wir auf der Baustelle weiter gewohnt haben. Es hat alles reibungslos funktioniert.

Wie beurteilen Sie die technische Ausstattung von Holzbau Eyrich?

  • Es hat an nichts gefehlt, wir haben nichts vermisst an technischer Ausstattung.
  • Die sind auf dem neuesten Stand, die haben eine eigene Abbundmaschine, eigenen Kran, komplette Werkzeugausrüstung, alles da.
  • Die ist spitze, die haben diese Hebebühne.
  • Die ist top, denke ich.
  • Die hatten alles dabei, und haben gut und zügig gearbeitet. Sind gut ausgerüstet.
  • Dazu kann ich schwer was sagen, das Ergebnis ist wunderbar.
  • Top. Mit der neuen Maschine ich habe mir das angeschaut, der Dachstuhl hat gepasst wie vor Ort gefertigt, das war schön, das hat Spaß gemacht.
  • Die mussten sich auch nie etwas ausleihen, was bei mir ja möglich gewesen wäre. Auch die Abfallentsorgung, es war immer alles am gleichen Tag weg. Das ist mehr als erfüllt worden. Mit dem Kran ist super gelaufen, er brachte in einem Tag zwei Gauben, das Dach war offen, es war bewohnt und es musste am gleichen Tag wasserdicht zugemacht werden. So wie gesagt, ist es gelaufen.
  • Sehr gut.
  • Ist alles da.
  • Sehr gute technische Ausstattung. Die Heizung und Wärmepumpe kam von der Firma Söder, das war auch sehr gut. Elektro habe ich nicht von Holzbau Eyrich machen lassen, das war ein Fehler, das hätte ich über Euch machen lassen sollen.
  • Kran war da, das war alles soweit in Ordnung.
  • Sehr gut.
  • Perfekt.
  • Sehr gut.
  • Hat alles gepasst, sie haben alles mitgebracht was notwendig war, einen Kran aufgestellt.
  • Das war super, ich habe mir auch Werkzeug ausleihen können, das war top.
  • Alles perfekt, der Autokran war für die Kinder in der Straße der Kracher schlechthin.
  • Ich nehme an, dass er eine gute technische Ausstattung hat, damit man alle Gewerke so ausführen kann.
  • Sie haben alle Maschinen und die sind auf dem neuesten Stand.

Was ist Ihnen an den Mitarbeitern besonders aufgefallen?

  • Dass es immer die Kommunikation gab und es wurde immer nach einer Lösung gesucht, wenn Themen oder Probleme anstanden.
  • Sehr harmonische Zusammenarbeit, gutes Arbeitsklima.
  • Man kann schon sagen, jeder hat sein Spezialgebiet, der Kranfahrer ist für den Kran zuständig, hilft aber auch bei den anderen mit, jeder hat sein Spezialgebiet.
  • Dass sie immer sehr freundlich waren, zuvorkommend, immer darauf bedacht, dass es zu unserer Zufriedenheit läuft, es war eine gute Kommunikation da, die Arbeit ging flott voran, man hat was gesehen.
  • Alle freundlich, waren da, haben ihre Arbeit gemacht und sind wieder gegangen.
  • Der nette Umgang miteinander.
  • Die Mitarbeiter waren fleißig zuverlässig, genau, schnell. Nur großes Lob für die.
  • Die waren gut motiviert, zuvorkommend, höflich, freundlich. Ich bin selber Auftraggeber, ich bin dann froh, wenn meine Leute so sind wie die.
  • Bei den Mitarbeitern ist mir aufgefallen, dass sie gut auf den Kunden eingegangen sind und gute Ideen eingebracht hatten, man wurde als Individuum wahrgenommen und war familiär eingeschlossen dadurch.
  • Es war ein total gutes Arbeitsklima, auf der Baustelle war es ruhig, jeder wusste, was zu tun ist, es gab keinen Stress, jeder wusste, welchen Handgriff er zu machen hat, und das hat super funktioniert, es war ein super Klima.
  • Jederzeit freundlich und hilfsbereit, das ist positiv aufgefallen und seit wir hier wohnen wir fühlen uns nicht alleingelassen, das fällt uns auf. Wir wohnen seit zwei Jahren im Haus und immer, wenn was ist, rufen wir Felix Karollus an und dann kommt auch jemand und hilft uns, wir können nachfragen und das ist sehr schön.
  • Die waren wirklich sehr lösungsorientiert, hatten ein gutes Miteinander, es war ein harmonisches Arbeiten draußen.
  • Sehr freundlich und zuvorkommend.
  • Ein routiniertes Arbeiten.
  • Es war sehr harmonisch bei uns, auch die Mitarbeiter untereinander haben sich gut verstanden und sich gut untereinander abgesprochen. Auch wenn wir als Bauherren den Angestellten fragten, standen die uns zur Seite. Es war sehr professionell, man merkte, dass so ein Bauvorhaben schon öfter passiert ist und sie Erfahrung haben.
  • Dieses menschliche Miteinandersein, nicht dieser strenge Baustellenton, sondern ein guter Umgang. Lockere, lustige junge Leute waren da bei mir, hatten auch einen guten Capo, das war ein super Mann, der hat die Truppe super geleitet. Es war immer ein Spaß auf der Baustelle zu sein.
  • Sehr höflich, zuvorkommend, ein freundlicher Umgangston.
  • Extrem engagiert, die haben geguckt, es war in der Winterzeit wir hatten nur 2,5 Tage bis es regnete und da standen sie bis in die Dunkelheit um das Dach dicht zu bekommen, ein super engagiertes Team.
  • Sie haben alles schön gemacht.
  • Gewissenhaft.
  • Die waren alle sehr, sehr freundlich, sie waren auch sehr dankbar für den Pausenkaffee und sie haben alle sehr sauber gearbeitet.

Wie kümmerten sich die Mitarbeiter um Ihre Fragen rund um den Auftrag?

  • Auch sehr gut.
  • Immer sehr zuverlässig.
  • Es gab ein Loch am Ziegel, das habe ich einem Mitarbeiter gleich gesagt, das wurde gleich behoben.
  • Top. Wir haben nachgefragt, wir haben verschiedene Dachneigungen vorgeschlagen bekommen, der technische Zeichner hat uns gleich mehrere Vorschläge gemacht, am Altbau ist ein Fenster und mit einer anderen Dachneigung hätten wir das Fenster retten können, wir habe uns aber gegen das Fenster entschieden aufgrund der Zeichnung. Wir sind sehr zufrieden mit dieser Lösung.
  • Es war einer betraut, der hat uns auch jederzeit beraten, das waren zufriedenstellende Antworten.
  • Sehr gut, ein super Team, schnell und fleißig, lauter junge Kerle.
  • Immer perfekt.
  • Gut, sei es telefonisch, das wurde sofort bearbeitet und auch wenn jemand da war, da haben wir uns gut aufgehoben gefühlt.
  • Das meiste haben wir über meinen Onkel gemacht oder auch über das Büro, die haben uns immer gut weitergeholfen, oder uns wurden die Fragen direkt gleich beantwortet.
  • Sehr gut, ich war die ganze Zeit dabei.
  • Der Capo war immer ansprechbar oder es wurde auch weitergegeben.
  • Sehr gut.
  • Felix Karollus hat immer wieder gefragt, wenn wir Änderung hätten vornehmen können, aber das war nicht nötig. Wir waren jeden Tag da, sie waren freundlich, höflich, hilfsbereit, auch bei Gewerken, die ich herausgenommen habe, weil ich sie selber machen wollte, haben sie mir Tipps und Tricks genannt und haben mir Werkzeuge ausgeliehen oder zum Abdichten des Daches hat mir der Zimmerer Tipps gegeben, das war sehr freundlich.
  • Fachliche Fragen wurden gut geklärt und auch die Leistungserbringung war sehr angenehm.
  • Haben alles beantwortet, was ich wissen wollte, ja, perfekt.
  • Unser Bauleiter hat uns unterstützt, wo es nur ging und uns Rede und Antwort gestanden. Auch wenn wir als Bauherren den Angestellten fragten, standen die uns zur Seite.
  • Super, alle durch die Bank: Bauleiter, Projektleiter, Chef, Architektin, Mitarbeiter auf der Baustelle, alle top.
  • Es war immer jemand da, der Vorarbeiter war immer hier und wenn was war, konnten wird das mit ihm besprechen.
  • Auch sehr gut.
  • Das ist alles perfekt, alle Fragen wurden zur vollsten Zufriedenheit beantwortet.
  • Wenn vor Ort jemand da war, war es gut.
  • Wenn wir Fragen hatten, standen sie uns zur Seite und haben sie uns beantwortet, aber mein Papa kennt sich in dem Bereich auch aus, darum hatten wir nicht so viele Fragen.
  • Da hatte ich keine Fragen, weil alles vorher geklärt war, wie was sein muss.

Wie zufrieden sind Sie mit den von Holzbau Eyrich verwendeten Materialien?

  • Sehr zufrieden.
  • Sehr zufrieden, das Haus steht auch erst ein halbes Jahr.
  • Wir sind zufrieden.
  • Da gibt es keine Probleme, ich habe mich ja selbst entschieden dafür.
  • Da sind wir sehr zufrieden.
  • Bis jetzt sehr zufrieden.
  • Top.
  • Sehr zufrieden.
  • Mit den Materialien sind wir sehr zufrieden.
  • Das war vorher abgestimmt ich bin da 100% zufrieden, er sagte, die Querrippen wurden mit Leimbinder gemacht, das war schon so im Angebot gestanden.
  • Also auch das kann ich nur mit meiner Anschauung sagen, Bekannte, die sich auskennen haben gesagt, das sind hochwertige Materialien, genau kann ich es nicht sagen, ich glaube einfach, dass er in einer sehr guten Qualität Häuser baut.
  • Auch sehr zufrieden.
  • Sehr zufrieden, es ist ein Holzhaus, das Haus wurde gestellt und als wir das erste Mal rein sind, das war so ein unglaublicher Duft nach Holz mit diesen Vollholzdecken, es ist ein ganz angenehmes Wohnklima, man riecht es einfach und fühlt sich sofort wohl.
  • Da bin ich absolut zufrieden, weil wir im Vorfeld besprechen, was man verwenden kann, abhängig von den Kosten war das immer ok.
  • Sehr zufrieden.
  • Sehr zufrieden.
  • Ich denke, es ist alles sauber zugearbeitet worden, man wird es in ein paar Jahren sehen.
  • Bis jetzt zufrieden.
  • Da bin ich zufrieden, ich habe auch selbst gestrichen mit den Leuten aus dem Dorf, das hat gut funktioniert, mit dem Zugang und der Farbe.
  • Wir wohnen seit zwei Monaten im Haus, bis jetzt bin ich sehr zufrieden.
  • Da bin ich top zufrieden, das war auch der Grund, wir wollten so ökologisch wie möglich bauen und darauf achtet der Michael, dafür steht ja auch seine Firma, das war echt gut.
  • Alles super.
  • Sehr zufrieden.
  • Das hat sehr gut funktioniert, alles wurde wie vereinbart reingebaut.
  • Da sind wir sehr zufrieden, wir wohnen seit einem Jahr drin und es gibt keinerlei Beanstandungen oder Mängel.
  • Sehr zufrieden, es hat alles funktioniert.

Wie gut empfanden Sie die Möglichkeiten, während der Arbeiten noch Änderungen vornehmen zu lassen?

  • Das haben wir tatsächlich gemacht und das war problemlos.
  • Auch sehr gut.
  • Top, sehr hoch schätze ich das ein, es gab ein neues Dachfenster, noch eine Tür wurde verschoben, alle Änderungswünsche wurden umgesetzt.
  • Auch gut. Wir hatten erst ausgemacht, dass der Innenboden übernommen werden sollte, und die Mitarbeiter meinten sie würden es wie die anderen Balken aufbringen. Wir haben das dann aber selber übernommen und das Nivelliergerät ausgeliehen bekommen, es waren individuelle Veränderungen möglich.
  • Waren gut. Man ist immer wieder gefragt worden wenn wichtige Schritte waren, es kamen Angebote, dass man es so oder so machen könnte, das war gut.
  • Die Arbeiter haben es top gelöst.
  • Wir hatten keine Änderungen.
  • Es gab nur eine kleine Änderung, und das wurde komplett berücksichtigt.
  • Sehr gut.
  • Er hat mir die andere Isolierung besorgt, die ich wollte, der Herr Eyrich hat gewusst, wie das nachher aussehen sollte, so hat er z.B. die passenden OSB-Platte besorgt mit Diffusionssperre und das war in der Innenplatte gleich mit drin, es gab keine Schwierigkeiten.
  • Auch gut. Es wurde alles super übernommen, wenn was war.
  • Sehr gut, das hat gut funktioniert.
  • Sie sind auf Änderungen eingegangen.
  • Es war alles immer durchgesprochen, große Änderungen gab es nicht, wenn etwas zusätzlich kam, wurde es sofort erledigt.
  • Wir haben keine Änderungen gebraucht, was wir hatten, habe ich mit dem Michael schon gut abgestimmt, das war komplikationsfrei und sehr gut möglich.
  • Sehr gut.
  • Wir haben nichts geändert. Die Gauben kamen mit den Fenstern und integrierten Rollläden.
  • Diese Änderung haben ohne Probleme stattgefunden, das fand ich sehr gut.
  • Wir hatten nahezu keine Änderungen und was war, hat immer geklappt.
  • Es war nicht notwendig, wir hatten alles festgelegt und es war alles klar.
  • Die Möglichkeit bestand, kurz vor knapp da wollte ich auf den letzten Drücker noch etwas ändern und das wurde so umgesetzt.
  • Hatten wir keine, wir hatten es so geplant gehabt, dass es so hingehauen hat.

Wie sehr stimmte das Angebot mit der Ausführung überein?

  • Wir haben das Angebot noch mal aufgewertet, damit kam es zu zwei Angeboten, ich hatte auch kein Vergleichsangebot eingeholt. Es hat inhaltlich mit den ausgeführten Arbeiten übereingestimmt.
  • Das stimmte überein.
  • zu 100%
  • Das war ok, es gab keine Abweichungen.
  • Vollkommen.
  • Das war eigentlich deckungsgleich.
  • Eigentlich auch gut.
  • Das stimmte zu 98 % überein, es gab nur kleine Änderungen, war fast identisch. Die Änderung, dass wir den Boden selbst gemacht haben, diese Position wurde herausgenommen, das Angebot war übertragbar auf die Ausführung.
  • Sehr gut.
  • 1:1
  • 100%.
  • Das passte.
  • Es gab keinerlei Abweichungen.
  • Exakt.
  • Ganz deckungsgleich war es nicht, weil das eine oder andere abgeändert wurde, z.B. beim Elektriker wurden Steckdosen versetzt, zwei Positionen waren noch drin, die wir doch nicht genommen hatten, aber das hat sich geklärt.
  • Hat alles übereingestimmt, es kamen noch Sachen dazu im Laufe des Bauvorhabens.
  • Wir sind noch nicht bei der Hausabnahme, alles was im Angebot stand, ist auch durchgeführt worden.
  • Hat komplett gepasst.
  • Das Angebot sprechen wir mehrmals durch, Änderungswünsche werden da besprochen und darum passt das absolut.
  • War vollkommen, hat gepasst.
  • zu 99%, also wirklich top.
  • Das hat gepasst.
  • 1:1
  • Sehr gut.
  • Das hat übereingestimmt.
  • 90%, am Schluss mussten wir uns da noch etwas austauschen, die 10% haben wir gut regeln können.
  • 1:1.
  • Ja, perfekt.
  • Das hat alles soweit gepasst, es gab immer irgendwie Materialien die dazu kamen oder weniger waren, aber im Großen und Ganzen hat es entsprechend des Angebots gepasst

Wofür würden Sie Holzbau Eyrich weiterempfehlen?

