Kundenzufriedenheit 2015

HOLZBAU EYRICH-HALBIG lässt regelmäßig durch ein unabhängiges, externes und renommiertes Marktforschungsinstitut die Zufriedenheit seiner Kunden ermitteln – als repräsentative Stichprobe und vollständig anonym. Die Kundensicht auf unsere Leistungen ist die wichtigste Perspektive für uns. Denn es sind unsere Kunden, für die wir arbeiten und es sind unsere Kunden, die HOLZBAU EYRICH-HALBIG mit ihren Anforderungen beauftragen.

Wir danken allen unseren Kunden, dass sie an der Befragung teilgenommen haben. Wir bedanken uns herzlich für das Lob, es ist uns Ansporn in unserer täglichen Arbeit. Und wir danken ihnen dafür, dass sie kritische Aspekte in unserer Leistung offen angesprochen haben. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, beständig die Qualität unserer Leistungen zu prüfen und zu verbessern. Dabei haben Sie uns geholfen und wir arbeiten daran. Versprochen!

Eine Auswahl der Ergebnisse unserer Kundenzufriedenheitsbefragung 2015 finden Sie zum einen grafisch aufbereitet, zum anderen als ORIGINALAUSSAGEN unten stehend. Viel Vergnügen bei der Einsichtnahme!

 

Wie wurden Sie auf Holzbau Eyrich-Halbig aufmerksam?

  • Die haben bei uns im Ort ein Projekt gehabt, da bin vorbeigefahren. Ich wollte was an meinem Dach machen lassen und da habe ich einen Mitarbeiter gefragt ob sie zwei Straßen weiter auch was machen würden. Der Mitarbeiter gab mir eine Visitenkarte dann habe ich Michael Eyrich-Halbig angerufen kam, der kam vorbei hat sich alles angeguckt und hat dann das Angebot gemacht. Also wichtig: Mitarbeiter, habt immer eine Visitenkarte dabei! (lacht)
  • […] ich bin einfach vorbei gegangen, und habe angefragt und das war’s.
  • Wir wollten umbauen und haben uns in der Gegend umgeschaut und hatten verschiedene gute Empfehlungen von anderen Leuten, und so sind wir zum Michael Eyrich-Halbig gekommen.
  • […] wir haben es von anderen Bauherren empfohlen bekommen, weil wir uns informiert haben, er macht ja auch bei Ausstellungen mit.
  • Ein Werbeschild in der Umgebung ist mir aufgefallen
  • Holzbau Eyrich-Halbig machte es so wie wir es wollten, über eine Freundin meiner Schwester haben wir erfahren dass er ökologische Wandaufbauten baut.
  • Über das Internet.
  • Der Betrieb wurde uns von Einheimischen […] für unseren Hausbau empfohlen.
  • Das liegt in der Umgebung. Wir kennen uns persönlich vom Fußball.
  • Durch Annoncen hier in der Zeitung und durch Bekannte.
  • Durch die Tageszeitung, und den Internetauftritt.
  • Ist eine Firma aus der Region, man kennt sie.

Schildern Sie bitte Ihren Eindruck beim Durchlesen der Informationsbroschüre.

  • Infobroschüre hatten wir nicht, wir hatten ein direktes Gespräch dort mit dem Chef.
  • Ich weiß nicht, ob wir Broschüren hatten, wir waren mal dort, Herr Eyrich-Halbig hat uns alles gezeigt und es war wunderbar.
  • Kurz und sachlich.
  • Das Buch über Fertighäuser mit den großen Fotos finde ich toll.
  • Sehr guter Eindruck. Professionell
  • Kurz, knapp, informativ, anschaulich.
  • Ordentlich, informativ und ausreichend für meine Begriffe.
  • Habe ich nicht gelesen, ich hatte nur das persönliche Gespräch.
  • Habe ich nicht gesehen. Ich bin direkt hingefahren und habe mir die Leute angesehen und war sehr angetan.
  • Sehr übersichtlich.
  • Der Eindruck war gut, sachlich gut.
  • Die haben wir bekommen da waren auch die näherungsweisen Preise für die Dachaufstockungen drin. Die Broschüre war informativ und gut.
  • Ich hatte ein persönliches Gespräch, keine Infobroschüre.
  • Wir hatten gleich ein Angebot, und das war von der Übersichtlichkeit schlüssig und nachvollziehbar.
  • Fand ich recht gut, war für mich neu gewesen von der Firma. Sie wollen wohl neuen Wind reinbringen, obwohl sie es nicht nötig hätten. Wir waren sehr, sehr zufrieden mit der Firma. Und ich habe meinem Mann gesagt, dass wir nochmal mit denen bauen würden. Michael Eyrich-Halbig kam sogar, um unser Ameisenproblem zu lösen, und hat uns gut beraten, er war immer da. Haben auch unsere Treppe überdachen lassen.
  • War super, war alles drin was rein muss.

Schildern Sie bitte Ihren Eindruck von der Webseite.

  • Ich gehe da nicht drauf, weil ich ihn direkt anspreche oder schreibe eine mail, und er antwortet sofort. Das ist ganz unkompliziert und geht immer ganz schnell.
  • Habe ich nicht wirklich angeguckt, es war mehr der persönliche Kontakt.
  • Ich denke, dass mein Mann sehr zufrieden damit war, sonst hätte er sich nicht um ein Treffen bemüht.
  • Die war in Ordnung, ich suchte eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse
  • Die Website ist auch gut, ich bin in der IT Branche, da gibt es natürlich Verbesserungsmöglichkeiten. Sie ist einfach, sie ist übersichtlich und alle Informationen sind vorhanden.
  • Die habe ich auch nie angeschaut, weil wir immer persönlich sprechen
  • Übersichtlich mit konkreten Beispielen, soweit ok.
  • Habe ich auch nicht gesehen, habe ich auch nicht gebraucht.
  • An die kann ich mich nicht so erinnern. Ich habe mich mehr auf die Empfehlung verlassen, die website war nicht so entscheidend.
  • Die habe ich öfters besucht, ist gut aufgebaut, hat sehr viele Informationen und wird ständig gewartet und gepflegt.
  • Das war sehr informativ, es war eine Holzlärchenfassade drauf, die sehr ansprechend war.
  • Sehr umfangreich, sehr modern, viele Beispiele, insgesamt überzeugend.
  • Die hat mein Mann  mehr angeguckt, das was ich gesehen habe war in Ordnung.
  • Die habe ich nicht gelesen, weil ich kein Computerfreak bin.
  • Sehr übersichtlich, relativ aktuell, es ist alles drauf was man fürs erste wissen muss.
  • Eben auch ganz gut, deswegen habe ich sie angeschrieben.
  • Die ist in Ordnung, einladend.

Was haben Sie über Holzbau Eyrich-Halbig in der Zeitung gelesen?

  • Dass er ein Seniorenheim baut.
  • Ich habe mehrere Artikel gelesen. Das verfolge ich, wenn es um Hausbau geht. Das war reines Interesse, es war aber von Anfang an klar, dass wir zusammen kommen.
  • Viel Werbung und von dem Seniorenheim.
  • Flyer bzw. auch einen Artikel um den neuesten Technologien zum Beispiel zur Wärmedämmung, die war bei uns im Anzeiger mit drin, das ist eine Ausbauzeitung da war eine ganze Seite von ihm drin.
  • Letzte Woche war was über die Oberthulbaer Ausstellung und das Seniorenheim, das errichtet wird.
  • Die Reklame in der Mainpost und im Marktblättchen ist öfters drin.
  • In der Zeitung aktuell über das Altenheim.
  • Nur Annoncen, wenn sie an größeren Projekten beteiligt waren.
  • Da kann ich mich nicht an konkrete Einzelheiten erinnern, sie machen ein Altenwohnheim, diese Artikel lese ich natürlich.
  • Bei uns in der Gegend ist häufig Werbung drin.
  • Werbung für Dach und Fassadenbau, Hausbau.
  • Dass er ein Heim in Oberthulba baut.
  • Nur Gutes. Dass sie innovativ sind, die Kunden gut beraten und gute Erfolge haben.
  • Dass sie ein neues Zentrum gebaut haben, also eine neue Halle.
  • Dass es darum ging die Erkenntnisse der Ökologie einzusetzen und dass es ein sehr genaues, präzises Informieren im Vorfeld erfordert, bevor man das in Auftrag gibt. Herr Eyrich-Halbig kam mehrmals persönlich vorbei und ist voll auf unsere Fragen eingegangen, es wurde bestätigt was ich im Text gelesen habe.
  • Dass die Firma Dachaufstockungen macht und energieeffiziente Häuser baut.
  • Ich habe gelesen, dass sie in Oberthulba das Altenheim bauen, und ab und zu mal eine Annonce.
  • In einer Anzeigenaktion da hat sich die Firma vorgestellt, das war aber nach unserem Hausbau.
  • Diese Information was sie alles anbieten, Holzbau und Dachausbau usw.
  • Über das Riesenprojekt in Oberthulba z.B.
  • Da kommen ab und zu Werbebanner zu DachKomplett.

Wie finden Sie die Bürozeiten von Holzbau Eyrich-Halbig?

  • Sehr gut.
  • Keine Ahnung wir machen alles per E-Mail.
  • Wir haben immer per E-Mail korrespondiert und immer absolut zeitnah Antworten bekommen, es lief immer alles reibungslos und optimal ab.
  • Ich habe ihn jederzeit erreicht.
  • Die finde ich gut, wir haben immer jemanden erreicht.
  • Optimal, haben wir nicht gebraucht, weil ich die Handynummer hatte. Es ging auch außerhalb der Bürozeiten
  • Für mich ok, wobei ich mir wünschte, dass nachmittags noch eine Öffnungszeit mehr da wäre, weil ich viel vormittags berufstätig bin.
  • Ich konnte sie auch außerhalb der Bürozeiten gut erreichen, es kam immer schnell Antwort, es war top.
  • Ich kann mich nicht beklagen, wir waren nicht unbedingt darauf angewiesen, weil wir keinen Stress hatten.
  • Wenn ich jemand erreichen wollte, dann habe ich ihn immer erreicht.
  • Finde ich gut.
  • Wenn man sich verabredet hatte nach 17:00 Uhr dann hat es immer geklappt; auch am Wochenende, das war perfekt.
  • Wir waren zufrieden, es war immer jemand erreichbar.
  • Wir haben letztes Jahr das Dach machen lassen, da musste ich nicht viel anrufen, die waren zuverlässig.
  • Morgens früh um 07:30 Uhr habe ich schon mal angerufen und da ging Herr Eyrich-Halbig persönlich an den Apparat und ich war froh, dass ich ihn gleich dran hatte und nicht warten musste bis 09:00 Uhr oder 10:00 Uhr. Man will seine Informationen gerne vor der Arbeit bekommen.
  • Für unseren Bedarf völlig ausreichend.
  • Das ist absolut akzeptabel und ausreichend.
  • Ich habe immer Einlass gefunden, wenn ich dort war.
  • Es war immer jemand erreichbar.
  • Für mich hat es auf jeden Fall gereicht.

Wie gut ist Holzbau Eyrich-Halbig im Ort zu finden?

  • Leicht zu finden.
  • Das weiß ich auch nicht, er kam immer zu uns, dass ging alles über den Architekten.
  • Weiss ich nicht, ich war nie dort, die sind 60km von uns weg.
  • Wir haben es ohne Probleme gefunden.
  • Sehr gut, die sind im Gewerbegebiet und das alte Büro ist in der Ortsmitte, es ist gut ausgeschildert.
  • Ich kannte schon andere Firmen im Gewerbegebiet, ich nehme immer Firmen aus der Region
  • Sehr einfach und gut.
  • Weiß ich nicht, ich war nie dort.
  • Ich war nie dort, wir haben uns nur telefonisch getroffen. Ich hatte eine Ausschreibung gemacht, er schickte ein Angebot; das war’s.
  • Ist gut zu finden – auch im Industriegebiet. Es ist gut beschildert.
  • Sehr gut, im Gewerbegebiet und von weitem sichtbar.

Wie verlief Ihr erster direkter Kontakt mit Holzbau Eyrich-Halbig?

  • Sehr gut, es war auch in Verbindung mit dem Architekten nach der Ausschreibung, es war positiv.
  • Das war ein ganz toller Eindruck. Es kamen die Informationen rüber die wir wollten und das war ganz unproblematisch.
  • Telefonisch und sehr konstruktiv.
  • Einwandfrei. Es war gleich das Vertrauensverhältnis da. Das hat der Michael Eyrich-Halbig gemacht. Der ist sehr fachkompetent, er erklärt alles auch gleich mit einer kurzen Skizze.
  • Telefonisch, wir haben nach einem Beratungstermin gefragt, und das erste Gespräch war freundlich und entgegenkommend, alles wurde gut erklärt.
  • Die Beratung war sehr, sehr gut und aufschlussreich, so dass wir sagten, das ist er auf jeden Fall und war so beeindruckend dass wir ihn gleich gewählt haben für den Ausbau.
  • Positiv, sehr gut, mit dem Michael Eyrich-Halbig hatte ich zu tun, das war sehr positiv
  • Natürlich und locker.
  • Super, ich habe angerufen, sagte ich möchte Michael Eyrich-Halbig sprechen und dann habe ich die Handynummer bekommen. Wir haben alles mit dem Juniorchef besprochen.
  • Ich habe angerufen, wir haben einen Termin vereinbart und uns dann getroffen. Das war ein sehr angenehmes Gespräch mit dem Chef, sehr professionell.
  • Ich bin spontan hingefahren, weil ich eine Vorstellung von einem Carport hatte, wusste aber nicht ob die Zimmerei so was baut, und habe im Büro gefragt, ob jemand Zeit hätte, mich zu informieren. Dann habe ich gleich mit Herrn Eyrich-Halbig gesprochen der sich meiner liebevoll gewidmet hat. Ein paar Tage später war er schon vor Ort um sich ein Bild zu machen.
  • Sehr positiv, der Termin ist eingehalten worden, war zu unserer Zufriedenheit.
  • Ich habe angerufen und beschrieben: es gibt ein Problem am Dach, es tropft rein, unser Haus steht seit 40 Jahren, die Dämmmaterialien waren damals nicht so gut. Es ging um die Dachsanierung, es wurden neue Verbretterungen aufgebracht und eine neue Dämmschicht eingebracht und die Ziegel in neuer Qualität aufgelegt.
  • Wir haben uns vorgestellt, was wir gerne hätten, wir haben den Plan mitgebracht und den haben wir durchgesprochen.
  • Ich glaube es war recht lustig, ohne Probleme. Wir waren total zufrieden.
  • Über das Telefon, es war sehr angenehm.
  • Ich habe angerufen und wir haben einen Termin vereinbart, es wurde alles geklärt was zu klären war.
  • Sehr freundlich und zuvorkommend […]
  • Das war ein telefonisches Gespräch mit Michael Eyrich-Halbig. Es war angenehm und zielorientiert und wir waren schnell überzeugt, dass es die richtige Firma ist mit der wir die Dachaufstockung umsetzen können, wie wir es wollen.
  • Mein Mann hat angerufen und um einen Termin gebeten, den hat er schnell gekriegt. Es war dann gleich ein zweistündiges Gespräch, das war meiner Ansicht nach gut.
  • Ich bin zu Bürozeiten hingefahren und habe direkt das erste Gespräch geführt und habe dann einen weiteren Termin vereinbart.
  • Wir haben uns zusammengesetzt unsere Vorstellung durchgesprochen und was möglich ist mit der Firma, das war rundum informativ und umfassend.
  • Der war top.
  • Sehr kompetent und sehr freundlich, von Herrn Michael Eyrich-Halbig bis zu den Mitarbeitern sehr freundlich.
  • Ich habe per E-Mail nach einem Angebot gefragt.  Dann sind wir persönlich hingefahren und haben den Auftrag vergeben.
  • Ich finde, es war schön.

Wie einfach oder aufwändig haben Sie die Vereinbarung des ersten Termins empfunden?

  • Ganz einfach, ein Telefonat geführt, einen Termin ausgemacht und dann war es soweit.
  • Ganz einfach.
  • Einfach und klar.
  • Einfach und gut und zeitnah.
  • Überhaupt nicht aufwändig.
  • Total einfach, das ging schnell und reibungslos.
  • Die war super einfach.
  • Die war sehr sehr einfach. Ich habe gesagt was ich will, das wurde bearbeitet und am nächsten Tag war der Chef schon da. Das ging reibungslos.
  • Super.
  • Recht spontan, innerhalb von vier, fünf Tagen.
  • Sehr einfach per Telefon, ein paar Tage später gab es nach Absprache ein zwei- bis dreistündiges Gespräch, das war wirklich fix.
  • Wir hatten diesen Anbau und es ging reibungslos.
  • Das war sehr einfach. Man hat sich ganz nach mir gerichtet, auch alle weiteren Termine waren so wie besprochen […] und kam auch am Wochenende.
  • Sehr angenehm und positiv.
  • […] die Terminfindung war kein Problem, das ging ruck zuck und sehr flexibel.
  • Einfach, angerufen, Termin gemacht und gleich getroffen.
  • Das ging sehr schnell: angerufen, ausgemessen, hingefahren. Alles lief reibungslos, wir waren sehr zufrieden damit.
  • […] die Angebotserstellung hat sehr lange gedauert, da musste ich öfters nachhaken, ob überhaupt noch etwas kommt. Dafür waren die Teilangebote sehr gut, deswegen wollte ich auch unbedingt mit denen bauen und habe auf das ganze Angebot gewartet.
  • Einfach, ganz unkompliziert.
  • Es hat alles geklappt wie abgesprochen.

Wie einfach oder aufwändig empfinden Sie die Kontaktaufnahme per E-Mail?