  • Ich habe es jemandem für den Hausbau empfohlen, einem Kollegen habe ich gesagt er solle sich mal in der Umgebung die drei Unternehmen ansehen und eben auch an Holzbau Eyrich weiterempfohlen, ich würde ihn als Komplettanbieter für ein Holzhaus weiterempfehlen.
  • Für Einfamilienhäuser in Holzständerbauweise.
  • Für Holzständerbauweise, Neubau.
  • Für Dachstuhl, Carport, da würde ich sie weiterempfehlen.
  • Für alle Holz- und Dachdeckarbeiten, die machen ihre Arbeit gut. Ich bin erst später draufgekommen, dass Ihr auch Dachdeckerarbeiten macht und das ist sehr gut gemacht worden.
  • Für das was, sie machen, Holzbau, Dachstuhl, Innenausbau, ich habe auch schon 2017 für eine Scheune bei ihm bestellt, das hat auch auf den Millimeter gepasst das war auch top.
  • Für verlässliche pünktliche Auftragsausführung und Arbeit auf jeden Fall.
  • Habe ich schon gemacht, zum Hausbau zum Beispiel, für alles.
  • Ich kann die Firma nur loben. Für Dachsanierung mit Fenstereinbau, es hat alles geklappt, die anderen Firmen wurden gut gemanagt mit dem Kran und so.
  • Holzbau, für alles was er im Programm hat.
  • Für den Dachausbau auf jeden Fall und auch bei den neuen Häusern sind die sicher genauso gut. Die haben alles super umgesetzt.
  • Auf jeden Fall fürs Eigenheim bauen, Änderungen am Haus z.B. mit einer Aufstockung draufsetzen. Bei sämtlichen Holzarbeiten.
  • Im Neubaugebiet habe ich ihn schon weiterempfohlen, also für Neubau.
  • Für Holzbau generell, für alles.
  • Für Bauprojekte jeglicher Art.
  • Für die Erstellung eines Hauses oder Renovierungsarbeiten oder Instandsetzungen, die Jungs können was sie machen.
  • Zuverlässigkeit, Fachkompetenz, super Materialien, familiärer Umgang, tolle Bauausführung.
  • Für Ausbau und für Hausbau, meine Freundin hat mit ihm ein Haus gebaut und die sind nur zufrieden, ich höre nur Positives.
  • Für sämtliche Aufstockarbeiten oder Hausbauarbeiten, ich bin super zufrieden mit dem, was und wie sie es gemacht haben.
  • Alles pünktlich, alle Zusagen werden eingehalten, ein klares Angebot, das war gut recherchiert, es gab keine verdeckten Kosten, es war perfekt.
  • Für alle Leute die Fertighäuser bauen möchten oder ein bestehendes Haus umbauen oder aufstocken möchten

Wem würden Sie Holzbau Eyrich weiterempfehlen?

  • Kollegen.
  • Freunden und Bekannten und jedem der nach einer guten Adresse fragt.
  • Jedem, der interessiert ist ein ökologisches Haus zu bauen.
  • Familie und Freunden.
  • Allen, jedem der danach fragt.
  • Bekannten.
  • Jungen Leuten, die bauen auf jeden Fall, weil viele Ideen und Erfahrung mitgebracht wird, auch für Umbau, ich werde ihn gerne weiterempfehlen.
  • Bekannten, Freunden, Arbeitskollegen, wenn jemand fragt oder was hat.
  • Jedem, der ein Haus bauen möchte, den ich kenne und der mich fragt.
  • Wenn einer was will, würde ich auf jeden Fall an Holzbau Eyrich empfehlen, dass das verlässlich gemacht wird.
  • Freunden, Hausbauern, Bekannten.
  • Bekannten, Nachbarn, Verwandten.
  • Ich empfehle ihn immer weiter. Zum Beispiel in der Verwandtschaft, ich habe ihn auch schon an ein paar Leute weiterempfohlen, das sind auch meine Kunden, so eine persönliche Empfehlung ist mehr wert.
  • Wenn mich jemand fragen würde, jedem der mich jetzt anspricht oder wenn ich weiß, wenn was gemacht werden soll, würde ich sagen: Du geh da mal hin, da waren wir echt zufrieden.
  • Freunden, Bekannten, Verwandten, allen, die mich fragen.
  • Bekannte und Freunden, die auch umbauen.
  • Jedem der ein Bauvorhaben hat, und wenn es nur ein Carport hat, jedem der ein individuelles Haus haben will nach seinen eigenen Vorstellungen, der ist bei Eyrich-Halbig genau richtig.
  • Bekannten, Freunden.
  • Ich habe ihn schon weiterempfohlen, Kollegen, Firmen, alle mit denen ich darüber rede, und wo Holzbau Eyrich ins Gespräch kommt.
  • Freunden, Bekannten und Leuten die interessiert sind an einem neuen Bauvorhaben.
  • Im Neubaugebiet, jedem, ich erzähle es jedem, Freunden, Familie. Jedem, der den Wunsch äußert zu bauen, dem sage ich Eyrich-Halbig. Leider baut mein Schwager in Stuttgart.
  • Allen, die mich ansprechen, die etwas in dieser Art machen wollen.
  • Jedem, der mich fragt.
  • Häuslesbauern.
  • Meiner Familie, meinen Freunden, meinen Verwandten.
  • Freunden, Bekannten, Arbeitskollegen.
  • Von Unbekannten bis hin zu meinem besten Freund würde ich die Firma uneingeschränkt weiterempfehlen, wir würden wieder mit Holzbau Eyrich bauen.
  • Freunden, Familie, ich habe ihn auch schon fleißig empfohlen, viele bauen halt Stein auf Stein, leider.
  • Jemand, der einen Neubau plant oder einen Umbau.
  • Jedem, der mich fragt.
  • Wenn mich einer fragt.
  • Bekannten.
  • Für alle Leute die Fertighäuser bauen möchten, oder ein bestehendes Haus umbauen oder aufstocken möchten.
  • Denjenigen, die ein Bauvorhaben oder Umbaumaßnahmen gerade in den Sinn kommt.

Was ist Ihnen noch sehr wichtig der Holzbau Eyrich zu sagen?

  • Es war mit allem rundum zufrieden, ein sehr seriöses Unternehmen, ich kann nicht beurteilen, ob sie teuer oder preiswert sind, ich habe keinen Vergleich angestellt, ich bin zufrieden.
  • Wir sind sehr zufrieden und würden immer wieder mit der Firma bauen.
  • Dass wir sehr zufrieden waren.
  • Auf jeden Fall weiter so. Schön ist auch, dass der Betrieb von der Jugend übernommen wurde, weil der Albrecht ja schon mit der Firma bekannt war, sie haben sich vergrößert und ich hoffe, dass die nächste Generation vielleicht auch dabei bleibt.
  • Ich kann nur sagen, weiter so. Wenn er das Level hält, besser könnte ich es mir nicht vorstellen. Ich versuche es meinen Kunden genauso gegenüber zu machen. Es ist super rübergekommen, was er macht.
  • Unter dem Strich würde ich mich am liebsten für das tolle Bauvorhaben bedanken.
  • Weiter so! Alles gut soweit. Viel Erfolg für die weiteren Geschäfte.
  • Ich finde aus Unternehmersicht, dass die Firma einen sehr guten Job macht.
  • Dass sie so weiter machen sollen, wie sie es jetzt gemacht haben.
  • Ich fand den sehr nahen Kundenkontakt sehr gut, dass ich jederzeit mit dem Chef, mit Michael, sprechen konnte, jedes Problem wird direkt ernst genommen, das war sehr schön. Die Transparenz der Kosten war sehr schön, dass ich genau wusste, worauf ich mich einlasse. Es gab keine versteckten Kosten. Dieses freundliche familiäre Verhältnis, der Umgang war sehr angenehm, wir haben uns empfunden als die Familie G., die ihr Traumhaus baut.
  • Macht weiter so!
  • Mir hat sehr gut gefallen die Möglichkeit die Hölzer in Eigenregie streichen zu können in der Lagerhalle. Für Menschen wie mich, die gerne was selber machen, war das sehr schön. Und sonst: einfach weiter so, es macht Spaß.
  • Das Logo finde ich nicht so ansprechend, finde ich so ehrlich gesagt. Es sind halt nicht meine Farben, rosa und orange ist nicht so mein Ding. Die Website ist sehr schön auch mit den Kundenfeedbacks, da ist schon einiges ansprechend gestaltet und die Vielfältigkeit der Projekte, es ist ein sehr breites Portfolio.
  • Es war ganz toll.
  • Tolle Firma, tolles Team, gerne immer wieder, wenn wir was haben.
  • Danke schön für die gute Arbeit.
  • Wir haben immer sehr offen miteinander gesprochen, das war durchaus positiv, dass der Kontakt immer sehr offen und transparent war.
  • Dass sie so weiter machen sollen, dass der Michael Eyrich-Halbig weiterhin so nett sein soll.

– –

Hier finden Sie die Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsbefragung 2019.

Hier finden Sie die Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsbefragung 2017.

Hier finden Sie die Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsbefragung 2015.

– –

Für die Richtigkeit der Kundenzufriedenheitsbefragungen 2015, 2017, 2019 und 2021 garantiert ANJA THESSENVITZ Kommunikation & Forschung | www.anjathessenvitz.de

Keller & Fundament

Ein solides Haus ruht auf einem guten Fundament. Unser Leistungsspektrum umfasst auch das Bauen und Setzen von Bodenplatten, den Aushub und die Erstellung von Kellern. Unsere festangestellten Maurer übernehmen die Betonarbeiten und den Rohbau. Erdbauarbeiten und alles was dazugehört, können wir selbstverständlich auch.

Qualität ist unteilbar, deshalb gehören diese Arbeiten selbstverständlich zu unserem Rund-Um-Bau-Paket. Qualität beweist sich vom großen Ganzen bis ins kleinste Detail und bei jedem Bauvorhaben aufs Neue.

Lesen Sie mehr zu unserem Qualitätsverständnis. Bei Klick öffnet sich in Ihrem Browser ein neues Fenster: Qualitätsbeweis | Qualität ist der Schlüssel

Unser Leistungsspektrum

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Wir realisieren Einfamilienhäuser, Aufstockungen und Dachausbauten – für junge Baufamilien, für Menschen 50+ und für das Generationenwohnen. Unsere Kunden wollen ökologisch bauen. Sie wollen ein individuelles, passgenaues Haus. Und unsere Kunden bringen sich gerne in die Planung ihres Hauses ein.

3D-Planung

Jedes Bauvorhaben beginnt mit der sorgfältigen Planung. Alle Plandaten werden präzise erfasst und als 3D Objekt visualisiert. Ausgehend von der abgestimmten Visualisierung produzieren wir jedes Hauses in unserer wettergeschützten Abbundhalle.

Neubauten

Unser Schwerpunkt im Neubau ist der individuelle Holzhausbau. Uns begeistert es, gemeinsam mit unseren Kunden ihr Haus ganz nach ihren Vorstellungen zu entwickeln.

Aufstockungen

Aufstockungen ermöglichen neue Nutzungen des Bestandsgebäudes. Für die Familie, den Beruf, für Sport, Freizeit und Wellness.

Dachausbauten

Unsere Leistungen beim Ausbau Ihres Daches umfassen zum Beispiel die Dachterrasse, Dachfenster, eine Dachgaube und den Innenausbau.

Unsere Kunden sind begeistert von unserer Beratung, der flexiblen Bauplanung und der schnellen und präzisen Realisierung ihres Bauvorhabens.

Kundenzufriedenheit

Wir lassen regelmäßig die Zufriedenheit unserer Kunden ermitteln. Die Kundensicht auf unsere Leistungen ist die wichtigste Perspektive für uns. Nur so können wir verlässlich gut bleiben und beständig besser werden.

Qualität in Partnerschaft

Wir pflegen Qualität in Partnerschaft. Mit renommierten Verbänden, Verbünden und Instituten. Wir stellen uns den strengen Prüfkriterien unserer Qualitätspartner.

Wir bauen unsere Häuser vorwiegend in Unterfranken. Aus Tradition und Erfahrung. Hier sind wir zu Hause. Wir kennen die Menschen und wir kennen die örtlichen Gegebenheiten. Wir bauen mit Holz. Holz ist CO2-neutral. Holz schont unser Klima. Holz wächst nach. Holz fühlt sich gut an.

Unser Produktionsablauf

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Oberthulba, 5.11.2019 – Im modernen Holzhausbau werden Wandelemente, Deckenelemente und Dachelemente nicht auf der Baustelle errichtet, sondern sie entstehen im Vorfeld in der Produktionshalle von EYRICH-HALBIG HOLZBAU. Auf der Baustelle werden die fertigen Elemente anschließend in kurzer Zeit montiert. Zimmerermeister Michael Eyrich-Halbig beantwortet im Interview die wichtigen Fragen zum Thema Vorfertigung.

Warum fertigen Sie Wände, Decken und Dächer vor, statt auf der Baustelle zu arbeiten?

Michael Eyrich-Halbig: Wir fertigen ganze Wandelemente und Deckenelemente lieber in unserer Halle als auf der Baustelle, um präziser zu arbeiten. In der Halle können wir die Arbeitsschritte besser planen und ausführen. Bevor es weitergeht, wird alles kontrolliert. So sichern wir zu jederzeit eine hohe und gleichbleibende Qualität.

Warum ist das Arbeiten in der Halle einfacher als auf der Baustelle?

Michael Eyrich-Halbig: In der Halle haben wir die besten Rahmenbedingungen zum Arbeiten. Uns stehen modernste Maschinen zur Verfügung, damit jeder Winkel, jeder Abstand und jede Höhe exakt passt. Auch für die Haustechnik bereiten wir alles präzise vor. Außerdem sind wir unabhängig vom Wetter. Es ist trocken und warm – sogar im Winter.

Was ist der Vorteil für die Bauherren?

Michael Eyrich-Halbig: Der Bauherr hat zwei große Vorteile: Erstens sichern wir dank Vorfertigung, dass im späteren Haus alles so ist, wie er es sich gewünscht hat. Es gibt keine individuellen Fehler bei der Umsetzung, die später aufwändig behoben werden müssen. Zweitens geht es auf der Baustelle rasend schnell. Je nach Projekt ist nach ein oder zwei Tagen der Rohbau komplett aufgestellt und dicht. Im Herbst und Winter ist es für den Innenausbau ein riesiger Vorteil, wenn alles trocken ist.

Was verändert sich für den Bauherrn?

Michael Eyrich-Halbig: Wir arbeiten sehr eng mit ihm zusammen – von Beginn an. Wir sorgen dafür, dass alle wichtigen Entscheidungen im Vorfeld angesprochen, erörtert und getroffen werden. Das bewahrt den Bauherrn davor, auf der Baustelle unter Druck wichtige Entscheidungen treffen zu müssen.

Gibt es denn keine Überraschungen mehr auf der Baustelle?

Michael Eyrich-Halbig: Unser Ziel es ist, Überraschungen jeder Art zu vermeiden. Weil wir unsere Prozesse schon lange auf die Vorfertigung ausgerichtet haben, verfügen wir über die nötige Erfahrung, die Bauherren verantwortungsvoll durch den gesamten Planungsprozess zu führen. Aber natürlich sind Änderungen später auf der Baustelle möglich. Da hilft uns der flexible Baustoff Holz. Noch ist es Zukunftsmusik, aber lange wird es nicht mehr dauern, bis es Standard ist, Häuser im Vorfeld per VR-Brille zu erkunden und virtuell durch die Räume zu gehen. Wir sind optimal auf solche Möglichkeiten vorbereitet, weil sie logisch in unsere Beratung passen.

Kann man Vorfertigung für Anbauten und Umbauten nutzen?

Michael Eyrich-Halbig: Ja natürlich, auch bei einem Umbau fertigen wir in der Halle exakt vor, damit wir auf der Baustelle in kurzer Zeit und pünktlich fertig sind. Elektriker, Installateure und andere Handwerker für die Innenarbeiten schätzen es, dass sie genau wissen, wann es für sie losgeht. Dann läuft auf der Baustelle alles Hand in Hand.

Wir versprechen unseren Kunden

  • Sorgfältige Planung
  • Visualisierung der Planung in 3D
  • Präziser Abbund
  • Elementfertigung auf Maß
  • Unsere Produktion ist wetterunabhängig, präzise und termintreu.

– – –

Text mit freundlicher Genehmigung von Komzepte im Auftrag von 81fünf. Video und Foto: Stefan Theßenvitz

Qualität mit Handschlag

Oberthulba, 11.09.2019 – Ein Haus zu bauen ist für die meisten Menschen eine echte Lebensentscheidung. Das Wohnen in den eigenen vier Wänden schafft nicht nur neuen Platz, sondern schenkt seinen Bewohnern ein ganz neues Lebensgefühl. Auch finanziell gesehen –man unterschreibt nicht jeden Tag einen Hausbauvertrag oder beauftragt eine umfangreiche Modernisierung. Umso wichtiger ist es, bei einem solchen Projekt einen verlässlichen Partner an der Seite zu haben, der vor, während und auch nach der Bauphase für die Hausbesitzer ansprechbar ist.

Michael Eyrich-Halbig von EYRICH-HALBIG HOLZBAU aus Oberthulba hat die Erfahrung gemacht, dass Erreichbarkeit und Verlässlichkeit wichtige Gründe dafür sind, warum Bauherren ihm den Bau ihres Traumhauses anvertrauen. „Auch für uns ist es ganz wichtig, immer mit unseren Kunden im Austausch zu sein und sie in jeder Phase mit unserem handwerklichen und planerischen Knowhow zu unterstützen“, sagt Eyrich-Halbig. Dabei schließt er die Zeit nach der Baufertigstellung ausdrücklich mit ein.