  • Das geht ganz problemlos.
  • Einfach.
  • Das hat funktioniert. Es ging ein paarmal per E-Mmail hin und her während der Bauphase, das hat immer geklappt.
  • Super. Es kamen immer sofort Antworten, perfekt kann man sagen. Wir waren absolut zufrieden. Vor allem, weil viel über E-Mail gelaufen ist und das braucht mein Mann, weil er viel unterwegs ist und so konnte er jederzeit korrespondieren. Das lief wirklich optimal ab.
  • Auch sehr einfach und wird auch ziemlich rasch beantwortet.
  • Das war auch bestens, ich bekam sofort Antwort.
  • Kein Problem, per E-Mail haben wir oft kommuniziert und Pläne ausgetauscht auch über Smartphone und über WhatsApp und so hat es gut funktioniert.
  • Ich bin kein Computermensch, ich habe am liebsten persönlichen Kontakt.
  • […] die Antworten kamen am nächsten oder spätestens am übernächsten Tag.
  • Ich gehe von E-Mails eher weg und stimme es lieber per Handy telefonisch ab.
  • Das habe ich nicht gemacht, es lief nur über Handy und Telefon.
  • Ich glaube, wir haben nichts per E-Mail gemacht, weil wir sehr nahe dran sind, es lief mehr telefonisch.
  • War auch sehr einfach. Ich hatte bei einer Sache noch ein Problem, ein Überhang beim Carport. Und da kam sofort eine Antwort mit Smiley und das wurde dann gleich gemacht. Das war schon so geplant gewesen, aber das konnte er nicht wissen, und wurde nach Fertigstellung richtig schön angepasst.
  • Das lief ganz unproblematisch.
  • Sehr einfach, das funktioniert hervorragend. Ich schreibe oft abends E-Mails, wenn ich von der Baustelle komme und am nächsten Morgen finde ich die Antwort vor und Materialien waren schon am nächsten Tag auf der Baustelle.
  • […] per Telefon oder Anrufbeantworter, das ist der Kontakt den ich liebe. Da höre ich auch die Stimme des Gegenübers, das ist mir alles sehr wichtig.

Wie fanden Sie die Beratung für Ihre Anliegen?

  • Sehr gut, weil wir spezielle Vorstellungen hatten, wie wir es machen wollten. Es wurden Alternativen angeboten – weil das, was wir uns gedacht hatten, da wurde uns abgeraten, das funktionierte nicht. Wir sind super zufrieden mit der Empfehlung.
  • Wir hatten mehrere Sachen, das war durchaus positiv: Geräteschuppen, Carport, Dachfenster, Ständerbauwerk für Fenster im Wohnzimmer. Auch die Beratung. Herr Eyrich-Halbig war immer selber vor Ort und hat sich um alles gekümmert.
  • Wunderbar, es wurde uns alles gut erklärt und von daher haben wir das gerne bei der Firma Holzbau Eyrich-Halbig machen lassen
  • Sehr gut, es wurde eine 5-Meter Dachgaube auf das Haus aufgesetzt.
  • Sehr gut, er war persönlich, da hat sich Zeit genommen und ist auf alle Fragen eingegangen.
  • Wir haben einen Plan abgegeben und haben ein Angebot und viele Tipps bekommen. Die Beratung war sehr gut.
  • Sehr gute sach- und fachkompetente Beratung. Herr Eyrich-Halbig hat seine Erfahrungen rüber gebracht und ist sehr detailliert auf unsere Wünsche eingegangen – was bei anderen Firmen nicht so der Fall war. Wir haben auch vier andere Firmen angeschaut und eingehende Gespräche geführt. Und im Endeffekt war der Preis ausschlaggebend und dass wir die  Möglichkeit hatten selbst einzugreifen und wie flexibel sie auf unsere Wünsche eingegangen sind.
  • Sehr gut. Ich habe die Garage von denen aufrichten lassen, das hat alles super geklappt.
  • Sehr gut, eine Dachfenstererneuerung war das.
  • Das war super gut, und deshalb haben wir uns auch entschieden es von Michael Eyrich-Halbig machen zu lassen. Und auch von der Umsetzung her war das top. Wir hatten ein paar Ideen die er integriert hat, das war sehr aufschlussreich.
  • Sehr gut, kompetent.
  • Ich kann mich nicht beklagen, das war gut so.
  • Ich habe mich gut beraten gefühlt, sonst hätte ich eine andere Firma gewählt.
  • Auch hervorragend.
  • Sehr gut. Er ist vor allen Dingen immer auf meine Wünsche eingegangen, hat mir nichts schmackhaft gemacht, hat fachliche Vorschläge gemacht, so dass ich frei war, zu entscheiden. Es gab also immer Varianten wo ich mir das Schönste raussuchen konnte.
  • Sehr gut, Herr Eyrich-Halbig kam bei beiden Bauvorhaben persönlich und wir sind uns schnell über die Details einig gewesen, dann lief das schnell ab.
  • Sehr, sehr gut. Es sind alle Wünsche so umgesetzt worden, wie wir es wollten und zum Teil noch besser.
  • Sehr gut. Wir haben gesagt was wir wollen und uns vorstellen. Er hat gesagt was machbar ist und was gut ist. Man merkte, dass er eine große Erfahrung hat.
  • Sehr gut, es ist alles erfüllt worden, was ich wollte.
  • Recht kompetent auf jeden Fall.
  • War super
  • Das war total klasse. Er hat gesagt, wie es schöner aussehen würde, hat uns Ratschläge gegeben und so haben wir es auch gemacht. Die Beratung war super.
  • Die Beratung war sehr gut.

Inwieweit wurde Rücksicht genommen auf Ihre Vorstellungen und Terminwünsche?

  • Das hat sehr gut geklappt, weil mein Vater – der ist Lehrer – Pfingsten zwei Wochen Urlaub hat und der ganze Dachumbau hat in den zwei Wochen funktioniert.
  • […] wir mussten bei den Dachfenstern auf den Liefertermin warten. Ansonsten war es nie ein Problem. Das lag meist an den Zulieferern. Einmal war ein Imprägnierbecken eingefroren, weil es zu kalt war.
  • Ich fand es sehr zeitnah und es wurde auf unsere Wünsche gut eingegangen, dass es noch vor dem Winter erledigt war. Es lief alles prima.
  • Zu 100%
  • Das hat auch einwandfrei geklappt, da war ich sehr zufrieden.
  • Darauf wurde immer Rücksicht genommen.
  • Es wurde jederzeit Rücksicht genommen. Er war viel vor Ort bei uns am Objekt, das ging auch mal ganz spontan. Es war immer zeitgerecht und passend.
  • Absolut, es wurde voll auf meine Vorstellungen und Wünsche eingegangen.
  • Immer und komplett zu 100%.
  • Das hat 1A geklappt.
  • Da wurde Rücksicht genommen.
  • Terminlich hat es nicht ganz hingehauen, aber das war ein Schaden an der Maschine.
  • Problemlos, das wurde immer Rücksicht genommen.
  • Vollkommen zufriedenstellend.
  • Voll, so wie wir es abgesprochen haben. Schon 3 bis 4 Monate vorher haben wir das Vorhaben besprochen. Es musste dann doch ein Bauantrag gestellt werden. Und dann hat er es auch noch zu meinem Wunschtermin in meinem Urlaub geschafft, Hut ab!
  • Einwandfrei. Das war perfekt.
  • Auf jeden Fall zur vollen Zufriedenheit.
  • Sehr gut, er hat seine Termine eingehalten. Da ist er einer der wenigen.
  • Gut, und es war genau termingerecht wie wir es gebraucht haben.
  • Wir haben immer einen gemeinsamen Termin gefunden. Jeder Vorschlag ist auch in einem Treffen gemündet.
  • Immer sehr gut, es wurde immer Rücksicht genommen und unsere Bedürfnisse wurden mit einbezogen. Deshalb haben wir mit Holzbau Eyrich-Halbig gebaut
  • Fast zu 100%, wir wohnen in der Baustelle. Uns war wichtig, wenn ein Teil offen war, das alles wegen der Kinder abgesichert ist. Ich weiß, wann was gemacht wird. Dann sind die Kinder eine Nacht außer Haus.
  • Meine Vorstellungen wurden zu 100% und mein Terminwunsch wurde bedingt eingehalten. Warum, weiß ich nicht. Aber ich hatte auch keine Eile.
  • […] wenn etwas zeitlich nicht gepasst hat, hat sich die Firma  nach uns gerichtet, wenn z.B. wegen der Arbeit erst ein Abendtermin möglich war.
  • Er ist auf unsere Wünsche eingegangen und es wurde so wie wir es uns vorgestellt hatten.
  • Unsere Terminwünsche wurden prompt erfüllt, es wurde perfekt gemacht.

Inwieweit wurden Sie unterstützt bei der Auswahl und Beschaffung weiterer Informationen?