Auszug aus der Kundenbefragung 2019 mit Vergleichswerten 2017 und 2015 - Bei Klick öffnet sich die Grafik in einem neuen Fenster

Auszug aus der Kundenbefragung 2019 mit Vergleichswerten 2017 und 2015 – Bei Klick öffnet sich die Grafik in einem neuen Fenster

Wenn wir von EYRICH-HALBIG HOLZBAU unsere Kunden fragen, warum sie sich für uns entschieden haben, hören wir unter anderem immer das Argument:

Ihr seid erreichbar und verlässlich – nicht nur vor dem Vertragsabschluss, sondern auch noch Jahre nach der Fertigstellung.

Diese Rückmeldung freut uns sehr. Denn es spiegelt unser Selbstverständnis und unseren Anspruch bei jedem Projekt sehr gut wider. Wir bleiben mit unseren Bauherren im Austausch und helfen in jeder Phase mit unserem handwerklichen und planerischen Knowhow. Was uns besonders wichtig ist: Wir klären alle Fragen persönlich. Wir stehen seit Generationen zu unserem Wort und zu unserer Arbeit. Sie ist uns wichtig und wir sind jedes Mal stolz auf das Ergebnis. Bei uns gibt es sie noch: die Handschlags-Qualität. Das gilt übrigens auch für die Handwerker am Bau beteiligter Gewerke, mit denen wir bevorzugt zusammenarbeiten und die aus der Region kommen.

Regionalität ist Nachhaltigkeit

Nähe und Regionalität ist für Michael Eyrich-Halbig auch eine Frage der Nachhaltigkeit. „Wir achten darauf, dass das verwendete Material nicht unnötig lange Wege zurücklegen muss.“ Das reduziert auf einfache Weise den Transportaufwand und somit den Ausstoß schädlicher Klimagase. Zur Regionalität gehört für Michael Eyrich-Halbig auch, junge Menschen aus der Umgebung im traditionellen Beruf des Zimmerers auszubilden.

Als Handwerksbetrieb aus der Region kann sich Michael Eyrich-Halbig Zeit für seine Kunden nehmen. Anders als bei großen Bauträgern ist er bei der Kalkulation nicht von vorgefertigter Planung abhängig. „Wenn jeder Kundenwunsch automatisch Mehrkosten verursacht, sollten sich Bauherren fragen, ob sie den richtigen Partner an ihrer Seite haben“, ist Michael Eyrich-Halbig überzeugt.

Auszug aus der Kundenbefragung 2019 mit Vergleichswerten 2017 und 2015 - Bei Klick öffnet sich die Grafik in einem neuen Fenster

Auszug aus der Kundenbefragung 2019 mit Vergleichswerten 2017 und 2015 – Bei Klick öffnet sich die Grafik in einem neuen Fenster

EYRICH-HALBIG HOLZBAU ist ein Handwerksbetrieb aus der Region

Wir bauen unsere Häuser vorwiegend in Unterfranken. Seit 1933. Aus Tradition und Erfahrung. Hier sind wir zu Hause. Wir kennen die Menschen und wir kennen die örtlichen Gegebenheiten. Wir können uns die Zeit nehmen, unsere Kunden genau zu verstehen und sie unabhängig zu beraten.

Bei der Bauausführung setzen wir auf beste Qualität, nicht auf Standard. Auch bei der Kalkulation sind wir nicht von vorgefertigten Planungen abhängig. Wenn jeder Kundenwunsch automatisch Mehrkosten verursacht, sollten sich Bauherren fragen, ob sie den richtigen Partner an ihrer Seite haben. Bei uns ist von der freien Planung mit einem Architekten bis zur Anpassung von bestehenden Hauskonzepten alles möglich.

Wir stehen zu unserem Wort

Wir verstehen unsere Bauherren und unsere Bauherren verstehen uns. Denn wir sprechen eine Sprache. Und wir stehen zu unserem Wort. Wir wissen um die Verantwortung, der wir bei jedem Projekt gerecht werden müssen und wollen: Es geht um das Traumhaus fürs Leben – auch für uns.

Unsere Kundenbefragungen

Mit Klick auf das Bild oder die untenstehenden Links gelangen Sie direkt zu den Ergebnissen unserer Kundenbefragungen der letzten Jahre.

Die Ergebnisse unserer Kundenbefragungen

– – –

Text mit freundlicher Genehmigung von Komzepte im Auftrag von 81fünf. Fotos von Stefan Theßenvitz, Grafiken von Anja Theßenvitz.

5 Sterne Betrieb

Wir – EYRICH-HALBIG HOLZBAU – sind seit vielen Jahren ein 5 Sterne Betrieb. Das Siegel der Deutschen Bauwirtschaft steht für Zuverlässigkeit und Qualität am Bau. Wir freuen uns sehr über die höchstmögliche Auszeichnung mit 5 Sternen und ein bisschen stolz sind wir auch. Denn die Anforderungen sind wirklich hoch.

5 Sterne darf tragen, wer über mehrere Jahre hinweg besonders herausragende Leistungen in

  • Fortbildung
  • Qualitätsmanagement
  • Unternehmensführung

durch Selbstverpflichtung und Zertifizierung in den Bereichen

  • Arbeitsschutz
  • Personalentwicklung
  • Marketing
  • Technik
  • Umweltschutz
  • Unternehmensführung

im Sinne einer nachhaltigen und ganzheitlichen Qualifikation des Unternehmens nachweisen kann.

Mehr Infos über MEISTERHAFT finden Sie auf der Website: https://www.meisterhaftbauen.de/

Mehr Infos über unsere Auszeichnung als 5 Sterne Betrieb finden Sie auf unserer Website: https://www.holzbaueyrich.de/meisterhaft-betrieb/

Qualität beweisen

Wir können unsere Qualität vielfach beweisen: durch Gütezeichen und Mitgliedschaften in Qualitätsverbünden, durch Urkunden und Zertifikate und durch unsere regelmäßigen Kundenbefragungen. Lesen sie mehr auf unserer Website: https://www.holzbaueyrich.de/category/qualitaet-in-partnerschaft/

Qualität als Grundsatz

Qualität und Kundenzufriedenheit gehören zu den unverhandelbaren Grundsätzen unserer Arbeit. Lesen Sie mehr auf unserer Website: https://www.holzbaueyrich.de/qualitaet-kundenzufriedenheit/

Broschüre

Die Broschüre “Bauen in Vollendung” dokumentiert unsere Arbeit der letzten Jahre und gibt einen Ausblick auf das Kommende.

Die Themen in der Broschüre: 3D-Planungen, Neubauten, Aufstockungen, Dachausbauten und Dachsanierungen, unsere Leistungen für die öffentliche Hand und das Gewerbe, Aspekte zum gesunden Bauen, Decken aus Massivholz und unser Anspruch an Qualität.

Gerne senden wir Ihnen eine Broschüre zu. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Wir wünschen viel Freude mit der digitalen Vorschau unserer Broschüre. Sofern Sie am Rechner sitzen, können Sie bequem die Cursortasten Ihrer Tastatur nutzen ← ↑ ↓ →.

Die Seiten in der Übersicht.















Die Broschüre als pdf (Webversion) | Bei Klick öffnet sich die pdf in einem neuen Browserfenster

  • Konzept, Text, Fotos und Druckdateien von THESSENVITZ, Leipzig
  • Druck auf Römerturmpapier und Konfektionierung, O&N Druck, Bremen

Kundenzufriedenheit 2019

HOLZBAU EYRICH-HALBIG lässt regelmäßig durch ein unabhängiges, externes und renommiertes Marktforschungsinstitut die Zufriedenheit seiner Kunden ermitteln – als repräsentative Stichprobe und vollständig anonym. Die Kundensicht auf unsere Leistungen ist die wichtigste Perspektive für uns. Denn es sind unsere Kunden, für die wir arbeiten und es sind unsere Kunden, die HOLZBAU EYRICH-HALBIG mit ihren Anforderungen beauftragen.

Wir danken unseren Kunden, dass sie an der Befragung 2019 teilgenommen haben. Wir bedanken uns herzlich für das Lob, es ist uns Ansporn in unserer täglichen Arbeit. Und wir danken ihnen dafür, dass sie kritische Aspekte in unserer Leistung offen angesprochen haben. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, beständig die Qualität unserer Leistungen zu prüfen und zu verbessern. Dabei haben Sie uns geholfen und wir arbeiten daran. Versprochen!

Auswahl der Ergebnisse unserer Kundenzufriedenheitsbefragung 2019 mit Vergleichswerten zu 2017 und zu 2015 | GRAFIKEN

Folie1
Folie2
Folie3
Folie4
Folie5
Folie6
Folie7
Folie8
Folie9
Folie10
Folie11
Folie12
Folie13
Folie14
Folie15
Folie16
Folie17
Folie18
Folie19
Folie20
Folie21
Folie22
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Auswahl der Ergebnisse unserer Kundenzufriedenheitsbefragung 2019 | ORIGINALAUSSAGEN

Wie wurden Sie auf Holzbau Eyrich aufmerksam?

  • Er ist aus der Region, ein Bekannter hat mir die Firma empfohlen.
  • Im Internet.
  • Ich habe jahrelang mit dem Michael Fußball gespielt und Holzbau Eyrich ist bekannt im Ort.
  • Weil mein Bruder dort arbeitet, der ist in der Qualitätssicherung tätig. Das war unsere erste Wahl; und ein sehr guter Ruf der dem Holzbau Eyrich vorauseilt.
  • Durch meinen Mann, die sind geschäftlich verbunden, wir haben ein Malergeschäft.
  • Über einen Onkel meiner Frau, der bei der Firma arbeitet, und sie ist eine Ortschaft weiter.
  • Mund zu Mund-Propaganda, Empfehlung.
  • Durch Recherche im Internet, ich hatte Kriterien was für das Projekt anstand: ein Ferienhaus aus Holz. Die Zufahrt war schwierig, wir brauchten einen Holzbauer, der modular und schlüsselfertig baut.
  • Durch einen Bekannten.
  • Über den Junior von der Schule her, der hat eine Lehrstelle gesucht, so sind wir zu ihm gekommen.
  • Ich komme aus dem Dorf, man kennt die Firma.
  • Das ist ein Unternehmen im Nachbarort.
  • Eyrich-Halbig hat vor 20 Jahren den Dachstuhl bei meinem Neubau gemacht.
  • Wir haben einen Betrieb in der Nähe gesucht, wir wollten Geld in der Region lassen.
  • Durch den Architekten.
  • Ich kenne den Chef persönlich. Wir sind zusammen in die Schule gegangen.
  • Ich komme aus Oberthulba.
  • Der ist bei uns in der Nähe, ich kenne ihn persönlich.

Schildern Sie bitte Ihren Eindruck beim Durchlesen der Informationsbroschüre.

  • Ansprechend, modern. Es hat uns einfach gefallen. Das fanden wir gut.
  • Das macht einen guten Eindruck von der Illustration her, man sieht die ganze Mannschaft, man sieht fertige Häuser.
  • Mein Eindruck war, dass die Bewertung anderer Bauherren, die schon mal mit ihm gebaut habe, sehr positiv ausgefallen waren und das hat mich motiviert, diese Firma anzusprechen. Mein Eindruck allgemein war vorab sehr positiv, ich bin auch nicht enttäuscht worden. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, andere Angebote einzuholen. Das hat gepasst, das war die richtige Entscheidung.
  • Wir haben nur im Internet gelesen.
  • Die habe ich vor einem Jahr gesehen, die hat einen positiven Eindruck gemacht, es waren moderne Häuser drin. Wir haben im ländlichen Stil gebaut.
  • Macht einen guten Eindruck, man weiß was sie machen die Eyrich-Halbigs. Man bekommt die Infos, die man braucht, um Kontakt mit der Firma aufzunehmen.
  • Die habe ich nur überflogen, die war gut.
  • Grundsätzlich gut aufgemacht, sehr informativ, gut strukturiert, man kann schon viel herauslesen.

Schildern Sie bitte Ihren Eindruck von der Webseite.

  • Die Beispiele von ausgebauten Dächern oder Wohnungen waren so schön hell und das wollten wir auch so. Die Kundenerfahrungen waren durchweg positiv und darum haben wir uns für Holzbau Eyrich entschieden.
  • Die Website ist professionell, gut aufgebaut, auch die Idee andere Häuser zu filmen damit man sieht, wie so was aussehen kann, ist durch die Bank weg sehr professionell gemacht. Man findet sich leicht zurecht. Es ist rund und hat Hand und Fuß.
  • Sie spiegelt das wider was Holzbau Eyrich anbietet. Wir haben jemanden gesucht, der sehr bodenständig, verlässlich und glaubhaft ist, das spiegelt auch die Homepage wider.
  • Sehr gut, Holzbau Eyrich wurde sehr gut bewertet und beurteilt und viele sagten, dass sie auch ein weiteres Mal mit ihm bauen würden. Das alleine hat mich sehr überzeugt und darum dachte ich, das entspricht der Wahrheit.
  • Super, sehr informativ und ansprechend.
  • Da waren verschiedene Häuser von Bekannten drin, die ist modern und gut. Der persönliche Kontakt war dann aber ausschlaggebend.
  • Ich habe einen Film gesehen, wo die Kunden zufrieden waren. Meine Frau hat die Website aufgemacht und hat mir den Film gezeigt.
  • Die Website ist strukturiert, sauber, gut, die Farb-Kombination könnte besser sein. Sehr gut sind die Kundenreferenzen, die klare Leistungsbeschreibung. Man erfährt, was wurde bisher schon gemacht, die Kunden sind zu Wort gekommen. Naja, das könnte ja gefakt sein, denkt man vielleicht, aber diesen Aufwand betreiben wenige.
  • Positiv, ausdrucksstark und zusätzliches Interesse generierend.
  • Gut, es sind bekannte Gesichter drin. Leute die ich kenne sind mit dabei, der Internetauftritt passt von meiner Seite aus.
  • Mich haben die Bilder interessiert, die dort veröffentlicht wurden.
  • Die ist sehr übersichtlich. Er stellt sein ganzes Team dar, das macht es sehr persönlich und das hinterlässt einen guten Eindruck.
  • Sehr gut, die Bilder und die Übersicht.

Was haben Sie über Holzbau Eyrich sonst noch wahrgenommen, z. B. in der Presse, auf Facebook oder Pinterest?

  • Facebook habe ich wahrgenommen, da haben sie ein paar Werbevideos drin.
  • Wir haben auf Facebook das eine oder andere wahrgenommen wo Informationen auf der Seite veröffentlicht wurden und Filme.
  • In der Presse vor kurzem war er mit der Meisterausbildung präsent.
  • Nur bei Facebook, und in der Zeitung ab und zu Anzeigen, und auf den Autos die Beschriftungen.
  • In der Zeitung über das Altenheim in Oberthulba, das habe ich gelesen.
  • Ich habe mich nur auf das Internet beschränkt, ich wollte einen regionalen Betrieb.
  • In der Presse habe ich öfters was gesehen, es ging um ein Jubiläum.
  • Zeitungsanzeigen bei Neu- und öffentlichen Bauten, wenn sie mit gebaut haben. bzw. ich bin ab und zu in Oberthulba bin, ich weiß wo sie sind, da komme ich vorbei.
  • Er ist auf Facebook sehr aktiv. Das habe ich gesehen.
  • Auf Facebook folge ich ihm.
  • Über Facebook, weil ich die Verlinkung habe, da sind Videos drin zu neuen Bauten. Sehr gut gemachte, sehr professionelle Videos, das ist sehr gut und informativ. Anderweitig, sehe ich mal ein Plakat oder eine Bautafel, wenn ein Haus gebaut wird.

Wie finden Sie die Bürozeiten von Holzbau Eyrich?

  • Die sind top, ich hatte durch die Bank immer einen Ansprechpartner. Ich hatte die Handynummern von den Leuten. Ich bin immer um 8:00 Uhr ins Büro, da war immer jemand da.
  • Für uns völlig ausreichend.
  • Da gab es kein Problem. Ich konnte jederzeit Kontakt aufnehmen, wann immer ich wollte. Soweit es erforderlich war, Termine abzusprechen, das war alles ok.
  • Die sind angenehm.
  • Sehr gut, ich weiß die Bürozeiten gar nicht. Wir hatten immer einen Ansprechpartner, telefonisch und wir konnten jederzeit vorbei fahren.
  • In Ordnung, das passt.
  • Die waren ok.
  • Die sind normal gut.
  • Kenne ich nicht. Es geht immer jemand dran, der das weiter vermittelt.
  • Für mich passend. Es ist früh genug jemand da, um Kontakt aufzunehmen oder vorbeizukommen. Und sie sind sehr flexibel, wenn man nochmals abends einen Termin ausmachen muss.
  • Die waren auch in Ordnung.
  • Sind normal, das ist ok. Ich hatte die Handynummer vom Chef, ich konnte ihn auch so anrufen, das habe ich aber nur im Notfall gemacht.
  • In Ordnung.
  • Die kenne ich nicht, wir hatten Termin die waren in den Zeiten zu denen wir auch Zeit hatten.
  • Sehr gut, es gibt keine, ich habe seine Handynummer, ich erreiche ihn immer.
  • Um 16:00 Uhr habe ich keinen mehr erreicht, für Berufstätige könnten die Bürozeiten zwischen 9-18 Uhr liegen, das wäre einfacher als 7-16 Uhr.
  • Die sind Standard, die könnten länger sein, aber sie rufen auch zurück, wenn man sie nicht erreicht.
  • Weiß ich nicht, ich habe immer angerufen und die Termine waren immer recht zeitnah, es war auch immer möglich einen Termin zu kriegen.

Wie gut ist Holzbau Eyrich im Ort zu finden?

  • Das war einfach zu finden.
  • Es ist ein bisschen versteckt, es ist kein Problem mit dem Navi.
  • Wir wohnen eine Ortschaft weiter, für uns leicht zu finden und es ist ausgeschildert.
  • Sehr gut.
  • Ich wusste, wo er sich befindet, er liegt recht außerhalb. Man muss sagen, das Erscheinungsbild vom Betrieb ist eine große Halle und der Eingangsbereich, das ist nicht so einladend, aber die Leute sind sehr freundlich, der junge Chef hat alles sehr gut gemacht, es passt alles.
  • Schwierig, das liegt an dem Ort Oberthulba. Man fährt von der Bundesstraße runter und dann gibt es drei Abzweigungen, das Navi leitet einen durch den Ort, da müsste man informieren, dass man erst die dritte Abfahrt von der Bundesstraße nimmt.
  • Sehr gut.
  • War einfach.
  • Gut, der ist im Industriegebiet.
  • Sehr gut, ich weiß es, und wenn man nach Oberthulba einfährt, stehen sie auf der Werbetafel.
  • Sehr gut.
  • Er ist im Industriegebiet gut zu finden.
  • Das war nicht so toll, da war zu der Zeit Baustelle.
  • Sehr gut.
  • Sehr gut, es ist im Industriegebiet genau neben der Feuerwehr, die kennt man.

Wie verlief Ihr erster direkter Kontakt mit Holzbau Eyrich?

  • Gut, sie haben einen schönen Präsentationsraum, der Michael war sehr offen und nett und hat sich Zeit genommen.
  • Das war sehr nett und er ist auch gleich auf unsere Wünsche eingegangen. Man kann nur Positives sagen.
  • Positiv, wir haben die Termine abgesprochen. Ich hatte angerufen und gesagt, dass ich auf der Suche bin nach einem Angebot. Das ging alles sehr zeitnah. Wir sind dann hin, meine Frau und ich, und das waren dann mehrere Termine, weil wir ja ein Haus gebaut haben.
  • Ich kann mich gut erinnern, mit dem Michael sehr, sehr gut. wir hatten bei der ersten Besprechung ein sehr gutes Gefühl, er ist sehr auf die Wünsche und Vorstellungen eingegangen.
  • Sehr gut. Erst per E-Mail und dann telefonisch und persönlich.
  • Sehr angenehm, kompetent. Ich habe mich echt wohlgefühlt und es war für mich auch sofort klar.
  • Wir hatten den ersten Termin mit Michael Eyrich-Halbig selber, wir kennen uns persönlich, meine Frau war mit ihm in derselben Schule. Er machte einen kompetenten und offenen Eindruck.
  • Das war wie wir uns zusammengesetzt haben für die Planung, wie es ums Angebot ging.
  • Das war in der Firma, und ist sehr gut verlaufen, wir haben ein normales Gespräch geführt, er hat unsere Vorstellungen gleich sehr gut erfasst und zusammengebacht wie wir uns das vorstellen, es war sehr positiv.
  • Sehr gut, weil das war gleich mit dem Michael Eyrich-Halbig selber. Das blieb mir extrem positiv in Erinnerung, wir hatten schon ganz konkrete Vorstellungen wie das Haus aussehen sollte. Ich kam mit konkreten Plänen, nichtsdestotrotz hat er einen Gesprächsplan gehabt, dadurch hat er den Bedarf von uns aufgedeckt und Themen aufgebracht, über die wir uns noch keine Gedanken gemacht hatten. Dann hat er uns ein unverbindliches Angebot gemacht, an dem ich mich orientieren konnte. Es war so wie man es sich wünscht. Ich hatte ja auch drei andere Gespräche geführt, das war Kraut und Rüben im Vergleich. Der eine hatte keinen Plan wie man mit Kunden ein Erstgespräch führt, ein anderer sagte, Sie erhalten in einem Monat ein Angebot, aber ich habe nie wieder etwas gehört. In dieser Bandbreite ist alles möglich.
  • Das war persönlich vor Ort in Oberthulba, nach dem ersten Telefonat. Vorab mussten die Kapazitäten geklärt werden. Das war ein ausführliches 2-3 Stunden Gespräch am Spätnachmittag und frühen Abend und das empfanden wir als sehr positiv, das hat Vertrauen geschaffen, so dass wir die Verhandlungen vorangetrieben haben.
  • Der war gut, telefonisch, wir haben einen Termin ausgemacht und uns dann direkt am Haus getroffen.
  • Freundlich.
  • Es lief sehr gut, ich habe kurz durchgerufen, einen Termin vereinbart und dann war die Kontaktaufnahme gleich optimal. Wir haben uns außerhalb der normalen Öffnungszeiten getroffen und konnten alles durchsprechen.
  • Ich rief an und der Chef kam innerhalb von 2 Tagen auf mich zu und hat es sich vor Ort angeschaut, ein Angebt gemacht und wir sind uns einig geworden.
  • Der kam über einen Architekten hierher. Es wurden neue Dächer auf zwei Garagen und auf die Scheune, und eine Überdachung über eine größere Fläche gemacht. Da war schon was zu tun, es war verzwickt, sie haben es toll gemacht. Aber man musste immer warten, weil es zu der Zeit gebrummt hat und sie zu viele Aufträge angenommen hatten.
  • Wir haben eine telefonische Angebotsanfrage bei der Sekretärin gestellt. Darauf ist der Chef zu uns gekommen hat sich das angesehen und dann ein Angebot erstellt. Wir hatten ein Problem mit der Statik, weil es ein freitragendes Dach ist.
  • Gut, ich war im Büro mit dem Michael, dem Chef direkt.
  • Super, alles gut.
  • Der war telefonisch, wir haben einen Termin ausgemacht. Problemlos, schnell, offen.
  • Wirklich positiv, er ist voll auf uns eingegangen, hat uns super gut beraten und hat uns gut die Vorstellung geben können, wie es später ausschaut.
  • Ich habe mich persönlich mit dem Michael getroffen.
  • Der erste Kontakt war sehr gut, es war ein Telefonkontakt für einen Ersttermin im Büro, dann im Büro eine sehr informative Beratung, danach vor Ort ein Termin für die Begehung und die Pläne, die gemacht wurden. Das ging ineinander über und war sehr gut koordiniert.

Wie einfach oder aufwändig haben Sie die Vereinbarung des ersten Termins empfunden?

  • Sehr einfach.
  • Das war einfach.
  • Das war ganz einfach.
  • Es war weder einfach noch aufwändig. Wir haben Stunden zusammengesessen. Ich bin selber in der Immobilienbranche im Bereich Kapitalanlage, es ist kein Neuland für mich.
  • Sehr einfach.
  • Ich habe sofort einen bekommen, total einfach.
  • Sehr einfach, angerufen und Termin vereinbart.
  • Kein Problem.
  • Sehr einfach und unkompliziert.
  • Der erste Termin war kein Problem, es ging kurzfristig.
  • Das ging sehr einfach. Es gab zwei Terminvorschläge und einen haben wir genommen.
  • Das war relativ einfach.
  • War einfach, entspannt.
  • Einfach, ganz einfach, unkompliziert.
  • Sehr einfach.
  • Sehr einfach, total easy.
  • Ganz einfach.
  • Das war ganz einfach.
  • Alles ungezwungen und sehr gelöst.
  • Die war einfach.
  • Sehr einfach.
  • Für mich sehr einfach.

Wie einfach oder aufwändig empfinden Sie die Kontaktaufnahme per E-Mail?

  • Auch sehr einfach man bekommt sofort oder recht zügig Antwort.
  • Das geht auch ruck zuck, kein Problem.
  • Mit Herrn Hartmann oder mit Michael, das geht alles gut, ich bevorzuge das Gespräch vor Ort.
  • Das hat manchmal nicht so wie man sich das vorstellt geklappt, weil es dann länger gedauert hat bis man Information bekam über E-Mail.
  • Auch problemlos.
  • Es wird sofort geantwortet.
  • Einfach, das hat wunderbar geklappt.
  • Habe ich noch nicht gemacht, ich habe immer telefonisch Kontakt aufgenommen, bzw. wenn es irgendwas gab hat mir Herr Hartmann eine E-Mail geschrieben.
  • Hat alles sehr gut geklappt Dass es mit den E-Mails klappt, ist auch nicht normal bei Handwerkern.
  • Das läuft bei der Firma Holzbau Eyrich sehr gut. Wenn man schreibt, darauf wird reagiert, in anderen Firmen ist das nicht so, das finde ich positiv, dass man gleich darauf reagiert, und Michael Erich-Halbig sagt auch, wenn er nicht kann und wann er kann und das klappt dann auch.
  • Ebenfalls sehr einfach.
  • Das ging gut, wobei E-Mail nicht ganz so schnell war wie telefonisch, der Herr Eyrich-Halbig der war per Handy besser zu erreichen, das ging immer ganz unkompliziert, das war besser.
  • Das habe ich weniger gemacht, ich habe immer telefoniert, weil ich selber viel unterwegs bin und wenn mir was eingefallen ist, zack habe ich angerufen.
  • Auch sehr einfach.
  • Sehr gut.
  • Das hat einwandfrei funktioniert.
  • E-Mail gar nicht, nur über WhatsApp.
  • Auch problemlos, ich habe mit einem Mitarbeiter Kontakt gehabt, wir haben die Pläne hin und her geschickt, das ging ganz einfach.
  • Fand ich als sehr, sehr positiv, innerhalb von 1-3 Tagen habe ich immer Rückantwort bekommen.
  • Das ist recht einfach. Ich bin beruflich ständig über E-Mails im Kontakt, das ging gut.

Wie fanden Sie die Beratung für Ihre Anliegen?

  • Die war sehr gut, er hat sich die Zeit genommen und hat es gut erklärt.
  • Die fanden wir auch super, wir waren komplett zufrieden mit allem. Er hat gute Ideen gehabt auf die wir so nicht gekommen wären, auch von der Raumgestaltung her, wo was hin kann oder was möglich ist, uns fehlt da einfach das Knowhow.
  • Top, Besser als Eins, es war von Anfang an ein sehr gutes Gefühl, weil das Haus das wir ursprünglich gedacht hatten, hätte auf dieses Grundstück gar nicht gepasst, und wir haben Holzbau Eyrich die Handlungsfreiheit gelassen. Und dann haben sie uns auf dem Flachbildschirm eine 360 Grad Begehung im Haus gemacht. Das war für uns ein echter Wow-Effekt. Beratung und Planung waren top.
  • Bis auf wenige Ausnahmen sehr gut. Das ist vielleicht zukünftig eine Hilfestellung: eine Aufklärung der Bauherren, was alles an Nebenkosten für den Eigennutzer dazukommen wie Katasteramt, Kanal- und Wassergebühren, die man nicht so auf dem Schirm hat, das wurde in keinster Weise angesprochen.
  • Die Beratung war sehr angenehm, ich hatte eine bestimmte Vorstellung, wie das Haus mal aussehen soll, ich hatte das Haus schon mal im Allgäu gebaut, und darauf ist man sehr zufriedenstellend eingegangen und hat mir ein Angebot gemacht .
  • Sehr kompetent, sehr gute Lösungsvorschläge, ich kann nur Positives sagen, es wurde gut umgesetzt.
  • Auch sehr gut, er konnte wirklich alle Fragen beantworten und später auch seine Mitarbeiter, der Bauleiter war auch immer kompetent.
  • Auch sehr gut. Die Beratung war ausschlaggebend für den Zuschlag.
  • Die Beratung war sehr gut, und die Umsetzung hat sehr gut funktioniert. Ich bin nicht der Hausbauer, ich habe mehr mit Autos zu tun, alles was er uns erklärt hat, habe ich gut verstanden, auch die Dämmung hat er sehr gut gemacht und dass Holzfaserplatten außen drauf sind, kein Styropor sondern nachhaltige Rohstoffe, das war in Ordnung.
  • Das war gut, fachlich gibt es nichts zu bemängeln, man hat uns auch auf Details hingewiesen, was aus Erfahrung besser wäre. Als Holzhausbauer muss er andere Gewerke integrieren wie Sanitär und Heizung. Die Absprache war schwierig, das hat er sehr gut gemacht und die Betriebe sehr gut ausgewählt, wir hatten keine Probleme, es war nur terminlich schwierig, weil alle viel zu tun haben.
  • Sehr gut auf jeden Fall. Wir empfanden, da ist jemand, der zuhört, sich Gedanken macht, Vorschläge macht, an den eigenen Erfahrungen teilhaben lässt. Es war weniger vertriebs- als lösungsorientiert, sehr angenehm.
  • Die war gut, die war super.
  • Sehr gut. Beeindruckt hat mich, dass die ganze Beratung sehr praxisnah war, man hat sich gleich gut aufgehoben und in guten Händen gefühlt. Das was man sich im Kopf vorgestellt hat, ist beim Gegenüber gleich angekommen und aufgenommen worden, so dass die Planung dann auch praxisnah verlief.
  • Sehr gut. Wir haben ein neues Wohnzimmer gemacht, es war schon ein Wintergartenanbau. Wir haben es umgebaut mit einer massiven Dämmung, 40 qm groß. Er konnte uns genau sagen, wo was ist, was wir nicht wussten, weil der Schwiegervater schon gestorben war, das war gut. Das hat uns überrascht.
  • Sehr gut.
  • Die Beratung, mit der war ich sehr zufrieden.
  • Wir hatten einen Architekten und wenn ich den Chef gesehen hatte, habe ich ihn gefragt z.B. wegen dem Vordach über dem Eingang. Wenn wir wieder was hätten, dann gerne wieder.
  • Genau wie man es sich vorstellt, ich habe mich immer gut beraten gefühlt, auch wenn ich mal Fragen hatte.
  • Wir hatten klare Vorstellungen und die wurden umgesetzt. Er hat uns noch geraten zu Energieeffizienz und bestimmten Fertigungsmöglichkeiten, die wir dann auch genutzt haben, auf die wir sonst nicht gekommen wären.
  • Wirklich super, und alles hat super gut funktioniert.
  • Die ist sehr persönlich, wird individuell auf einen zugeschnitten, es wird auf die Wünsche eingegangen.
  • Sehr gut, es war einfach.
  • Die Beratung war sehr gut, es wurden uns verschiedene Vorschläge gemacht, wie man es anders machen könnte, die wurden auch umgesetzt, das war sehr gut gemacht.

Inwieweit wurde Rücksicht genommen auf Ihre Vorstellungen und Terminwünsche?

  • Da waren wir uns recht schnell einig, wir haben einen Termin ausgemacht und da kamen die dann auch.
  • Wir mussten uns in nichts einschränken.
  • Das war immer problemlos, wir haben es so umgesetzt wie wir das wollten. Es war immer ein offenes Ohr, es wurde immer darauf eingegangen, es hat gepasst.
  • Total, absolut. Man hat meine Vorstellung voll zur Kenntnis genommen und Frau Markert die die Architektenplanung gemacht hat, die hat auch spontan reagiert darauf wie es aussehen soll, ich bin rundum zufrieden.
  • Da wurde immer Rücksicht genommen.
  • Es wurden mir drei Vorschläge gemacht und einer wurde angenommen, alles war auch sehr zeitnah.
  • Ja, immer wurde Rücksicht genommen.
  • Hat einwandfrei gepasst.
  • In jeder Hinsicht.
  • Die Vorstellungen wurden sehr gut umgesetzt. Mit den Terminen haben alle Betriebe zurzeit Probleme, es fehlen Leute, man könnte viel mehr machen. Bei uns war die Fertigstellung dann im Plan. Es gab Zeiten, wo man am Jahresende merkte, dass es eng wird z.B. beim Verputzer, dafür kann Holzbau Eyrich aber auch nichts.
  • Holzbau Eyrich gut. Die sind anhängig von anderen Gewerken. Bei uns war der Knackpunkt der Tiefbau, da waren wir im Zeitverzug, wir wollten im Mai zu den Pfingstferien beginnen und dann wurde es September bis der Tiefbauer kam.
  • Soviel es eben ging, Wünsche sowieso, bei Terminen auch sehr entgegenkommend
  • Das wurde berücksichtigt so wie wir es uns vorgestellt haben.
  • Es wurde alles umgesetzt was ich wollte.
  • 100%.
  • Das hat immer gepasst.
  • Da gab es immer ein Übereinkommen.
  • Das hat einwandfrei gepasst, just in time.
  • Wir haben weiter nichts geäußert. Es war nur ärgerlich, weil zwei Häuser auf dem Hof sind, vier Autos konnten in der Zeit nicht auf den Hof fahren.
  • Da war er recht flexibel.
  • Sehr gut, es konnte kurzfristig gebaut werden. Das hätten andere Firmen nicht geschafft.
  • Zu 100%.
  • Durchweg positiv, überraschend, dass es vor meinem persönlichen Terminplan geklappt hat, übererfüllt statt erfüllt.
  • Da ist voll drauf eingegangen worden.
  • Es war gut, es war alles einfach, wir haben angerufen, Termin gemacht fertig.
  • Termine haben zu 90% gepasst, was machbar war, das war in Ordnung.