  • Wir hatten auch andere Betriebe vorgeschlagen bekommen, z.B. für Dämmung, Spenglerarbeiten, und haben diese Leistungen dann auch über die Firma Eyrich-Halbig bekommen.
  • Ich nur bei der Firma Eyrich-Halbig, Da fühle ich mich gut aufgehoben. Wenn ich ein Problem habe, dann hilft mir der Michael Eyrich-Halbig weiter.
  • Ich wurde gut unterstützt.
  • Es gab was über die Materialien abzusprechen. Das ging über E-Mail zack zack, das war einwandfrei.
  • Wir haben auf alle unsere Fragen Antworten bekommen und das klang alles sehr logisch und plausibel. Wir waren sehr zufrieden sie haben sich wahnsinnig Mühe gegeben, die Farbe anzupassen. Es war super.
  • Zu 100 %. Das was ich wissen wollte, wurde mir beantwortet.
  • Da hat mir der Michael Eyrich-Halbig auch immer wieder Tipps und Ratschläge gegeben.
  • Wir haben das besprochen und dann war der Fall erledigt. Es war eine einfache Sache, nichts Kompliziertes und es hat gepasst.
  • Das ist auch sehr gut gelaufen. Wir haben uns für Sachen entschieden, da wussten wir vorher gar nicht, dass es die gibt. Wir haben ja auch dort gearbeitet und konnten jederzeit hin und in Eigenleistung streichen.
  • Es ging nur um das Ausbauhaus. Wir haben aber gefragt wie man Dinge realisieren kann. Auch bei der Eigenleistung haben wir Rat und Tipps bekommen und da wurden wir auch sehr gut beraten außerhalb des Aufgabenbereiches.
  • Auch super. Wir hatten Reklamationen wegen des Materials, und ich musste mich um nichts kümmern. Das hat der Chef alles persönlich gemacht.
  • Da hat er uns recht gut unterstützt, uns Hinweise gegeben, wo wir etwas erfahren könnten.
  • Zum Beispiel mit der Außenfassade hat er uns einige Adressen gegeben, da sind wir hingefahren. Und wir haben Informationsmaterial bekommen.
  • Informationen zu Material und andere Gewerken wurden mir genannt und das war dann ganz problemlos, dass sich die Gewerke miteinander abgesprochen haben.
  • Das war kein Problem, er hat uns alles mundgerecht präsentiert, wir mussten uns nicht kümmern.
  • Herr Eyrich-Halbig hat mich beraten und unterstützt was das Einreichen der Baupläne betraf. Er hat es weiterbearbeitet und mit den Behörden geklärt. Herr Eyrich-Halbig hat mir als Laie durch diese Behördengänge sehr geholfen.
  • Ich habe das alles der Firma Holzbau Eyrich-Halbig überlassen und nur gesagt: ich will eine sehr gute Dämmung. Dann wurden Vorschläge gemacht und ich habe ausgewählt.
  • Meine Fragen konnte Herr Eyrich-Halbig immer beantworten. Wenn zusätzliche Gewerke erforderlich waren, konnte Herr Eyrich-Halbig immer einen nennen, z.B. für Fenster und Pflastersteine. Er hat ja auch Zulieferer z.B. für die Treppe, da hat Herr Eyrich-Halbig den Termin für uns vereinbart.
  • Alles top.
  • Der Juniorchef hat uns auf KfW-Hilfen hingewiesen, da hat er sehr geholfen.
  • Beim Garagendach lief es direkt mit Michael Eyrich-Halbig und der Firma Brust, das lief reibungslos.
  • Ich wurde soweit unterstützt, wie ich es mir gewünscht hatte.
  • Bei der Vergabe der anderen Gewerke, hat der Michael Eyrich-Halbig immer sehr gute Vorschläge gemacht. Die Firmen haben wir auch genommen und das war immer kein Fehler.
  • Es ging nicht nur um reine Holzbauarbeiten, es wurde über Subunternehmen die Verblechung und die Fenster gemacht, eine gute Beratung.

Warum haben Sie sich letztlich für Holzbau Eyrich-Halbig entschieden?

  • Weil es ein regionales Unternehmen ist. Man muss Unternehmen aus der Region unterstützen. […] der Preis hat auch gestimmt, das hat es dann auch entschieden.
  • Das war die Zusammenarbeit mit der Firma Söder. Die haben sie mir empfohlen, die Firma Eyrich-Halbig. Es lag letztlich an den Leuten bei Holzbau Eyrich-Halbig. Ich bin selber aus dem Handwerk und kann sagen: die waren schnell. Die haben alles gemacht. Das war Wahnsinn.
  • Das war die Empfehlung des Architekten und der Betrieb hat einen kompetenten Eindruck gemacht. Wir hatten ein gutes Gefühl.
  • Weil er mir von Anfang recht flexibel entgegen gekommen ist. Z.B. im Treppenhaus eine Glasbauwand aufzubauen. Andere haben mir gesagt, das machen sie nicht. Michael Eyrich-Halbig hat alles in die Hand genommen. Er hat sich die anderen Gewerke dazu genommen und sich um alles gekümmert: Dach, Dachrinnen, Glasbauwand; alles nach meinen Vorstellungen. […] ich hatte ja auch zwei andere Angebote, aber Herr Eyrich-Halbig hat sich von Anfang Zeit genommen, er hat zugehört und er hat mitgeschrieben, er hat uns verstanden und er hat Vorschläge gemacht wir fühlten uns gut aufgehoben. Und abgesehen davon ist er ein netter Kerl.
  • Weil das Angebot gut war und wir den Eindruck hatten es ist einfach eine tolle Firma. Die wissen was sie tun. Die Zusammenarbeit mit der Firma Dörflein in Hammelburg, die die Fenster machten, das hat auch prima zusammen geklappt.
  • Michael Eyrich-Halbig hat mir den besten Termin gegeben und ich war mit der Beratung sehr zufrieden und man weiß eben, dass die Firma Eyrich-Halbig einen sehr guten Ruf hat.
  • Weil sie uns überzeugt haben, der Termin hat gepasst […] ich habe gar kein anderes Angebot erfragt.
  • Der Preis, er hat eine gute Verhandlungsbasis […] ein persönliches Verhältnis war von vornherein da. Und die Möglichkeit und die große Flexibilität, Eigenleistung einbringen zu können. Wir haben schon beim Errichten der Wände im Betrieb die Bretter selbst geschliffen und gestrichen. Und die große Freiheit, die wir hatten: die Planung war von uns. Das eine oder andere wurde noch z.B. von der Statik her angepasst, der Plan wurde dann 1:1 von der Firma umgesetzt.
  • Einfach, um regionale Firmen zu unterstützen, das war mir das Naheliegendste […]
  • Weil er in unserer Gegend ist […] und weil man nie etwas Schlechtes gehört hat.
  • […] die Aussagen waren immer direkt ohne Ausschweifungen, der persönliche Kontakt war halt da.
  • Weil er einen sehr, sehr guten Ruf hat und weil er sehr gute Arbeit macht. Die Objekte die er macht, haben uns sehr gut gefallen.
  • Durch das Auftreten und die Kompetenz von dem Chef, dem Michael Eyrich-Halbig. Er hat mich vom Fleck weg überzeugt.
  • Die guten Empfehlungen.
  • Weil ich im Endeffekt den persönlichen Kontakt hatte, und darum sind andere Angebote, die vielleicht billiger waren, nicht zum Zug gekommen. Im Gespräch mit Michael Eyrich-Halbig habe ich herausgefunden, warum die billiger waren und darum war es mir dann doch wert, etwas mehr auszugeben. Das Preis-Leistungsverhältnis hat dann gestimmt.
  • Weil wir einen guten Eindruck hatten, und auch die Empfehlung von unseren Bekannten.
  • Die Kombination: Qualität, die Beratung war überzeugend; die Termine der Ausführung und der Preis.
  • Ich hatte mir vorher 1 bis 2 Häuser angesehen. Es war klar, dass es Holzbauweise sein sollte […]
  • Das war wirklich der persönliche Kontakt. Ich habe viel mit Menschen zu tun, wir müssen uns also sympathisch sein und menschlich hat es sehr gut gepasst. Ich war von der Firma und den Angestellten sehr angetan. Man konnte Fragen stellen. Eigenleistungen – diese Möglichkeiten wurden gestellt. Das war einfach nur genial.
  • Wegen dem Preis, und weil der Termin super geklappt hat.
  • Weil er zum damaligen Zeitpunkt von den Kosten her und den Sachen, die wir umsetzen wollten am besten reingepasst hat. Es waren noch zwei andere in der Auswahl. Er war uns gefühlsmäßig auch am nächsten. Das ist wichtig, wenn man ein paar hunderttausend Euro ausgibt, das ist klar.
  • Weil der Preis gepasst hat und natürlich, weil uns der Verkäufer sympathisch war.
  • Schnelligkeit.
  • Ich habe mir gedacht: die Kompetenz passt und das Preis-Leistungsverhältnis.
  • Weil er der Günstigste war.
  • Weil wir dachten: die Qualität ist gut.
  • Weil die Qualität stimmt.
  • Das ist komplex: ich hatte den Eindruck, es ist eine Firma die präzise arbeitet. Ich hatte gleich Vertrauen, ich musste ja viel Geld investieren.
  • Wir haben uns für Holzbau Eyrich-Halbig entschieden, weil die Beratung, die Betreuung und das Angebot sehr sehr gut waren.
  • Weil die Gespräche konstruktiv waren und auch die weitere Geschäftsgestaltung.
  • Wegen der ganzen vorher genannten Vorzüge: sie sind transparent und zuverlässig. Entsprechend haben wir uns für ihn entscheiden und das hat sich auch in der Bauphase bewährt.
  • […] ich habe auch woanders angefragt: das Angebot hat gepasst. Die Qualität, die Beratung und der Preis haben gepasst.
  • Weil wir die Empfehlung von dem Freund hatten, dass sie sehr zuverlässig sind und er mit der Arbeit sehr zufrieden war und sie sehr gut waren.
  • Weil das Angebot recht gut war. Die Firma kam kompetent rüber, durch die Empfehlung der Bekannten und Freunde haben wir uns für die Firma entschieden.
  • Weil sie vom Preis- Leistungsverhältnis super sind.
  • Weil es schnell ging. Wir haben Anfragen gemacht, das Preis-Leistungsverhältnis hat gepasst.
  • Weil er im Angebot auf uns und unsere Wünschen individuell zugehen konnte. Preislich hat es gepasst und man hatte mehr Vertrauen in das Familienunternehmen. Man war sicher, dass es ohne Probleme durchgeführt wird.
  • Wegen des Angebots: es war sehr ausführlich, wir wussten was wir kriegen, es war alles aufgelistet und transparent und der Preis war am besten. Wir hatten insgesamt drei Angebote.
  • Weil es eine sehr gute Beratung war.