Inwieweit wurden Sie unterstützt bei der Auswahl und Beschaffung weiterer Informationen?

  • Das gab ein Angebot und eine vereinbarte Ausführung, mehr hatten wir nicht vereinbart.
  • Das war auch gut, die haben auch ihre Subunternehmen mit dem Parkett und dem Maler und der Heizung, das war problemlos.
  • Rund um die Uhr, egal wann ich eine Frage hatte, wurde ich sofort unterstützt, da wurde nie ein gesonderter Termin gemacht.
  • Sehr gut, bei den Förderprogrammen etc., da hatten wir gute Unterstützung.
  • Einzig und alleine nur durch die Firma Holzbau Eyrich, und das war absolut ausreichend, man hat sich da sehr bemüht. Auch im Laufe der Bauphase mit den Subunternehmen, die den Innenausbau geplant haben, da sind wir gemeinsam dorthin gefahren und haben die Treppen und Türen ausgesucht. Da hat man mich begleitet, das war angenehm. Es gab keine Überraschung, dass man übergangen würde oder so, es war alles sehr aufrichtig.
  • Sehr gut.
  • Es wurde mir alles richtig gut vorgelegt, und alles was ich mir vorgestellt habe wurde umgesetzt, auch meine Vorschläge im Nachhinein, super.
  • Auch sehr gut, selbst wenn es nicht intern bei Holzbau Eyrich geregelt war, dann wurden uns immer Firmen genannt über die wir Informationen bekommen konnten.
  • Da sind wir sehr gut unterstützt gewesen, wo sie Erfahrung hatten bei Fenstern und Verputzarbeiten.
  • Wenn wir was gebraucht haben, haben wir die Informationen auch bekommen.
  • Er hat uns Kontaktdaten genannt wegen der Treppe.
  • Das war auch in Ordnung, das hat immer geklappt.
  • Auch sehr gut, wenn man ein Anliegen gehabt hatte, wurde man gut beraten oder ist zu anderen Gewerken weitergeleitet worden.
  • Wir brauchten noch einen Fensterbauer, der und auch der Maler waren bei den Besprechungen dabei, das hat immer funktioniert.
  • Weitere Informationen waren nicht nötig.
  • Über den Architekten, das hat alles super geklappt.
  • Er hat komplett angeboten, er hat nicht nur die Balken gemacht, sondern auch den Spengler vermittelt und das Dach draufgemacht.
  • Ich hatte, sehr viele Fragen, die mir alle gut beantwortet wurden, der Rene war top.
  • Sehr gut, wir haben andere Gewerke anders vergeben und er hat sich gut mit den Fensterbauern, Außenputzern und Estrichleuten ausgetauscht.
  • Dämmung war so ein Thema, es war eine sehr gute Beratung mit der Aufdachdämmung und auch zu den Fenstern, und mit den Ziegeln war es auch recht positiv.
  • Da sind wir gut angeleitet worden, wir haben viel selber gemacht, es gab eine gute baubegleitende Unterstützung.
  • Er hat uns Firmen vorgeschlagen, die er teilweise sogar für uns kontaktiert hat, war gut.
  • Er hat Firmen mit denen er zusammenarbeitet, und die haben wir dann auch genutzt, seine Vorschläge haben wir wahrgenommen.

Warum haben Sie sich letztlich für Holzbau Eyrich entschieden?

  • Das Angebot war transparent, und die Regionalität, und die Empfehlung von Freunden und Bekannten.
  • Weil wir das Gefühl hatten sowohl auf der Website und auch nach dem ersten Gespräch, dass das gut wird und nach unseren Vorstellungen gemacht wird.
  • Wir haben uns für Firmen nur aus dem Dorf entschieden, und auch für die sanitären Anlagen und für den Hausanstrich. 80% waren aus dem Ort, und es war einfach das beste Angebot, man konnte es gut kombinieren, das war super.
  • Die Bodenständigkeit, die Qualität, das Miteinander und auch die Beratung von Michael Eyrich-Halbig.
  • Die Bewertung der anderen Bauherren, dass die sehr zufrieden waren und da gab es mehrere Artikel im Internet zu lesen, die sich auf mich sehr positiv ausgewirkt haben.
  • Aus Kompetenzgründen.
  • Weil die Umsetzung für das Haus das ich gesucht habe, ich habe mich gut gefühlt in dem was mir vorgesetzt wurde und der Preis hat auch gepasst, das haben sie mir auch sehr kompetent verkauft, und ich kaufe gerne ein wo ich weiß das sie gute Mitarbeiter haben und das Handling gut läuft und man auch ehrlich ist, und auch weil es regional ist und nicht so ein großer Betrieb.
  • Weil Holzbau Eyrich eine Ortschaft weiter war und der persönliche Kontakt waren ausschlaggebend, alle anderen Firmen die interessant von der technischen Seite her gewesen wären, gewesen wären die waren schwieriger zu erreichen.
  • Weil der auf meine Wünsche gut eingegangen ist, und es von der Ausbaustufe so gemacht hat wie ich das wollte.
  • Preis, Leistung und gute Erfahrungen, es war nicht das erste Projekt mit Holzbau Eyrich, wir hatten diverse Holzarbeiten im Außenbereich, es war eine Veranda und ein Balkon.
  • Wir haben uns für ihn entschieden. Wir wollten erst ein gemauertes Haus. Aber weil die Dämmung besser ist mit der ökologische Bauweise, mit umweltfreundlichen Holzfaserplattenbauweise, und es schneller ging vom Aufbau.
  • Wegen dem sehr guten ersten Beratungsgespräch, wegen seinem detaillierten Angebot mit den einzelnen Positionen, er lag innerhalb des Budgets, das wir dann aber weit überschritten haben. Und natürlich die eigene Intuition. Dass wir das Budget überschritten haben lag daran, es gab offene Positionen, z.B. Fliesen, die dann teurer waren, weil sie schöner waren. Oder weil ich eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach wollte, die im Angebot nicht enthalten war. Wegen Grundwasserschutz mussten wir den Betonsockel anheben, da kamen 10.000 Euro noch dazu. Die Position hatte ich nicht eingeplant.
  • Wir empfanden, dass die Qualität stimmt, wir empfanden das Team als stimmig, wir konnten uns gut austauschen, es war eine gute Zusammenarbeit zu vermuten, preislich haben wir das Angebot als fair empfunden.
  • Weil er auch bei uns die Planung und die Baupläne gemacht hat. Und dann haben wir es für den Dachstuhl später auch noch gemacht.
  • Einmal weil er vor Ort ist, weil man nur Gutes hört, weil ich auch andere Häuser von Holzbau Eyrich kenne, wo ich die Qualität vor Ort schon begutachten konnte, und das Rundumpaket von Kontakt über Beratung bis hin – das weiß man natürlich am Anfang nicht – während und nach der Bauphase werden die Bauherren gut betreut, für Fragen wie z.B. zur Terrasse war immer ein offenes Ohr da.
  • Weil ich ein Unternehmen in der Nähe gesucht habe, und weil ich den Chef persönlich kenne.
  • Ich war beim ersten Bauvorhaben vor 20 Jahren zufrieden, und er konnte diese Bauvorhaben zeitnah erledigen.
  • Weil er aus der Region war, und weil uns bekannt war, dass er gut arbeitet, und was wir gesehen haben, hat uns gut gefallen.
  • Weil uns am besten zugesagt hat von der Ausführung her und vom Preis her war er auch gut.
  • Weil es zeitlich gepasst hat, und weil es eine regionale Firma ist und weil die Firma überdurchschnittlich flexibel ist, und man konnte sagen, was man selber einbringen wollte, andere Firmen sind da nicht so flexibel.
  • Wir hatten zwei Firmen, der Michael war billiger und sympathischer.
  • Auf Grund der persönlichen und örtlichen Nähe und weil mir das komplette Konzept des Bauen so gefallen hat, vom Wandaufbau her, das hat mir gleich gefallen. Und die Möglichkeit, dass ich nicht alles von ihm nehmen musste, sondern andere Gewerke hinzuziehen konnte. Und ich konnte mich selbst einbringen und alles so gestalten wie ich es wollte.
  • Gute Beratung, preislich hat es auch super gepasst, und unsere Wünsche und Vorstellungen konnten wirklich gut umgesetzt werden, und das persönliches Interesse, es war schön, unseren Bekannten auf unserer Baustelle mitwerkeln lassen zu können.
  • Erstens der Preis, zweitens der Termin, drittens die Beratung.
  • Der persönliche Kontakt, die Nähe, und die Möglichkeit den Bau relativ zügig zu beginnen. Wir hatten mehrere Angebote eingeholt, das Preis-Leistungsverhältnis war gut.

Wie empfanden Sie die Atmosphäre während der Arbeiten?

  • Es war ein offenes Team mit einem guten Umgang untereinander.
  • Super, die Arbeiter sind total goldig, sind höflich nehmen Rücksicht, sind bescheiden, man musste ihnen quasi den Kaffee aufdrängen, ein großes Lob an die.
  • Entspannt, professionell, bedacht, alles war gut durchkalkuliert und analysiert und geplant, es gab nie einen Zwist oder so, es war einfach sehr angenehm.
  • Baulicherseits alle Mitarbeiter, die hier bei uns waren und auch die Subunternehmer, das haben wir als sehr gut empfunden. Im Dialog, in der Kommunikation, wenn wir ein Problem hatten, da gab es nicht ad hoc Erreichbarkeit oder Rückruf, oder dass es wichtig genommen wurde für uns, es hat dann immer ein paar Tage gedauert.
  • Ich war nicht oft da, die war gut, sehr entgegenkommend und man hat sich bemüht alles nach meinen Wünschen so gerecht wie möglich zu machen.
  • Sehr gut.
  • Das war echt toll, die Mitarbeiter sind sehr motiviert, und vor Ort das war Wahnsinn!
  • Angenehm, man hat immer Auskunft bekommen, wenn man etwas wissen wollte, gut war die Atmosphäre.
  • Absolut gut.
  • Die Atmosphäre war sehr gut auch zwischen den Mitarbeitern. Man konnte mit ihnen reden und sie fragen, sie haben uns gut beraten, einen Balken für die Stabilität reinziehen. Es wurde so gemacht wie wir es uns gewünscht haben.
  • Immer gut, harmonisch, auch die Gewerke untereinander, die Absprache untereinander war gut, die waren alle sehr nett und zuvorkommend.
  • Konstruktiv und vor allem auch vor Ort immer konzentriert und aufmerksam, sehr systematisch, die Dinge waren festgehalten und im Follow-up (Ablaufplan) aufgenommen.
  • Ich war nicht da, als sie es ausführten.
  • Optimal, das hat alles super geklappt.
  • Die Atmosphäre war auf jeden Fall gut, man hat sich als Bauherr auch bei den Handwerkern sehr gut aufgehoben gefühlt.
  • War gut, ich war meistens dabei.
  • Sehr locker, ich bin mit den Mitarbeitern sehr gut zurechtgekommen, und die waren sehr hilfreich wenn ich Fragen hatte.
  • Die Kerls sind gut miteinander klargekommen ich habe ab und an Brotzeit gebracht, die haben ruhig miteinander geschafft, da gab es nichts.
  • Seine Leute haben gut miteinander gearbeitet, die Spengler waren nicht so meine Wellenlänge.
  • Gut, beim Hausstellen war ich auch mit dabei und auch bei der Planung war die Atmosphäre sehr gut.
  • Fantastisch, alles cool, sehr positiv.
  • Normal, es war eine gute Zusammenarbeit, ich war immer da, es wurde immer auf meine Fragen eingegangen.
  • Durchweg positiv, alle haben deutsch gesprochen, die Baustelle wurde immer sauber hinterlassen, die Arbeiten sind zügig vorangegangen. Die Gewerke gingen Hand in Hand.
  • Die war immer sehr gut, auch das Team harmoniert untereinander, es war sehr angenehm.
  • Die Atmosphäre war gut, wir waren größtenteils dabei. Die Mitarbeiter vor Ort waren uns teilweise persönlich bekannt, das war recht harmonisch und ein schöner Ablauf von der ganzen Geschichte.

Wie beurteilen Sie die technische Ausstattung von Holzbau Eyrich?

  • Der Dachboden musste ausgeräumt werden, da kamen sie mit dem Kran und haben den Schrank einfach aus dem Dach rausgehoben. Ich denke, das ist alles genau richtig.
  • Top, ich durfte ja auch in der Halle mit dabei sein, als es produziert wurde, die technische Ausstattung war super.
  • Da kann ich mir kein Urteil erlauben: Ich glaube sie sind vom Programm her sehr innovativ. Das was wir hatten an den Plänen etc. das war alles gut.
  • Vollkommen ok.
  • Gut würde ich sagen.
  • Ich denke, dass die gut ausgestattet sind und das ist schön, wenn man die Werkstatt sehen kann.
  • Ich bin selber kein Handwerker, sie hatten alles da, es wurde ein neuer Kran angeschafft als wir gebaut haben, ich denke die sind auf dem aktuellsten Stand.
  • Sehr gut, sie arbeiten mit vielen Partnern zusammen, sie sind für alles gut aufgestellt. Zimmerer, Spengler, es war alles top.
  • Wir waren im Betrieb, als sie die Holzplatten zugeschnitten haben, ich bin überzeugt, dass sie sehr gut von den Maschinen her aufgestellt sind. In der ganzen Firma hat man den Eindruck, dass die wissen was sie tun, und dass alles sicher ist, auch für die Mitarbeiter, man hat den Eindruck jeder weiß wo er hin fassen soll, und uns war wichtig, dass wir Firmen aus der Region wollten.
  • Für die Firmengröße auf jeden Fall gut, es ist eine Hundegger Abbundmaschine, das CAD-Programm vorhanden, auch die technische Ausstattung von Fahrzeugen, wie Kran und die Baustellenfahrzeuge, da kann er sich sehen lassen und macht einen guten Eindruck.
  • Super, ich war in der Werkstatt und habe es mir angeschaut. Die sind top ausgerüstet.
  • Ich kenne mich nicht aus, aber das lief gut. Eins ging ins andere über.
  • Sie sind dem Bau entsprechend ausgestattet, es war bei uns schwierig, aber sie sind mit ihren Maschinen und Werkzeugen gut hingekommen.
  • Ich war mal in der Werkhalle drin, es ist gut.
  • Ich wüsste nicht an welcher Stelle man besseres Geschütz auflegen könnte. Ich habe mir öfter Werkzeuge ausgeliehen, es hat alles funktioniert.
  • Es ist alles Notwendige da, was sie für die Arbeit brauchten, sie mussten nie woanders etwas holen. Es war immer schon alles für den nächsten Tag vorhanden.
  • Ich war überrascht, was er alles kann und macht. Ich dachte, er macht Gerüste und Dächer, ich wusste erst nach dem Termin, dass er komplett Häuser anbietet, das war sehr positiv, dass er das anbietet.
  • Für mein Bauvorhaben ausreichend und auf dem Stand der Technik.
  • Sehr gut, er war mit einem großen Kran da, es war bei uns verwinkelt und schwierig und die Logistik mit dem Kran und den anderen Maschinen war sehr gut koordiniert und hat sehr gut funktioniert.

Was ist Ihnen an den Mitarbeitern besonders aufgefallen?