Wie empfanden Sie die Atmosphäre während der Arbeiten?

  • Super, die Leute. Mit den Handwerker war es einfach klasse.
  • Gut, die Leute waren gut drauf […]
  • Gut. Nette Leute am Bau, die er da hat. Sie machten kompetenten Eindruck.
  • Man hatte den Eindruck, dass die sich alle wohlfühlen in der Firma.
  • Gut, auch fachlich gut. Ich habe die Arbeiter bewundert, wie die mit den Geräten umgehen z.B. wie die millimetergenau mit dem Kran umgehen. Ich habe größten Respekt vor den Leuten und auch vor der Höhe.
  • Gut, das Aufstellen des Hauses ging ruck zuck in zwei Tagen. Das war auch schon die ganze Arbeit: Wände hinstellen und Dachstuhl drauf. Den Rest haben wir selbst gemacht. Es ist eine sehr kollegiale Atmosphäre: gutes Teamwork und eine gute Stimmung untereinander. Alles in allem hat es Spaß gemacht.
  • Die war locker, sehr entspanntes Team. Auch die Mitarbeiter waren für meine Fragen offen und haben mich beraten und erklärt.
  • Super.
  • Gut. Auf der Baustelle sehr locker, aber durchaus kompetent.
  • Sie waren eine Woche da und haben das Haus hingestellt. Es lief Hand in Hand. Die Atmosphäre war entspannt, man dachte: WOW, da geht was.
  • War gut. Mit den Leuten auf unserer Baustelle bin ich sehr gut zurechtgekommen.
  • Sehr gut, die waren alle nett und freundlich. Wir machten dann auch gerne eine Brotzeit für die, sie hatten aber kaum Zeit. Es ist ein eingespieltes Team.
  • Sehr ruhig, und alles lief Hand in Hand.
  • Er hat ziemlich freundliche und junge Handwerker mit nettem Umgang.
  • Auch sehr gut, das muss ich wirklich sagen. Er hatte noch einen Experten für die Giebelwände geholt und die jungen Mitarbeiter machten den Eindruck, dass sie gut angeleitet wurden und sie haben zügig gearbeitet. Ich konnte gut mit denen sprechen, ich hatte die wirklich lieb gewonnen, weil die gut gearbeitet haben. Sie haben mich auch gefragt, ob sie so oder so arbeiten sollten, Das Arbeitsklima hier war sehr gut.
  • Das sind sehr sehr höfliche, zuvorkommende Arbeiter, mit denen ich sehr sehr gerne und gut zusammengearbeitet habe. Es war eine tolle Atmosphäre.
  • Entspannt.
  • […] man hat den Eindruck gewonnen, dass es eine sehr erfahrene Firma ist, die weiß was sie tut.
  • Immer sehr angenehm und freundschaftlich.
  • Ich war nicht da. Mein Mann war total zufrieden. Sie haben Hand in Hand gearbeitet es ging ruck zuck […]

Wie beurteilen Sie die technische Ausstattung von Holzbau Eyrich-Halbig?

  • Was da technisch an Maschinen eingesetzt wird, da bin ich Laie, aber ich denke es hat alles gepasst.
  • Das kann ich nicht so beurteilen, die Firma Eyrich-Halbig hat eine größeren Kran, der technisch die große Pfette hier rein setzen konnte […] die Firma ist vollends super ausgerüstet.
  • Gut. Vor allem die Kräne und die großen Geräte, die er hat.
  • Die Fahrzeuge – insbesondere die zwei Kräne – das ist schon beachtlich und das hat uns geholfen.
  • Ich bin nicht vom Fach alles lief reibungslos, daher gehe ich von „sehr gut“ aus.
  • Sehr gut: Tacker, Maschinen, Kran, alles war da. Mein Mann hat immer gesagt, die sind gut ausgestattet.
  • Ich bin nicht der Experte, für die Zwecke die notwendig waren, war es absolut ausreichend. Sie haben schon einige Maschinen, die das Arbeiten erleichtern.
  • Sie haben eine Abbundmaschine bekommen, wir waren sehr zufrieden.
  • Ich war sehr beeindruckt von den Gerätschaften, ich fand sie interessant und imposant.
  • Die sind auf einem guten Stand.
  • […] es wurde eine neue Produktionsanlage gekauft, jetzt sind die auf dem neuesten Standard.
  • […] ohne Kran hätte man es natürlich nicht machen können, und eine Hilti ist eben eine Hilti, das ist schon was anderes als mein Akkuschrauber und sie haben neue Materialien. Das Werkzeug sah gut aus, es hat alles gepasst. Sie hatten immer das richtige Werkzeug dabei.
  • Ich denke, die sind sehr gut ausgestattet. Wir können uns auch Werkzeug ausleihen. Er hat eine neue Fräsmaschine, ich glaube die gibt es aktuell nur 2x auf der Welt.
  • Technisch sind sie gut ausgestattet haben einen Kran und auch sonst alles.
  • Ich als Laie kann nicht viel sagen, meiner Meinung nach hat er tolle Gerätschaften […]
  • Die technische Ausstattung ist so dass man auf modernste Art und Weise so eine Dachaufstockung, wie wir sie gemacht haben, umsetzen kann.
  • Sehr gut. Sie haben die neue Abbundanlage und so.
  • Ich hatte nie den Eindruck dass es an irgendwas fehlt.
  • Auch sehr gut, habe ich mir persönlich angeschaut.
  • Auf dem neuesten Stand.

Was ist Ihnen an den Mitarbeitern besonders aufgefallen?

  • Die waren immer pünktlich. Wir haben das Tag für Tag besprochen, von der Zeiteinteilung hat alles gepasst.
  • Die waren gut drauf. Es war eine junge Truppe, sie haben zügig und gut gearbeitet.
  • Dass sie freundlich und höflich sind.
  • Mir ist nichts Negatives aufgefallen, sie waren immer fleißig bei der Arbeit.
  • Tolle Stimmung, sehr kollegialer Umgang.
  • […] es sind größtenteils gut ausgebildete Mitarbeiter und die kennen sich mit der Sache, die sie bauen oder aufstellen, gut aus.
  • Die waren gut, die konnten ihr Zeug.
  • Es ist eine gute Mischung aus jungen und älteren erfahrenen Mitarbeitern. Der Planer ist ein alter erfahrener Mann, der schon in anderen Firmen tätig war. Und es ist ein gutes Klima in der Firma.
  • Es ist ein gemischtes Team, wobei ich gut finde, dass die Jungen in leitender Funktion sind. Die Mitarbeiter sind aus der regionalen Umgebung […]
  • Überaus nett.
  • Durch die Bank die Freundlichkeit und Zuvorkommenheit. Und während der Bauphase hatten sie auch immer ein offenes Ohr und waren schnell am Mann.
  • Saubere Arbeit, korrektes Auftreten, freundlich.
  • Die arbeiteten Hand in Hand und es ging recht flott.
  • Die waren sehr versiert und sie haben gut und schnell gearbeitet. Und sie waren immer pünktlich.
  • Wenn ich Fragen gehabt habe, dann sind die auf mich eingegangen und haben es schnellstmöglich gelöst.
  • Dass es ein sehr junges Team ist, die sehr gut miteinander konnten und ein paar ältere, die ebenso angepackt haben. Es war wahrscheinlich ein sehr gut eingespieltes Team, die waren schnell unterwegs. Mir fiel auf, dass keiner an seinem Handy spielte, das kenne ich von meiner Arbeit.
  • Es sind alles junge Leute.
  • Es war ein junges Team, der Chef hat mit seinen Leuten wirklich harmonisch kommuniziert, das findet man nicht alle Tage. Der Polier war auch noch sehr jung und der ging sehr gut auf meine Fragen ein. Ich konnte mich 100% auf die Leute verlassen.
  • Dass sie freundlich waren.
  • Haben einen guten Eindruck gemacht. Es war perfekt wie die kamen, jeder wusste, was er zu tun hatte.
  • Sie haben Ahnung, sie sind motiviert und sie können was.
  • Sie sind alle sehr kompetent und vom Fach.
  • Er hat ziemlich freundliche und junge Handwerker mit nettem Umgang.
  • Dass sie sehr flink und sauber arbeiten und immer freundlich sind.
  • Sehr kundenfreundlich. Und auch von der Qualität ihrer Arbeit her war es sehr in Ordnung.
  • Sehr freundlich, sehr kompetent und gehen auf individuelle Wünsche ein, und zwar jeder.
  • Sach- und fachkundig, nett und höflich.
  • Die Mitarbeiter waren sehr kompetent.
  • Man konnte mit ihnen reden und was besprechen. Sie sind sehr geerdet, das ist wichtig bei Handwerkern.
  • Zimmererleute sind coole Leute. Das war super, wie die da waren.
  • Die Mitarbeiter waren sehr umgänglich. Und wenn Fragen waren, waren sie mit Rat und Tat zur Seite gestanden bei den Eigenleistungen: durch Materialien, Werkzeuge und Ratschläge.
  • Dass die untereinander sehr harmonisch gearbeitet haben.
  • Es lief alles Hand in Hand.