  • Die waren offen und kontaktfreudig und haben alles ganz ruhig gemacht, ohne Geschrei.
  • Sie sind sehr genau in ihren Arbeiten, im heißen Sommer musste wir sie überreden sich in den Garten zu setzten, die sind so bescheiden, sie sind nur zu loben.
  • Alle waren sehr offen, wenn wir Fragen hatten. Alle waren in Einheitskleidung, man sieht, dass die Firma was darstellt und dass das Image gut verkörpert wird.
  • Gerade die Handwerker direkt von Holzbau Eyrich äußerst positiv, über das normale Maß hinaus war da die Bereitschaft zu helfen.
  • Sie haben handwerklich im Holzbau sehr präzise, genau und sauber gearbeitet.
  • Das ist ein gutes Team.
  • Dass sie sehr gut mitgedacht und selbständig gearbeitet haben, sie waren freundlich und offen für alles, und auch wenn man unsicher war haben die sich sofort gekümmert und das umgesetzt, die Kommunikation zwischen denen und dem Chef hat immer gepasst.
  • Alle waren immer sehr entgegenkommend. Es gab keine Kritikpunkte, alle waren offen und boten verschiedene Lösungen für alle Fragen an, es war gute Stimmung.
  • Ich habe nur drei Leute gekannt und mit denen komme ich sehr gut zurecht.
  • Nett, pünktlich, es hat alles gepasst.
  • Dass sie freundlich waren und immer da waren, ich kenne den Lukas gut, ich war nicht so oft dabei. Es war alles super, sagte meine Frau.
  • Die waren alle sehr nett und zuvorkommend.
  • Dass sie wie der Chef dieses Familienunternehmen verkörpern, die Zusammengehörigkeit hat man gemerkt, die kennen sich länger, da laufen die Dinge besser abgestimmt untereinander ab, eine nette Art miteinander.
  • Die haben sich Zeit genommen, wenn ich ein Anliegen hatte, ich war sehr zufrieden mit allem.
  • Dass man immer ein offenes Ohr gefunden hat und wenn man Fragen hatte, ist es nicht abgetan worden, sondern sie haben sich bemüht, eine gute Antwort oder Lösung oder einen Tipp oder Trick weiterzugeben, das war gut.
  • Freundlich, hilfsbereit, wenn was war.
  • Ein junges Team.
  • Freundlich, kompetent und hilfsbereit.
  • Die sind gut miteinander ausgekommen, waren immer freundlich und haben auch was erklärt.
  • Es war ein eingespieltes Team, jeder hatte seine festen Aufgaben, dort wo sie eingeteilt waren, waren sie auch kompetent.
  • Ich habe sehr viele Mitarbeiter gekannt, weil sie aus der Nachbarschaft sind.
  • Die haben alles so erledigt, dass ich nie was sagen musste.
  • Es ist eine gute Mischung zwischen älteren Erfahrenen und Jüngeren, die sind gut angeleitet worden und jeder bekam geeignete Tätigkeiten, alles ging Hand in Hand. Es war niemand auffällig, wie bei einem anderen Bau vorher, wo die Handwerker barsch miteinander waren.
  • Durchweg positiv, alle haben deutsch gesprochen, die Baustelle wurde immer sauber hinterlassen, die Arbeiten sind zügig vorangegangen. Die Gewerke gingen Hand in Hand.
  • Die gute Atmosphäre untereinander, die haben Hand in Hand gearbeitet, die Stimmung in der Truppe ist da sehr gut.
  • Ich hatte den Eindruck, dass sie Spaß an der Arbeit hatten, es war harmonisch, sie waren immer pünktlich und die Arbeiten wurden zügig und ordentlich gemacht, da gab es nie Probleme.

Was ist Ihnen besonders an den Partnerbetrieben von Holzbau Eyrich aufgefallen?

  • Die waren auch aus der Region und die wurden mir auch empfohlen und das waren schon Partnerfirmen von Holzbau Eyrich, die Spenglerei Brust aus Obererthal.
  • Vor allem der Maler ist sehr genau. Das hat mit den Zeiten gut geklappt. Nur die Zeiten vom Maler und Parkettleger haben sich ein wenig überschnitten, aber das hat auch gut geklappt.
  • Alle arbeiten Hand in Hand, die sprechen sich gut ab, der Bauzeitenplan wurde gut eingehalten, wenn es wo mal länger gedauert hat, wurden wir rechtzeitig informiert, weil die Handwerker allgemein derzeit viel am Bau zu tun haben.
  • Das muss man differenzieren. Das ging vom Estrichleger der hochprofessionell und super war, über 80-90% beim Fensterbauer, bis zum der Türbauer, der war top. Für Sanitär und Heizung würde ich eine Note 2 geben, da gab es immer so Kleinigkeiten, die in der Kommunikation etwas schwieriger waren.
  • Nur Positives.
  • Den wir hatten, der ist auch sehr kompetent, das waren Spenglerarbeiten.
  • Dass sie auch sehr kompetent und schnell sind und eine saubere Arbeit machen.
  • Da gab es bessere und schlechtere. Nicht so zuverlässig war der Fensterbauer, der hat keine Termine eingehalten und hat immer wieder mal falsche Fenster geliefert, die ausgetauscht werden mussten. Das war aber nicht die Schuld der Firma Eyrich. Und der Elektriker war auch nicht so 100% zuverlässig. Die Firma Eyrich hat sich immer gut um uns gekümmert.
  • Da gab es keine Probleme, es war alles gut.
  • Waren auch zuverlässig, pünktlich, es hat alles gepasst.
  • Wir hatten einen Ablaufplan und oft waren sie da, wenn wir nicht da waren.
  • Die Firma Söder macht alles mit Wasser und Hauswirtschaftstechnik in Oberthulba, alle die von der Firma kommen, sind fachlich sehr gut, nett und extrem zuvorkommend. Wir hatten schon mal ein Haus gebaut, das sind sonst komische Gewerke, dieser Betrieb ist eine echte Ausnahme. Die mussten in den Heizungsraum und mussten durch den Eingang, die hatten Überzieher dabei, waren sehr sauber und haben den Dreck weggeräumt. Ich war überrascht und das ist sehr besonders. Robert Söder scheint ein sehr gutes Arbeitsklima zu haben, vielleicht hat er ein glückliches Händchen bei der Mitarbeiterauswahl. Für einen mittelständischen Betrieb sehr außergewöhnlich. Im vorherigen Haus, war die Heizung defekt, ich hatte ihm Fotos geschickt, und am selben Abend kam sogar noch ein Mitarbeiter vorbei, weil der gerade eine Schulung in Würzburg hatte. Das ist nicht normal. Das war sehr positiv.
  • Dass die alle wirklich sehr ordentliche Arbeit abgeliefert haben. Es gab kein Gewerk, dass abgefallen wäre.
  • Dass mit den Fenstern war ein bisschen komplizierter, die hatte aber zu der Zeit einen hohen Krankenstand. Ansonsten mit der Treppe, das ging super.
  • Das hat auch super geklappt, wir haben den Verputzer und den Treppenbauer von ihm gehabt, es hat super geklappt, es könnte nicht besser sein.
  • Dass die Kommunikation wirklich gut verlaufen ist zwischen Holzbau Eyrich und den Partnerbetrieben. Die Partnerbetriebe, die Holzbau Eyrich hat oder empfiehlt, wo sie nicht direkt eingebunden waren, die passen gut in das Gesamtpaket hinein. Man hat sich bei denen auch gut aufgehoben gefühlt.
  • Das war genauso, es hat alles funktioniert, die Absprachen haben funktioniert.
  • Da war nur die Spenglerei, das war auch ok.
  • Man kennt sich, Eyrich arbeitet viel und immer wieder mit den gleichen Firmen zusammen.
  • Mit dem Gerüstbau das war sehr gut, das war seine Empfehlung. Ein bisschen Probleme gab es mit dem Fensterbauer. Die Beratung war sehr gut, die Qualität der Fenster ist auch sehr gut, aber für den Ablauf kann Holzbau Eyrich ja nichts.

Wie zufrieden sind Sie mit den von Holzbau Eyrich verwendeten Materialien?

  • Sehr zufrieden bis jetzt, wir wohnen seit ein paar Monaten hier, es hält alles und sieht gut aus, wir sind sehr zufrieden.
  • Sehr zufrieden, es ist ja neuester Stand, es wir haben nach dem KW55 Standard gebaut und alles hat gepasst. Wir haben auch viel selber gemacht haben, wir haben Material bekommen und weil wir selber in der Familie Handwerker haben, konnten wir das Material gut verarbeiten.
  • Super alles, tadellos. Die Empfehlung speziell für die Fenster und Türen, die waren sehr, sehr gut, ich habe richtig Freude daran. Das war ein österreichischer Hersteller, die Firma Gauweiler. Im Nachhinein auch eine sehr gute Empfehlung.
  • Das kann man in ein paar Jahren sagen, ich bin jetzt zufrieden.
  • Bis jetzt sehr zufrieden, wir wohnen aber auch erst 4 Wochen hier.
  • Sehr gut.
  • Auch sehr zufrieden.
  • Sehr gut, da ist alles wunderbar, sie sind sehr ökologisch auch die Innenausstattung die Farben der Firma Kessler, das ist alles super.
  • Bisher sehr gut, das Haus steht auch erst drei Monate, es wird sich erst in ein paar Jahren zeigen. Der erste Eindruck: alles optimal.
  • Sehr zufrieden, man hat die Wahl und bekommt die ganze Bandbreite angeboten, von hoch- bis weniger ökologisch. Das ist top.
  • Bisher passt das, es wäre schön gewesen, wenn man noch mehr über nachhaltige Materialien informiert worden wäre.
  • Da bin ich zufrieden.
  • Absolut zufrieden, es wurden immer bekannte Markenprodukte wie OSB-Platten von Eggert-Hopp oder die Dämmwolle von Isover oder die Aufdachdämmung von Pavatex oder die Ziegel von Creaton verwendet. Da weiß man in aller Regel auch als Laie, dass man da nichts falsch machen kann und länger daran Spaß hat.
  • Auch gut zufrieden. Wir haben einen Ofen drin. Jetzt ist alles so gut isoliert, Bombe, wir sparen das Holz.
  • Sehr zufrieden.
  • Total zufrieden.
  • Das ist alles ok.
  • Da bin ich zufrieden.
  • Sehr zufrieden.
  • Zufrieden, alles gut, ökologisch alles bestens.
  • Gut zufrieden bis jetzt nach einem Jahr.
  • Sehr gut zufrieden, es gibt keine Mängel, wir haben keine feststellen können.
  • Sehr zufrieden.
  • Bis jetzt hervorragend. Es steht erst seit 1 ½ Jahren. Es ist alles in Top-Zustand.

Wie gut empfanden Sie die Möglichkeiten, während der Arbeiten noch Änderungen vornehmen zu lassen?

  • Wir haben nichts geändert, es wurde ein Dachstuhl geliefert.
  • Da wir das nicht versucht haben kann ich es nicht beurteilen, es war alles klar.
  • Gab es immer, weil wir in der Planung auch schon den einen oder anderen Raum geändert haben, z.B. das Gäste-WC haben wir dann noch verkleinert. Unsere Wünsche wurden soweit komplett umgesetzt, und es kamen Vorschläge, das wichtigste war das Vertrauen zu den Ansprechpartnern, und das hatten wir.
  • Sehr gut, das haben wir nämlich gemacht, das wurde problemlos umgesetzt.
  • Da hat man sich bemüht und ist auf meine Vorstellungen und Wünsche eingegangen, soweit das möglich war.
  • Super, sehr offen für alles.
  • Sehr gut, war kein Problem, wenn es nicht die Statik betraf und im Rahmen war konnte man jederzeit noch Sachen verändern lassen.
  • Es gab keine Änderungen.
  • Auch sehr gut, es passierte ein Fehler bei den Gauben, den konnten wir dann noch korrigieren, das haben sie anstandslos bereinigt.
  • Das ist immer gut gewesen mit Michael Eyrich-Halbig, er hat die Umsetzung gemacht und gut geplant, meine Frau hatte grob schon die Maße drin gehabt, so wie wir es geplant hatten hat es funktioniert.
  • Auch sehr gut, weil wir immer wieder eingreifen mussten, was machen wir mit den Details hier oder da. Wir bekamen mit, dass vieles immer wieder vor Ort zu entscheiden war, wir entschieden immer was gerade anstand, z.B. bei den Böden. Im Erstgespräch z.B. sagten wir, dass wir eine Fußbodenheizung wollen und legen eine große Fliese, das ist auf der großen Fläche genial.
  • Sehr gut, es gab einzelne Stellen, wo ich mir gewünscht hätte, vorher zu wissen, wann sich ein Fenster komplett schließt und keine Änderungen mehr möglich sind.
  • Das hat auch super geklappt, unkompliziert, wenn es machbar war.
  • Fand ich absolut gut, wenn es noch Fragen gab, oder eine Miniänderung, was bei mir nicht ins Gewicht fiel, das war immer möglich und man hat versucht immer noch eine geeignete Lösung zu finden, das war einfach gut.
  • Hatten wir überhaupt welche? Nein, es gab keine Änderungen.
  • Das war immer möglich.
  • Da hat es 1-2 Sachen gegeben, die wir geändert haben, das ging problemlos ohne Zusatzkosten.
  • Das war auch ok, mit dem Vordach über dem Eingang habe ich gefragt, ob wir das verlängern können, das ging einwandfrei ohne Probleme.
  • Soweit es machbar und sinnvoll war, sind sie drauf eingegangen, es war bei uns nicht einfach.
  • Wir hatten ein Fenster, da wo jetzt eine Tür ist: gesehen, umgebaut, fertig. Das Fenster im ersten Stock wurde dann zu einer Tür zu einem Balkon.
  • Wir hatten eine Änderung, es ging problemlos, es wurde ein Dachfenster versetzt.
  • Ja, das war durchweg möglich, wir hatten auch ein paar Änderungen, die waren ohne Probleme umsetzbar,
  • Die waren vorhanden, soweit es technisch möglich war, dass man noch Wünsche einbringen konnte.
  • Wir hatten kaum Änderungen, und die waren nach Absprache relativ zeitnah umgesetzt.
  • Die einzige Änderung war die Deckenkonstruktion. Die wurde nachträglich noch verändert, weil das geplante Pultdach von der Gemeinde nicht genehmigt wurde. Dann haben wir ein Satteldach gemacht, da war die Decke aber nicht im Angebot enthalten, nur die Deckenverstrebungen, wir hätten die Decke selber rein machen müssen. Das haben sie dann noch gemacht, weil wir das nicht selber machen wollten, das ging dann noch, das war ok.

Wie kümmerten sich die Mitarbeiter um Ihre Fragen rund um den Auftrag?

  • Die waren offen und haben gute Informationen mitgeteilt.
  • Wenn wir Fragen hatten, wurden die kompetent beantwortet und man hatte nie das Gefühl, dass man lästig ist, durchweg freundlich und kompetent.
  • Komplett positiv, komplett gut beratend, man vertraut auf das Knowhow der Mitarbeiter, die haben ja die Erfahrung von vielen anderen Hausbauten.
  • Vor Ort zu 100%, sie hatten immer ein offenes Ohr, waren immer hilfsbereit, das war eine 1 mit Stern, wenn es um die Dinge ging, die man direkt mit Herrn Hartmann besprechen musste, das war eine 1.
  • Die Mitarbeiter sind voll und ganz auf meine Wünsche und Vorstellungen eingegangen.
  • Sehr gut.
  • Sie waren freundlich und offen für alles, und auch wenn man unsicher war haben die sich sofort gekümmert und das umgesetzt, die Kommunikation zwischen denen und dem Chef hat immer gepasst.
  • Wir hatten einen Hauptansprechpartner, das war der Rene Hartmann, der war jederzeit erreichbar und hat sich zeitnah um unsere Anliegen gekümmert.
  • Auch absolut positiv, sehr entgegenkommend, die hatten immer ein offenes Ohr.
  • Man konnte mit ihnen reden und sie fragen, sie haben uns gut beraten, einen Balken für die Stabilität reinziehen. Es wurde so gemacht wie wir es uns gewünscht haben.
  • Sehr bemüht, wir hatte eine sehr junge Betreuerin, die war wirklich sehr bemüht.
  • Da konnten wir auch kurzfristig anrufen, wir haben den Herrn Eyrich gut erreicht, das ging gut.
  • Eben auch gut, wenn man im Büro angerufen hat oder vor Ort Fragen hatte, ist man immer offene Ohren gestoßen, und es wurde versucht eine geeignete Lösung zu finden.
  • Ich habe immer gut Antwort gekriegt, ich habe die Leute aber nicht mit Fragen nerven wollen.
  • Da hatte ich keine Probleme gehabt, wenn sie es nicht klären konnten, haben sie es mit dem Chef abgeklärt oder er kam selber und hat es geklärt, es ist gut gelaufen.
  • Das beziehe ich auf den Rene, der hat viel Zeit investiert und alles gut beantwortet, so wie ich es mir vorstelle.
  • Im Vorfeld war es gut, es wurden Sachen von Eyrich mitgeplant, die nicht unbedingt ihre Aufgabe gewesen wäre, wie z.B. der Keller, und während der Bauphase kümmerten die sich auch jederzeit und beantworteten meine Fragen.
  • Man konnte mit den Arbeitern reden, die haben vieles erklärt und uns fachmännische Beratung gegeben.
  • Die hatten immer ein offenes Ohr und waren immer hilfsbereit.
  • Relativ schnell, und im Gespräch sind die meistens gleich geklärt worden.
  • Das war sehr gut, der Bauleiter war unser erster Ansprechpartner, der hat alle unsere Fragen beantwortet und schnell umgesetzt.

Wie sehr stimmte das Angebot mit der Ausführung überein?

  • Das war wie im Angebot vereinbart.
  • Ich wüsste nicht, dass da Unterschiede waren, mein Mann ist Schreiner und hat am Ende noch ein paar Sachen selber gemacht.
  • Wir haben aus dem Angebot etwas herausgenommen, das war wie ein großes Puzzle und haben uns auch Angebote von anderen Firmen angesehen. Der Vorteil war, dass Holzbau Eyrich sehr flexibel ist. Ich habe eben selber gute Kunden und kannte schon einen Fensterbauer aus Bamberg, den haben sie dann auch mit hinein genommen, da gab es dann auch neue Kontakte für Holzbau Eyrich deutschlandweit. Ich glaube, das war auch für die Firma ganz gut. Das Gesamtangebot war dann komplett auf unsere Wünsche ausgerichtet, und manches haben wir dann selber gemacht und das haben sie dann herausgenommen.
  • Das war erstaunlich zufriedenstellend, weil auch die veranschlagten Herstellungskosten größtenteils eingehalten worden sind, mit Ausnahme einiger Sonderwünsche, die ich hatte. Der Herstellungspreis ist korrekt einhalten worden.
  • Das war 1:1, das hat gepasst.
  • 1:1.
  • Exakt, das Haus wurde nicht zu 100% wie im Angebot gebaut, es wurden Gewerke heraus genommen, die wir selbst beauftragt haben. Aber ich denke, es wurde exakt so ausgeführt.
  • Das hat gepasst.
  • Absolut 100%.
  • Das hat 100% gepasst.
  • Er lag innerhalb des Budgets, das wir dann aber weit überschritten haben. Dass wir das Budget überschritten haben lag daran, es gab offene Positionen, z.B. Fliesen, die dann teurer waren, weil sie schöner waren. Oder weil ich eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach wollte, die nicht im Angebot nicht enthalten war.
  • Eigentlich perfekt, es wurde alles umgesetzt, wir hatten noch zwei bis drei Updates. Was wir gekauft haben, haben wir bekommen.
  • Das stimmte genau überein, es war ein sehr detailliertes Angebot für die Erstellung, das war sehr nachvollziehbar,
  • Das hat gut geklappt.
  • 100%, das was angeboten wurde, ist entsprechend ausgeführt worden, einwandfrei.
  • So wie wir es wollten, so haben wir es gekriegt.
  • Das war identisch.
  • Das hat 1:1 gepasst.
  • Alles in Ordnung bis auf die Dachrinnen, die kamen dorthin wo vorher keine waren, das haben sie mir dann erklärt, das war dann gut und in Ordnung.
  • Das hat übereingestimmt.
  • Hat zu 97% übereingestimmt, eine Position war zu viel drin, eine Tür wo keine rein sollte.
  • Es stimmte überein, bis auf die Veränderungen die zwischenrein dazukamen, es lag im Preis so wie wir rauskommen wollten.
  • So wie es im Angebot gestanden war, wurde es ausgeführt. Bei den Ziegeln gab es kurz Probleme, es wurden andere Ziegel geliefert, die nicht auf die Lattung passten, es wurde rechtzeitig erkannt und so gab es keinerlei Probleme.
  • Nahezu vollständig.
  • 1:1, wie es besprochen war, wurde es gemacht. Die Ausführung passte, die Termine wurden eingehalten.
  • 1:1, bis auf die nachträgliche Deckenänderung.

Welche Möglichkeiten hatten Sie Ihr Meinung zur Ausführung zu äußern?

  • Das war nicht notwendig, weil alles abgesprochen war.
  • Wir waren zufrieden und es gab nichts zu beanstanden, wir sagten was uns gefällt und fragten, was die nächsten Schritte sind.
  • Ich bin Hotelfachmann, ich bin kein Handwerker. Ich habe durch den Hausbau jetzt vieles dazugelernt. Ich habe weitgehend meiner Familie und den Profis von der Firma Eyrich vertraut und habe es ihnen überlassen.
  • Die war immer gegeben.
  • Die Möglichkeiten wären jederzeit gegeben gewesen, das war ok und gut. Ich war während der Bauphase selten anwesend. Ich habe das nur so wahrgenommen wie es erstellt wurde. Es gab keine Reklamationen meinerseits.
  • Ja, ich habe es ja auch mitgeplant.
  • Es wurde alles angenommen und wenn was nicht möglich war, haben sie es mir erklärt.
  • Telefonisch, per E-Mail und persönlich. Es ging im Winter los, da ruhte der Bau mal zwei Wochen, da lief es mehr per E-Mail, mehrere waren damals auch krank.
  • Der Michael hat mich gefragt, ob ich zufrieden bin und ich bin zufrieden.
  • Den Umständen entsprechend war es möglich, die Ausführung hat dem Angebot entsprochen, es gab keinen Veränderungsbedarf.
  • Da haben wir nicht drüber gesprochen, es sind Spezialisten, wir hatten anfangs mit der Höhe des Hauses diskutiert, wir wollten ebenerdig rein und durch die Besprechung hat sich das gleich erledigt, die Bodenplatte sollte nämlich so geliefert werden, dass man nur über eine Treppe hineinkam, jetzt ist das Haus angehoben und wurde dann so gesetzt, dass wir ebenerdig reinkommen.
  • Im Grunde genommen jederzeit, wenn eine Ausführung nicht passte oder wir sahen, dass irgendwo noch etwas zu tun sei. Das war immer möglich.
  • Ja, ich konnte immer mitsprechen, und sonst gab es keinen Grund mitzureden.
  • Das war immer gegeben.
  • Ich war beim Bauvorhaben dabei und wenn ich was angemerkt hatte, wurde es so umgesetzt, die Wünsche wurden berücksichtigt.
  • Meine Meinung konnte ich äußern, ich bin fachlich nicht kompetent, und wenn jemand anderes was gesagt hat, haben sie uns dazu gut beraten.
  • Ich hätte alle Möglichkeiten gehabt.
  • Ich habe viel mitgearbeitet und viel eingegriffen und wurde entsprechend behandelt.
  • Ich war da und konnte jederzeit was sagen zum Capo, mit dem war ich ständig im Kontakt.
  • Recht gute, wir haben das Angebot vorher besprochen, meine Vorstellungen waren einbezogen, es gab Alternativen ob Tonziegel oder Betonziegel, oder ob ich mitarbeiten will, wie die Dachvorsprünge zu streichen wären, das was sich geändert hat, waren dann eher Kleinigkeiten, wie ein Dachfenster reingemacht wird oder nicht, er hat die Möglichkeit offen gelassen, ob es reingemacht wird, er hat es mitgeplant und als wir uns entschieden haben, war der Einbau problemlos möglich.
  • Die habe ich gehabt, habe denen aber nichts gesagt, ich bin ja nicht vom Fach, ich habe es auch nicht benötigt.
  • Im direkten Gespräch.
  • Sehr gut, was wir gesagt haben, wurde auch so umgesetzt.

Inwieweit waren Sie mit der Abwicklung der Rechnung zufrieden?

  • Das ging problemlos.
  • Ganz positiv, die Rechnungen kamen in ordentlichen Abständen und in Teilrechnungen gegliedert, immer nach der Leistungserbringung, so dass man mit der Finanzierung auch gut hinkam.
  • Die Leistung ist erbracht und demensprechend ist sie abgerechnet, es hat gepasst.
  • Ok, das war in Ordnung. Es hat mich verwundert, dass immer wieder die gleichen Produkte aufgeführt wurden, es war eine gewöhnungsbedürftige Abrechnung, weil das was schon begleichen worden war, da hätte ich erwartet, dass das außen vor gelassen worden wäre, aber es wurde alles von Beginn an nochmal aufgelistet und wurde gegengerechnet. Das war für mich ungewöhnlich. Im Gegensatz zu meinen vorherigen Bauvorhaben. Es war eine andere Rechnungsaufstellung, das war neu für mich. Ich bin dann schon klargekommen, entscheidend war der Endpreis, der ja auch eingehalten worden ist.
  • Sehr gut.
  • Die Rechnungen haben exakt mit der Ausführung übereingestimmt. Es war genau wie das Angebot oder eher weniger. Es wurde immer klar kommuniziert, auch bei den Fremdfirmen und deren Kalkulationen, das hat immer einwandfrei gepasst.
  • Auch zufrieden.
  • Das macht meine Frau, es war wie das Angebot, das war zu 100% ok.
  • Sehr gut, es wurde in Teilrechnungen nach Leistungen abgerechnet. Sehr kundenorientiert war z.B., wir hatten noch Bargeld, das ich nicht bei meiner Direktbank einzahlen konnte, es war ein 6-stelliger Betrag. Und das war möglich, er zahlte es bei seiner Bank ein. Das war ein großes Entgegenkommen.
  • Sehr gut, wir haben eben die Schlussrechnung bekommen, es gibt kleine Anpassungen und ich gehe davon aus, dass das unproblematisch läuft.
  • Das hat auch gepasst, das war in Ordnung.
  • Auch sehr zufrieden. Wenn es ausgeführt worden ist, kam auch die Rechnung, die kam nicht vorher.
  • Es hat alles gepasst. Mein Mann hat das gemacht.
  • Vollkommen zufrieden.
  • Das war auch ok, es war vorab angekündigt, wann die Rechnungen kommen. Es ist von Vorteil, wenn man weiß, wann die Rechnungen kommen und das schon bei Vertragsabschluss weiß. Man kann sich darauf besser einstellen.
  • Sehr zufrieden, es wurden Teilrechnungen nach Fertigstellung gemacht.
  • Die kamen immer nach den Bauabschnitten, die Endrechnung hat etwas auf sich warten lassen, da war bei denen recht viel los. Das war aber kein Problem für mich.
  • Positiv, es kam eine Teilzahlung und dann die Abschlussrechnung, man musste auch nicht lange warten.
  • Ich habe sie erhalten, sie war übersichtlich gestaltet, sie war wie vereinbart, es hat alles gepasst wie besprochen, ich habe sie bezahlt.
  • Ja gut, zeitnah, wir haben sie durchgesprochen, das hat gepasst.
  • Die war auch zufriedenstellend, weil es kam genauso wie besprochen in Teilrechnungen und einer Abschlussrechnung.

Wie gut wurden Sie nach der Fertigstellung beraten und betreut?

  • Es waren noch ein bis zwei offene Punkte da war der Michael sehr bemüht.
  • Sehr gut, weil Herr Eyrich kommt jetzt nochmal. Wir wollen noch eine Wand zusammen machen, er hat sich das nochmal angeschaut. Die Wand kommt raus und dann kommt ein Stützbalken rein damit wir einen Raum vergrößern.
  • Immer noch top, im Moment machen wir unser Carport fertig, das haben wir noch gedämmt und wir haben gepflastert. Es wurde alles prompt erledigt und es wurden Alternativlösungen, durch die wir uns über 3.000 Euro gespart haben, angeboten.
  • Sehr gut. Es ist immer noch so, wir bekommen immer noch Hilfestellung.
  • Es gab nichts mehr, es gab keine Mängel.
  • Das Gewerk von Holzbau Eyrich wurde erledigt und dann war es gut. Offene Punkte wurden zur Zufriedenheit erledigt, Nachbearbeitung gab es nicht.
  • Ich habe ein paar Sachen gehabt, und die wurden sofort erledigt.
  • Wir sind noch in dieser Phase, die letzte Rechnung ist noch nicht überwiesen und das Haus ist noch nicht abgenommen. Aber ich bin sicher, da gibt es keine Probleme, weil wir ja einen guten Kontakt haben zu der Firma.
  • Da gab es auch keine Probleme.
  • Da gab es nichts mehr großartig.
  • Wenn es fertig ist, ist es fertig.
  • Auch sehr gut. Wenn man Fragen hatte als das Haus schon fertig war, wegen einer Abdeckung oder wegen der Terrasse oder um Rat fragte, man bekommt immer eine Beratung.
  • Auch gut, die waren nochmal da zu einer Abnahme.
  • Es gab keine Fragen mehr, das Bauvorhaben war abgeschlossen
  • Da kam ein Brief oder ein Anruf, dass da nochmal Gewährleistung kommt, das hat alles hingehauen.
  • Beraten wurden wir im Nachhinein nicht, wir hatten Probleme danach und der Chef kam vorbei hat es sich angesehen und hat Leute geschickt, die es ausbesserten.
  • Ich habe sehr viel selber gemacht, ich bin zufrieden.
  • Ich habe keinen großen Betreuungsbedarf mehr, für die Terrasse hatte ich noch Fragen, da konnte ich anrufen.
  • Wir haben nur den Rohbau hingestellt, aber auch wenn es um den Innenausbau ging, habe ich angerufen und habe immer sofort Information und Antwort bekommen.
  • Es gab keine weitere Beratung, weil der Dachstuhl fertiggestellt war. Es gibt ein paar Sachen, die schon in der Beratung besprochen wurden, wenn in 10 Jahren die Farbe nachgestrichen werden müsste.
  • Da war keine Beratung mehr nötig, es gab Pflegehinweise, das war in Ordnung.
  • Sehr gut.
  • Ist absolut in Ordnung, wir sind in Kontakt und wenn ich Fragen habe, kann ich jederzeit anrufen, er war auch noch zweimal da und hat sich alles angeschaut.

Wofür würden Sie Holzbau Eyrich weiterempfehlen?

  • Wenn jemand neu baut oder ein Dach wie wir will, ich würde ihn auf jeden Fall empfehlen.
  • Auf jeden Fall für Dachausbauten.
  • Zum Hausbau auf jeden Fall, vom Anfang bis zum Ende des Hausbaus.
  • Verlässlichkeit, Bodenständigkeit, die gute Qualität, die sie definitiv verbauen. Weil es ein regionaler Anbieter ist.
  • Eine sehr gute Arbeit, auch bei den Subunternehmern die den Innenausbau gemacht haben, die haben sehr, sehr sauber gearbeitet.
  • Für Dacharbeiten und für Hausbau, man kann ihn generell empfehlen.
  • Ich habe ein richtiges Holzhaus, dafür würde ich ihn empfehlen und ich würde ihn sowieso empfehlen für die Ehrlichkeit und die kompetente Arbeit und dafür dass man kann mit denen reden kann, ich würde sie sofort für alles weiter empfehlen.
  • Zuverlässigkeit bei Angebot und Rechnung, sehr planungssicher. Bauleiter und Chef sind sehr kompetent, die wissen von was sie sprechen, die Ausführung von den Arbeitern ist gut, bei Reklamationen wurde schnell und entgegenkommend reagiert, man musste nie rum diskutieren, alles wurde anstandslos und zu unserem Vorteil erledigt.
  • Uneingeschränkt, die Arbeit, die die abliefern, ist sehr gut. Ich bin mit meinem Haus sehr zufrieden es sieht sehr gut aus.
  • Für Holzarbeiten im Außenbereich jederzeit, das haben wir auch schon gemacht.
  • Für alles, für den Holzhausbau, oder Dachstuhl.
  • Für Holzhausbau, für die Abwicklung eines Gesamtprojekts, für die Abstimmung der Gewerke. Da ist er sehr gut, da kann er sich sehr gut positionieren, da gibt es nicht viele in seinem Umfeld.
  • Für zwei Sachen: Neubau von Holzhäusern und für Aufstockungen, das war bei uns der Fall, eine Aufstockung in Holz auf einen bestehenden Keller.
  • Für die Planung, das ging sehr zügig, wir haben Dachgauben gemacht und waren damit sehr zufrieden.
  • Ich kann die Firma nur empfehlen.
  • Für Hausbau, allgemein für größere Umbauarbeiten wie Aufstockungen, größere Veränderungen am Haus, da bin ich mir sicher, da kann man guten Gewissens auf Holzbau Eyrich zugehen.
  • Für solche Umbauarbeiten wie bei uns.
  • In ihrem Segment würde ich sie immer wieder weiter empfehlen, für alles was sie machen.
  • Für Dachstuhlarbeiten und alle Holzarbeiten, dafür kann ich sie empfehlen.
  • Für Dacheindeckung, Stützpfosten, alles was wir hatten, jederzeit wieder.
  • In ersten Linie für Dachgebälk bei Neubauten, ich weiß nicht, was sie sonst noch machen.
  • Für die Flexibilität, die Individualität und auch für die saubere Arbeit.
  • Ich habe sie weiterempfohlen, er baut für einen Arbeitskollegen, alle Arbeiten sind empfehlenswert, wenn man kein Standardhaus will, dann finde ich ihn empfehlenswert.
  • Für ein komplettes Neubauvorhaben. Die haben gute Leute und machen gute Arbeit, man kann sie auf alle Fälle empfehlen.
  • Für Dacharbeiten, und ich könnte mir gut vorstellen, wenn ich nochmal bauen wollte würde ich mir Holzständerbauweisehaus von ihm bauen lassen.
  • Wenn jemand ein Bauvorhaben hat, würde ich ihn weiter empfehlen.
  • Für alles.
  • Für Holzbau.