Was ist Ihnen besonders an den Partnerbetrieben von Holzbau Eyrich-Halbig aufgefallen?

  • Das hat alles super funktioniert. Wir haben mit Holzbau Eyrich-Halbig besprochen, wer wann kommt und die Partnerbetriebe sind gekommen und haben sich alles angesehen und dann haben wir die Termine ausgemacht. Das Zeitmanagement hat gut funktioniert.
  • Es waren welche da, die waren auch in Ordnung, die habe ihre Sache gemacht, haben sich terminlich gut eingefügt, z.B. Dachrinnen und Spenglerarbeiten am Kamin. Darum hat er sich gekümmert. Angenehm bei ihm fand ich, dass er überwiegend deutsche Kräfte beschäftigt, das ist heute ja auch nicht mehr üblich am Bau, das fand ich gut.
  • Die Absprache und die Zusammenarbeit mit den Partnerbetrieben klappt einfach super.
  • Sowohl die Spenglerei Pruss als auch der Fensterbauer, dessen Namen mir gerade nicht einfällt, waren sehr kompetent und zufriedenstellend in der Durchführung der Arbeiten.
  • Der Spengler, der hat die Zeiten eingehalten, die Michael Eyrich-Halbig vorgegeben hat und auch saubere Arbeit abgeliefert.
  • Ja, war auch gut, das hat sehr gut funktioniert z.B. Gerüstbau, das war sehr gut.
  • […] die Partnerfirma Prust, das war der Spengler, die haben super gearbeitet und mit denen war ich sehr zufrieden.
  • Es sind auch regionale Partner und wenn ich dort angerufen habe, habe ich sofort die Antwort bekommen, die ich brauchte.
  • Dass die Zusammenarbeit funktioniert, und sie gut miteinander kommunizieren.
  • Wir hatten nur einen Partnerbetrieb und der war sehr zuverlässig, die Spenglerei Pruss.
  • Mit den Partnerbetrieben die über Michael Eyrich-Halbig vermittelt worden sind, waren wir sehr zufrieden. Z.B. Kessler Fensterbau: gute Qualität und gute Arbeit der Mitarbeiter.
  • Der Spengler kam für den Wandanschluss und die Dachrinne, die haben sich hier getroffen mit Herrn Eyrich-Halbig: die waren wie eine Eins, die verstanden wirklich ihr Fach, den würde ich jederzeit wieder nehmen, es ist alles dicht. […]
  • Die waren pünktlich zur Stelle, die Firmen haben sich untereinander abgesprochen wer wann was arbeiten sollte, das war erstaunlich gut.
  • Das war die Spenglerei Brust und da gab es keine Probleme.
  • Dass sie gut zusammenarbeiten.
  • Die Partner sind gewohnt mit Holzbau Eyrich-Halbig zu arbeiten. Es geht Hand in Hand und darum auch zügig und schnell.
  • Ich musste mich um nichts kümmern. Es lief alles Hand in Hand – so wie es zugesagt war.
  • Das war ähnlich wie mit Holzbau Eyrich-Halbig: auf die konnte man sich auch sehr verlassen.
  • Ich finde, die sind sehr gut ausgewählt.

Wie zufrieden sind Sie mit den von Holzbau Eyrich-Halbig verwendeten Materialien?

  • Zufrieden. Mit dem was gemacht wurde, da sind wir zufrieden.
  • Sind noch nicht so alt. Ich denke die sind klasse. Es wurde vernünftiges Zeug gemacht.
  • Sehr zufrieden, absolut. Wir sind auch schon von Nachbarn angesprochen worden, was das für ein Material ist, wir sind absolut sehr zufrieden.
  • Sehr zufrieden, ich gehe davon aus, dass alles dicht ist.
  • Bis jetzt bin ich zufrieden.
  • Kann ich bis jetzt nichts sagen, ich denke dass die Ziegel gut sind. Das sieht man in 30 bis 40 Jahren […]
  • Sehr zufrieden, sehr hochwertige Materialien. Und die Verarbeitung war gut.
  • Gut, nur hochwertige Materialien und Werkstoffe
  • Bis jetzt ist alles in Ordnung, ich bin top zufrieden.
  • Sehr zufrieden.
  • Es ist alles dicht, und das Holz haben wir selber gestrichen, es sind sehr große Balken geworden, da könnte man noch eine Tanzfläche drauf bauen.
  • Ich habe mir das schrittweise angesehen, über das Gerüst habe ich mir das angesehen und habe mich jeden Tag überzeugt. Das war alles ok.
  • Das sehe ich erst später, aber es scheint gut zu sein.
  • Bis jetzt ist das Holz gut.
  • Bis jetzt wirklich gut, ich bin sehr zufrieden bis jetzt.
  • Bis jetzt bin ich zufrieden. Die Qualität von Holzbau Eyrich-Halbig passt wirklich.
  • Sehr gut, das Holz und alles ist in Top-Qualität.
  • Im Moment bin ich noch zufrieden. Die haben gute Qualität, auch schon vom Angebot her, im Vergleich zu anderen.
  • Bis jetzt sind wir zufrieden. Von der Dachdämmung wissen wir das ja erst in ein paar Jahren.
  • Die Materialien sind gut.
  • Wir sind zufrieden, bis jetzt haben wir keinen Mangel gefunden.

Wie gut empfanden Sie die Möglichkeiten, während der Arbeiten noch Änderungen vornehmen zu lassen?

  • Wir hatten ein Dachfenster, das war ursprünglich anders geplant. Der Fenstersetzer hat uns dann gefragt, ob es nicht anders besser wäre. Er hat uns empfohlen, das Badfenster zu versetzen. Das wurde dann anders gemacht und das ist auch sehr gut so.
  • Das kann ich nicht beurteilen, weil bei uns alles wie geplant lief, es gab keine Probleme, die hätten gelöst werden müssen, es musste nichts geändert werden.
  • War irrelevant, weil die Dachgaube im Vorfeld bestmöglich geplant und koordiniert war. Von daher waren keine Änderungen nötig.
  • Das hat auch ganz gut geklappt und war auch zufriedenstellend.
  • Das hätte ich sicher gekonnt. Habe ich aber nicht gemacht und was zu machen war ,ließ sich einfach ändern.
  • Das geht natürlich auch bis die Wände produziert sind. Das muss man vorher gut durchdenken. Wir haben 2 bis 3 Sachen geändert und das ging problemlos. Durch den bei Holzbau Eyrich-Halbig getrennten Aufbau von Wand und Installationsebene konnten wir ständig ändern; aber auch, weil wir es selbst gemacht haben.
  • Das kam bei mir nicht in Frage, ich hatte keine Änderungen.
  • Wir hatten nur wenig Änderungen, es war überhaupt kein Problem.
  • Wir hatten spontan noch Zwischenwände gestellt. Das haben wir spontan gemacht und das war spontan möglich, das war sehr entspannt. Und wurde in sehr guter Qualität von den Mitarbeitern umgesetzt.
  • Das hat alles sehr gut geklappt und ging kurzfristig.
  • Es war im Prinzip komplett geplant worden und wenn es möglich war, ist es änderbar gewesen.
  • Das war z.B. mit dem Auto, das wir erst drunter gefahren haben und gesehen haben, ob wir es 5 cm höher oder tiefer machen. Man hätte an dem Winkel jetzt nichts mehr verändern können. Alles war schön vorbereitet und geschnitten, es war gut vororganisiert und vorbereitet, so dass nicht viel verändert werden musste, nur die Höhe wurde leicht angepasst.
  • Gut
  • Wir haben das vorher besprochen, wenn was gemacht wurde. Z.B. eine verkleidete Dachrinne: da wurde die alte Verkleidung verändert wegen der Dämmung. Das lief zügig.
  • Auch gut, es wurden ein, zwei Sachen gemacht. Das war perfekt.
  • Diese Möglichkeit war für mich in allen Fällen da und die sind darauf eingegangen. Z.B. wollte ich an einer Stelle neue Fenster, weil es mir zu finster erschien. Darauf ging er ein und sagte: Sie haben recht. Oder an einer Stelle wollte ich ein Regal mit mehr Platz für die Hausfrau, und wo der Anschluss der Waschmaschine hin sollte. Auf all das wurde eingegangen während der ganzen Arbeitsinitiative, das finde ich gut.
  • Die Möglichkeiten waren bis zum Abschluss der Planung immer gegeben und auch während der Umsetzung gab es Dinge, die dann schnell korrigiert worden sind.