Wem würden Sie Holzbau Eyrich weiterempfehlen?

  • Freunden und Bekannten.
  • Meiner Familie, meinen Geschwistern.
  • Jedem der mich darauf anspricht, wie ich mit dem Hausbau zufrieden war, jeder der plant bald ein Haus zu bauen, oder wer sich ein Baugrundstück gekauft hat. Ich habe eine ehemalige Klassenkameradin getroffen, der habe ich Holzbau Eyrich empfohlen. Ich empfehle sie jedem weiter.
  • Jedem, der vorhat zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis im qualitativen Bereich ein Holzhaus zu bauen.
  • Wenn ich gefragt werde, würde ich die Firma weiter empfehlen.
  • Allen Bauherren.
  • Allen privaten Leuten und allen Geschäftsleuten.
  • Wenn mich jemand wegen Hausbau fragen würde, würde ich ihn weiterempfehlen.
  • Jedem, der mich fragt, weil das eine solide Firma ist.
  • Familie und Freunden.
  • Jedem Privatmenschen oder Firmen, die etwas bauen wollen, ich würde sie auf jeden Fall empfehlen. Haben wir auch schon gemacht, bei Leuten, die Interesse haben.
  • Individual-Hausbauern, jungen Familien, gehobenem Mittelstand. Ökologisch Orientierten, die innerhalb bestimmter Budgetgrenzen ökologisch bauen wollen. Oder jungen Familien, die ein Haus von Oma und Opa übernehmen und modern umbauen wollen. Diese Zielgruppe wäre auch perfekt. Es richtet sich an Bedürfnisse von jungen gut verdienenden Familien. Da kommt er gut an.
  • Jedem, der mich danach fragt, mit der Einschränkung, in welcher Region jemand wohnt.
  • Leuten, die bauen.
  • Jedem, der mich darauf anspricht und meine Meinung hören will, ich kann nur Positives über die Firma sagen.
  • Allen, die ein individuelles Haus wollen, das funktional ist und von der Raumaufteilung durchdacht ist. Allen, die Wert auf gute Beratung legen, eine gute Betreuung allgemein und auch allen die vielleicht Grundstücke haben, bei denen etliche Firmen schon sagen: Oh, da können wir nicht bauen. Bei Holzbau wird immer irgendwie eine Lösung gefunden. Allen, die nicht auf der grünen Wiese anfangen können, sondern wo schon ein Altbestand da ist oder wo keine Gegebenheiten vorhanden sind, wie in einem Neubaugebiet.
  • Wenn mich einer fragen würde. Die meisten haben neue Häuser. Es ging auch so schnell, ratzifatz, es ging schneller als wir es geplant hatten.
  • Allen, die eine Zimmerei brauchen oder ein Bauvorhaben haben wo sie mit Holz arbeiten müssen oder wollen.
  • Meinem besten Freund.
  • Alle Freunden und Bekannten, die das brauchen.
  • Bekannte, wer mich danach fragt, und unserer Kundschaft, wenn sie fragt.
  • Freunden, Bekannten.
  • Meinem Kollegen. jedem der gerne auch selbst Hand anlegen möchte.
  • Meinem Bekanntenkreis und Freundeskreis, jedem. Bekannte machen eben eine Gaube auf ihr Dach.
  • Leuten, die ich kenne und von denen ich weiß, dass sie sich mit dem Thema befassen, da würde ich ihnen sagen, dass es Holzbau Eyrich-Halbig gibt, der Holzhäuser in Holzständerbauweise herstellt.
  • Freunden, Bekannten, Arbeitskollegen.
  • Freunden, Bekannten, Verwandten.
  • Ich bin selbständig. Wenn ich einen Kunden habe, der Bauen oder umbauen will, empfehle ich ihn weiter.

Was ist Ihnen noch sehr wichtig der Holzbau Eyrich zu sagen?

  • Es ist mir wichtig, dass die Mitarbeiter nochmal ein dickes Lob kriegen. Nicht nur von Holzbau Eyrich, sondern auch von den Malern und Parkettlegern. Die waren alle durchweg sehr nett.
  • Macht weiter so, der Betrieb ist für den Ort ein Aushängeschild, wir können froh sein, dass er mit seinen Arbeiten nicht nur hier baut, sondern auch in weitere Gefilde geht, das Management finde ich sehr gut. Jetzt mit der Kundenbefragung, das finde ich sehr gut in Qualitätssicherung zu investieren. Das ist der richtige Weg, man muss ganz nah dran sein, gerade jetzt machen sie genau das Richtige.
  • Vielen Dank für die angenehme Zusammenarbeit insgesamt. Weiter so im Bereich dass sie sich neuen Sachen öffnen, z.B. neuen energetischen Bauweisen, und vom Stil her sich öffnen. Der Stil, der in Franken gebaut wird, wird von vielen jungen Menschen nicht mehr so gewünscht, ich glaube Holzbau Eyrich ist da auf einem sehr, sehr guten Weg.
  • Dass er so weiter machen soll wie bisher.
  • Das ich wahnsinnig zufrieden bin und dankbar für die Umsetzung wie ich sie mit gewünscht habe und dass es echt perfekt war.
  • Ich will sagen, dass wir mit dem ganzen Ablauf wirklich sehr zufrieden waren. Kleinere Probleme, die es gab, waren auf die externe Firmen zurückzuführen. Holzbau Eyrich ist sehr flexibel, man muss nicht alle Gewerke mit ihm machen. Insgesamt würde ich ein positives Zeugnis ausstellen.
  • Die sollen genauso weitermachen und den Kundenservice und die Zuverlässigkeit genauso aufrechterhalten.
  • Wichtig ist, dass er so weiter macht. Er will sich noch vergrößern, hat er gesagt. Er hat alles sehr gut organisiert in seinem Betrieb, und mit seinen Holzhäusern ist er auf einem guten Weg. Er ist sehr zuvorkommend, auch als Chef zu seinen Mitarbeitern, er passt einfach in die Zeit, wir kommen gut mit ihm zurecht. Auch die anderen Leute, die bei ihm im Büro waren sagten, dass alle sehr zuvorkommend sind im Büro. Man versucht immer eine Lösung zu finden. Geht nicht, gibt’s nicht.
  • Ich würde ihm empfehlen so weiter zu machen, die familiäre Art des Betriebs beizubehalten, und die Augen offen zu halten für prozessurale Veränderungen, die Anbindung zu Dachorganisationen und Spezialistengruppen aufrecht zu erhalten, um auf dem Stand der Zeit zu bleiben. Da ist er schon recht fit und hat einen guten Überblick.
  • Ich würde gerne sagen, dass sie weiter machen sollen wie bisher, dann bin ich der Überzeugung, dass sie weiterhin sehr gut auf dem Markt agieren könne.
  • Wir waren alle zufrieden, auch von den Mitarbeitern her, alles war perfekt.
  • Sie sollen so weiter machen, dann sind sie auf einem guten Weg, das Preis-Leistung-Verhältnis stimmt und die Arbeiten sind sauber und ordentlich verrichtet worden.
  • Dass sie so weiter machen sollen wie bisher, sie haben gute Leute, machen saubere Arbeit, hinterlassen alles sauber, es hat alles gepasst, das hat man dann auch beim Innenausbau gemerkt.
  • Danke!
  • Grundsätzlich ist alles positiv gelaufen. Die Firma ist absolut weiter zu empfehlen, alles gut.

– –

Hier finden Sie die Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsbefragung 2017.

Hier finden Sie die Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsbefragung 2015.

– –

Für die Richtigkeit der Kundenzufriedenheitsbefragungen 2015, 2017 und 2019 garantiert ANJA THESSENVITZ Kommunikation & Forschung | www.anjathessenvitz.de

Meisterhaft

Die Eyrich-Halbig Holzbau GmbH ist ein meisterhafter 5-Sterne Betrieb. Meisterhaft ist die Qualitäts-Offensive des Deutschen Baugewerbes, seiner Landesverbände und Innungen.

Neben handwerklichem Können, Erfahrung, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit wird bei einem 5-Sterne-Betrieb besonderer Wert auf weiter gehende herausragende Standards gelegt. Unser 5-Sterne-Zertifikat ist das Siegel für herausragende Leistungen in den Bereichen:

  • meisterliche Planung der Bauvorhaben
  • meisterliche Ausführung aller Bauleistungen
  • zuverlässige Preiskalkulation
  • ökologisches Bauen
  • kontinuierliche Mitarbeiterschulungen
  • neuester technologischer Stand
  • umfassende Beratungsleistungen
  • professioneller Arbeitsschutz
  • praktizierter Umweltschutz

Nur wer durch Kompetenz, Engagement, Qualität und permanente Weiterentwicklung überzeugt, wird mit 5 Sternen ausgezeichnet. Und diese herausragenden Leistungen müssen immer wieder aufs Neue bewiesen werden. Denn die Standards werden regelmäßig durch externe offizielle Institutionen überprüft. Gut für Sie und Ihr Objekt.

Quelle: www.meisterhaftbauen.de
Der offizielle Flyer von Meisterhaft Bauen als pdf

DachKomplett

Die Eyrich-Halbig Holzbau GmbH ist ein DachKomplett-Betrieb. DachKomplett ist eine Initiative der Fördergesellschaft des Zimmerer- und Holzbaugewerbes mbH im Auftrag des Landesinnungsverbandes des Bayerischen Zimmererhandwerks und ausgewählter Marktpartner.

Dachkomplett steht für

  • perfekte Arbeit aus Leidenschaft – für Menschen mit Freude an Authentizität & Exzellenz, Intelligenz & Sinn
  • erstklassige Lösungen auf Maß – für das Dach, die Fassade, die energetische Modernisierung und den Innenausbau
  • handwerkliche Spitzenleistung vor Ort – von über 330 herausragenden DachKomplett-Betrieben in ganz Deutschland

DachKomplett-Betriebe zeichnen sich aus durch Lösungen

  • Ästhetik & Ergonomie
  • Qualität & Werthaltigkeit
  • Komfort & Sicherheit
  • Energieeffizienz & Nachhaltigkeit

DachKomplett bietet seinen Betrieben

  • handwerkliches Schlüsselwissen aus erster Hand für einen entscheidenden Wissensvorsprung
  • unternehmerisches Schlüsselwissen für die Betriebsssteuerung
  • qualitätvolle und amtlich geprüfte Markenprodukte auf dem Stand der Technik

Quelle: www.dachkomplett.de

Fachbetrieb Dämmtechnik, Holzbau, Ausbau & Modernisierung

Die Eyrich-Halbig Holzbau GmbH ist ein Fachbetrieb für Dämmtechnik, Holzbau, Ausbau, Modernisierung. Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister ist der Träger der Initiative. Wesentliches Ziel ist die Steigerung der Qualität und der Wirtschaftlichkeit durch permanente technische und betriebswirtschaftliche Weiterentwicklungen.

Wir – die Eyrich-Halbig Holzbau GmbH – dürfen das Markenzeichen Fachbetrieb Dämmtechnik, Holzbau, Ausbau & Modernisierung führen.

  • Mitglied der Zimmererinnung Bad Neustadt / Bad Kissingen
  • Mitglied der Handwerkskammer Unterfranken, Würzburg Stadt und Land
  • Schulungen unserer Mitarbeiter zur Fachkraft Dämmtechnik, Holzbau, Ausbau, Modernisierung
  • Unternehmerschulung und Weiterbildung Dämmtechnik, Holzbau, Ausbau, Modernisierung
  • DachKomplett-Betrieb

Quelle: Fachbetrieb Dämmtechnik, Holzbau, Ausbau, Modernisierung

Deutscher Holzfertigbau-Verband e.V.

Die Eyrich-Halbig Holzbau GmbH ist Mitglied im DHV – Deutschen Holzfertigbau-Verband e.V.. Der DHV unterstützt seine Mitglieder mit Rat und Tat u.a. zu den Themen Unternehmensführung, Produktqualität, Zertifizierung und Überwachung.

Als Mitglied des DHV  – und damit unsere Kunden – profitieren wir und Sie:

  • praxistaugliche Tipps für die Unternehmensführung und Betriebssteuerung
  • fachspezifische Veranstaltungen, um auf der Höhe der Zeit zu bleiben
  • systematischer und regelmäßiger Erfahrungsaustausch mit Kollegen
  • Unterstützung bei der kontinuierlichen Verbesserung unserer Qualität

Quelle: Deutscher Holzfertigbau-Verband e.V.

Albrecht und Michael Eyrich-Halbig über Wünsche, Qualität und Kosten

Die Grundvoraussetzung ist natürlich die Qualität. Das ist der zentrale Anspruch, den unsere Kunden an uns haben.

Wir legen auf Qualität höchstes Augenmerk. In unseren systematischen Verbesserungen werden wir durch die Fremdüberwachung der GAHD wirksam unterstützt. Die GAHD prüft regelmäßig unsere Baustellen und unsere Produktion.

Verlässlichkeit ist auch ein hohes Gut. Unsere Kunden lieben es, wenn Termine und Versprechen eingehalten werden. Unsere Stärken aus Kundensicht sind die umfassende, präzise Beratung, die qualitätvolle Ausführung, dass wir voll ökologisch bauen und dass man sich zu 100% auf uns verlassen kann.

Wir finden alles interessant, wo es komplizierter wird.

Wir lieben komplexe Anforderungen, bei denen unser Fachwissen und unsere Erfahrung gefragt sind. So richtig einsetzen können wir beides bei Aufträgen, bei denen wir auch die Planung in unseren Händen haben. Das ist dann Qualität von Anfang an – im Neubau, bei umfangreichen Aufstockungen und Ausbauten.

Wünsche gehen gegen Unendlich. Das ist auch beim eigenen Traumhaus so. Die meisten Menschen bauen ja nur einmal im Leben und da soll alles passen. Natürlich kostet ein Haus Geld. Doch manche Wünsche sind vielleicht wichtiger als andere. Auch dafür sind wir da: mit Ihnen gemeinsam nachdenken, was wann Sinn macht.

Doch eines ist immer klar: wenn wir bauen, dann anständig.

Roto

Die Eyrich-Halbig Holzbau GmbH ist ein RotoProfipartner. Die Roto Dach- und Solartechnologie GmbH ist ein führender Hersteller in Deutschland mit Sitz in Bad Mergentheim und ein wertvoller Partner für das Handwerk.

Roto unterstützt uns mit wertvollem Wissen, exzellenten Fach- und Praxisseminaren, schnellem Vor-Ort-Service, ausgereiften Produkten und erstklassigen Garantieleistungen. All das kommt unseren Kunden zugute.

Quelle: Roto Dach- und Solartechnologie GmbH

RAL Gütezeichen Holzhausbau

Die Eyrich-Halbig Holzbau GmbH hat sich qualifiziert, das RAL-Gütezeichen Holzhausbau zu verwenden.

Das RAL-Gütezeichen Holzhausbau setzt erstmals einen einheitlichen Qualitätsstandard sowohl im handwerklichen als auch im industriellen Holzbau. Für alle modernen Holzbauarten und alle Gebäudearten. Für Hersteller, Bauherren, Banken und Versicherungen.

  • Qualität |  im Werk und auf der Baustelle transparent beurkundet
  • Sicherheit | gewährleistet durch unabhängige bautechnische Überwachung
  • Erfahrung | in der Gemeinschaft kompetenter Hersteller
  • Vertrauen | die Qualitätsüberwachung garantiert einwandfreie Produkte
  • Werthaltigkeit | das RAL-Gütezeichen als Grundlage für Finanzierung und Beleihung
  • Rundumschutz | Sichere Einhaltung der bautechnischen Anforderungen

Quelle: www.ral-holzhaus.de

Wir sind Partner von 81fünf

Die Eyrich-Halbig Holzbau GmbH ist Partner von 81fünf. 81fünf fördert die bauliche und betriebliche Qualität seiner Partner: bei der Bautechnik, bei der Optimierung interner Abläufe sowie in der Unternehmensorganisation. 81fünf setzt auf individuelle Förderung, Beratung und Unterstützung.

Rund 70 Partnerbetriebe sind das Herzstück von 81fünf. Die Gemeinschaft prägt die Netzwerkarbeit. Jeder Betrieb verfügt über wertvolle Erfahrungen, die den Holzbau voranbringen. Gemeinsam nutzen wir diesen Schatz und unterstützen uns mit individuell abgestimmten Lösungen für den konkreten Bedarf.

Quelle: 81fünf