Wie kümmerten sich die Mitarbeiter um Ihre Fragen rund um den Auftrag?

  • Ach, hervorragend, der eine Mitarbeiter. Elmar, der hat sich um alles nochmal gekümmert. Die Leute die er hat sind einfach klasse.
  • Optimal. Wenn was war, haben wir gefragt und wenn Teile noch nachzubestellen waren, das war kein Problem.
  • Der erste Ansprechpartner war der Juniorchef und der Planer im Werk hatte auch immer ein offenes Ohr für uns. Der Chef war aber unser erster Ansprechpartner.
  • Auch die Mitarbeiter waren für meine Fragen offen und haben mich beraten und mir erklärt.
  • Die Sachen die sie beantworten konnten, haben sie beantwortet. Spätestens am nächsten Tag waren die anderen Fragen geklärt.
  • Während der Bauphase hatten sie immer ein offenes Ohr […].
  • Wenn man was gefragt hat, sind sie darauf eingegangen und haben uns Informationen gegeben.
  • Das war alles gut und hat gut geklappt.
  • Waren bei Fragen immer für uns da.
  • Sie haben schnell versucht, meine Fragen fachlich kompetent zu beantworten.
  • Gut
  • Wenn ich eine Frage hatte, wurde es sofort beantwortet.
  • Die Funkbedienung hat er mir erklärt, gut.
  • Die haben bereitwillig Auskunft gegeben, wenn man was wissen wollte.
  • Soweit überhaupt Fragen kamen, haben sie die gut beantwortet.
  • Mussten sie nicht, weil es vorher klar mit Michael Eyrich-Halbig abgesprochen war: ideal.
  • Ja, sie gingen darauf ein und erklärten mir, was nötig und möglich sei und was nicht. Ich konnte das einsehen.
  • Hervorragend, immer ansprechbar.
  • Wirklich jeder hat sich Zeit genommen, wenn man eine Frage hatte.
  • Die haben fachlich und sachlich Auskunft gegeben.
  • Die Mitarbeiter, die beteiligt waren haben sich auch ohne Chefs zu 100% gekümmert.
  • […] Die Partnerbetriebe waren auch gut.

Wie sehr stimmte das Angebot mit der Ausführung überein?

  • Es wurde das verwendet, was besprochen war und preislich waren wir am Ende sogar einen Tick unter dem Angebot gelegen. Das war aber wahrscheinlich durch unsere Eigenleistung von mir und meinem Vater im Vorfeld der Arbeiten bedingt.
  • War in Ordnung, das hat voll gepasst.
  • Das hat gepasst.
  • Ganz genau.
  • Zu 100%
  • Auch einwandfrei, es wurde sogar billiger […]
  • Das hat übereingestimmt. Wenn es mal von der Quantität nicht klar vorher abgestimmt war, dann war es kein Problem, das anzupassen.
  • Das hat sehr gut gepasst, Kleinigkeiten wichen ab, die lagen aber bei uns, weil wir ein paar Sachen dann doch von ihm haben machen lassen, die vorher nicht geplant waren. Also: es hat fast 1:1 gepasst, auch in der Rechnung am Ende.
  • Fast nahezu, das eine oder andere ist weggefallen, weil Eigenleistungen dazukamen.
  • Passte 100%ig überein.
  • Weitestgehend, aber es gab noch ein Abstimmungsgespräch und da gab es eine Angebotsänderung und dann war das auch wieder passend.
  • Es kam einiges von unserer Seite dazu und das hat dann 1:1 übereingestimmt.
  • Da bin ich sehr zufrieden, das war super.
  • Bis jetzt habe ich noch keine Abweichung bemerkt, es ist genau was ich wollte.
  • Das hat sich gedeckt.
  • Halbigs Angebot für den Rohbau hat genau gestimmt. Es war dann nicht ganz so wie geplant: das lag an den Arbeiten die danach kamen. Der Innenausbau war teurer als gedacht.
  • Exakt: das was angeboten wurde, wurde eingehalten wie vereinbart – auch preislich.
  • Das Angebot war mit der Ausführung identisch, außer unsere Extrawünsche die dazu kamen, das ist normal.
  • Das war 1:1 identisch, außer wenn es Änderungen von unserer Seite gab das war auch kein Problem.
  • Das hat gepasst, es hat 1:1 gepasst bis auf unsere Änderungen.
  • In Ordnung.
  • Na, komplett eigentlich.
  • Total.

Welche Möglichkeiten hatten Sie, Ihre Meinung zur Ausführung zu äußern?

  • Da konnte man komplett offen miteinander reden. Das war gar kein Problem.
  • Ich konnte nicht viel dazu sagen, weil Michael Eyrich-Halbig das empfohlen hat. Wir hatten z.B. Bohrfundamente mit einer Würzburger Firma, auch eine super Erfahrung.
  • Ich hatte alle Möglichkeiten. Es war immer ein offenes Ohr für mich da.
  • Ich hatte alle Möglichkeiten. Er hat am Schluss auch nochmal nachgefragt nach 14 Tagen, ob alles passt ob jemand vorbei kommen soll und falls es etwas nachzubessern gibt. Das fand ich in Ordnung.
  • Sie haben uns bei der Auswahl der Farben gut beraten und sehr unterstützt, da haben sie sich viel Mühe gegeben damit das Passende gefunden wurde. Da waren wir auch sehr zufrieden.
  • Ich hätte anrufen können, er wäre jederzeit erreichbar gewesen.
  • Beim Michael Eyrich-Halbig direkt konnte ich immer meine Meinung sagen und auch mein Veto einreichen.
  • Ich konnte immer sagen, wenn mir was nicht gepasst hat.
  • Das steht mir eigentlich nicht zu. Ich hatte vollstes Vertrauen, wie sie das ausführen z.B. beim Wände aufstellen.
  • Die nehme ich mir immer, wenn ich was zu sagen habe. Die ist aber grundsätzlich von den Chefs akzeptiert und auch angenommen.
  • Da ist man immer gefragt worden, da kann man mitreden.
  • Ich habe mitgearbeitet. Von daher war das auch anders, wenn ich der Meinung war, dass noch etwas gemacht werden sollte. Dann wurde es soweit möglich auch so gemacht oder erklärt warum was nicht geht.
  • Der ganze Aufbau lief so schnell, es stand innerhalb einer Woche und Änderungen in der Ausführung gab es nicht.
  • Ich habe vorher Vorschläge gebracht wie das Haus aussehen soll. Darauf wurde eingegangen. Es wurde die Statik angepasst, da hatte ich vollstes Vertrauen.
  • Jede, perfekt.
  • Es gab eine Schlussbesprechung nach Erledigung sämtlicher Arbeiten.
  • Immer, ständig.
  • Ich mache denen doch keine Vorschriften, wie sie ihre Arbeiten zu machen haben.
  • 100%.
  • Man hatte ein ganz gutes Mitspracherecht. Ideen konnte man einbringen. Diese wurden berücksichtigt und es wurde versucht, sie umzusetzen.

Inwieweit waren Sie mit der Abwicklung der Rechnung zufrieden?

  • Sehr zufrieden, dadurch dass sich der Angebotspreis nicht erhöht hatte.
  • Ganz normal, die kam, ich habe bezahlt und es hat übereingestimmt.
  • Es gab eine Differenz. Das wurde im beiderseitigen Einvernehmen gut geklärt.
  • Es war alles optimal.
  • Zu 100%. Die Rechnung kommt. Die Rechnung wird bezahlt.
  • Das war einwandfrei […] die erste Rechnung war sogar günstiger wie vereinbart und die zweite war auch genau wie vereinbart.
  • Alles gut, die Teilrechnungen waren von den Fristen her einwandfrei.
  • Absolut, das ging reibungslos, die Rechnung kam und wurde überwiesen, gut.
  • Auch super.
  • Sehr, 1:1.
  • Das war gut: die Auflistung der Posten war schlüssig, wie im Vorfeld festgelegt.
  • Das war in zwei Formen gemacht, die Zwischenrechnung und die Abschlussrechnung.
  • So wie im Angebot.
  • Da war ich zufrieden: Was unklar war, konnte geklärt werden. Wenn alle so arbeiten würden, wäre es echt gut.
  • Ich wusste, bis dann und dann möchte ich die erste Rechnung haben und dann war das auch so. Ich war mit der Abwicklung sehr zufrieden bisher. Bei so großen Beträgen ist es ja auch wichtig, dass man Abschlagzahlungen definieren kann und das darauf eingegangen wird.
  • Super, keine Probleme. Alles gut, sehr ausführlich und detailliert, so das alle Positionen und Leistungen nachvollzogen werden konnten.
  • Die ersten Rechnungen kamen immer recht prompt und waren immer nach Absprache. Er hatte uns einen Zahlungsplan gegeben, das war O.K.
  • Damit war ich zufrieden. Auf Vorschlag von Michael Eyrich-Halbig habe ich noch Geld einbehalten, weil etwas von einem Subunternehmer noch nicht fertig ist […]

Wie gut wurden Sie nach der Fertigstellung beraten und betreut?

  • Am Ende hat der Chef den Bau abgenommen, es hat von beiden Seiten her gepasst. Es war so, wie wir es uns vorgestellt haben.
  • Herr Eyrich-Halbig war während der Bauarbeiten ab und zu vor Ort und hat geguckt. Es gab keine Reklamationen, alles war super gemacht.
  • Es ist abgeschlossen und brauchte keine weitere Beratung.
  • Das ging reibungslos, es ging zum Teil weiter auch über die KfW. Es hat etwas gedauert bis der Energieberater gekommen ist und ich habe die Unterlagen, die ich noch brauchte, gleich von Michael Eyrich-Halbig per E-Mail geschickt bekommen.
  • Da gab es nichts mehr zu betreuen.
  • Auch noch sehr gut. Ich kann jederzeit anrufen wenn ich Fragen habe […]
  • Da kam nichts mehr. Es gab auch keine Grund mehr, dass jemand kommt.
  • Da gab es nichts mehr, was man hätte besprechen müssen.
  • Wenn ich ein Problem hätte, könnte ich Kontakt aufnehmen. Nach der Rechnung hat er nochmal nachgefragt, ob alles in Ordnung ist.
  • Eigentlich hat dann keine Betreuung mehr stattgefunden, weil wir nach dem Erstellen des Daches keine Fragen mehr hatten.
  • Da fühlen wir uns genauso gut aufgehoben.
  • Es waren noch Nacharbeiten zu machen, die wurden gemacht. Es war eine gute Betreuung.
  • Sehr gut. Es war einmal ein Problem mit einem Dachziegel der gebrochen war. Und da kam sofort ein Mitarbeiter und hat den Schaden behoben.
  • Ich sage das ganz offen: ich spüre und habe das Vertrauen, es geht gut weiter. Und selbst mein Sohn sagte: Mama, es ist gut gelaufen bis jetzt.
  • […] die Betreuung ist immer gegeben, er kümmert sich sehr zuverlässig darum.
  • Wir würden wieder mit ihm bauen.
  • Auch gut. Es gab das Problem an den Fenstern. Es regnete an zwei Stellen rein, wir wussten nicht ob es die Solarpanele waren und am Ende war es etwas an den Fenstern und das hat Holzbau Eyrich-Halbig sehr unproblematisch gelöst. Das hat alles gut geklappt.

Wofür würden Sie Holzbau Eyrich-Halbig weiterempfehlen?

  • Für jegliche Dacharbeiten, -ausbau und Neubau, ich habe sie auch schon weiterempfohlen.
  • Ich kann nur sagen, was die bei mir gemacht haben: Geräteschuppen, Holzläge für 12 Ster Holz, größeres Carport, Dachfenster in der Wandschräge und vor allem die Fensterfront mit 8x4m – da musste eine Zwischenkonstruktion rein. Das hat er super gemacht, dafür kann ich ihn bestens empfehlen
  • Ich würde Holzbau Eyrich-Halbig jederzeit weiterempfehlen, für das Holzständerhaus das wir gebaut haben.
  • Für Holzbauarbeiten
  • Wir würden ihn auf jeden Fall für alle Arbeiten empfehlen, die die Firma anbietet, weil alles reibungslos lief – und vom Material her alles wunderbar war.
  • Für alle Holzarbeiten, die mit Dach zu tun.
  • Für den Hausbau den Dachausbau, alles was darum ist.
  • Für alles was er anbietet, das kann er sicher alles. Im Hausbaubereich kann ich es nicht beurteilen, ich würde ihn aber immer wieder nehmen, wenn ich was hab.
  • Für alles im Fertighausbereich, und im Nebengebäude-Bereich wie bei uns. Wir wollten ja erst in Massivbauweise bauen. Ich würde es jedem empfehlen, in Holzbauweise zu bauen.
  • Für das was er bei mir gemacht hat: Fertighausbau, Holzständerbauweise, Dachstuhl, Dachdecken, Isolation – also alles was man oberhalb der Kellerdecke so macht.
  • Für alles: ich habe sie an meine Eltern weiterempfohlen, die einen neuen Dachstuhl haben machen lassen, und die waren auch sehr zufrieden.
  • Für den Hausbau.
  • Allgemein für Zimmereiarbeiten, die Holzständerbauweise, Carport oder sonstige Holzbauarbeiten, alles was mit Holz zu tun hat.
  • Für das ganze Sortiment.
  • Für das Dach. Mehr hatten wir nicht.
  • Für das Aufstellen vom Dach kann ich sie uneingeschränkt weiter empfehlen […]
  • Wir haben ja nur Teile des Hauses erneuern lassen: dafür würde ich ihn sehr empfehlen, aber auch für den kompletten Hausbau. Was ich von unseren Bekannten weiß, kann ich ihn weiter empfehlen.
  • Für den guten Service, kompetente Mitarbeiter, faire Preisgestaltung.
  • Für den Hausbau.
  • Für das Dach und alle Arbeiten: zeitlich, preislich, fachlich.
  • Alles was mit Holzbau, Anbauten, Aufstockung, Balkon zu tun hat.
  • Ich kenne sie nur von den Dachsanierungen im Privatanwesen und im Mietshaus. Alle Arbeiten wurden zur vollsten Zufriedenheit erledigt.
  • Für den Hausbau. Das haben wir auch schon getan.
  • Dachaufbau.
  • Für den Bau von Wohn- und Geschäftshaus. Und für die Terrasse, das war auch sehr gut.
  • Für alles was sie machen. Es ist eine gute Firma.
  • Für sein ganzes Gewerk würde ich ihn weiter empfehlen.
  • Ich kenne ihn nur als Zimmerei für Dacharbeiten und würde ihn auch für den Hausbau empfehlen, weil ich davon ausgehe, dass er da auch anständig arbeitet.
  • Für seine gute Arbeit.
  • Für alle Arbeiten am Dach.
  • Für ihre professionelle Arbeit, im Hausbau und für die Holzbauweise.
  • Überall, wo ich über Sanierungen und Neubau und Anbau sprechen könnte, würde ich ihn empfehlen; für Dachausbau und für Holzhausbau.
  • Eine hervorragende Dachaufstockung, da kann ich sie immer empfehlen.
  • Für Fertighausbau auf jeden Fall, wenn man es individuell haben will und nicht ein Haus von der Stange. Die Dacheindeckung und die Beratung dazu fand ich auch sehr gut. Ich würde wieder mit ihnen bauen.
  • Für sämtliche Arbeiten die sie anbieten. Weil ich finde, dass die Firma sehr gut gearbeitet hat.
  • Für einen Hausbau und für sämtliche Dachstuhl- und Fassadenarbeiten in Holzbauweise.
  • Für Renovierungsarbeiten und Neubauten. Die Firma arbeitet schnell, professionell, man kann seine Wünsche äußern, auch wenn man terminlich gebunden ist. Wenn die was sagen, kann man sich drauf verlassen.
  • Für alle Holzbauarbeiten, die er anbietet.
  • Für Überdachungen, wie bei mir, für Fertighäuser, für Bedachungen, weil sie meine Ziegel aufs Haus gelegt haben.
  • Für Umbauarbeiten am Haus, Holzkonstruktionen und Zimmererarbeiten auf jeden Fall.
  • Für unsere Sache, eine Überdachung vom Hof, auf jeden Fall.
  • Für den Pergolabau und Holzarbeiten.
  • Für schlüsselfertiges Bauen und für die Preiszuverlässigkeit.
  • So einen Dachausbau auf jeden Fall.
  • Für Dacharbeiten definitiv.
  • Für den Hausbau.

Wem würden Sie Holzbau Eyrich-Halbig weiterempfehlen?

  • Im Freundeskreis, das ist aktuell der Fall. Ich habe Holzbau Eyrich-Halbig einem Kumpel empfohlen, bei dem ist letztes Jahr der Dachausbau gemacht worden mit Dachaufstockung und Ausbau.
  • Allen, die eventuell einen Carport oder Holzkonstruktionen brauchen. Die Leute sind fit, er hat alles, Zimmerleute und ach ich weiß nicht, die machen alles rund um die Backe.
  • Die mich fragen: Freunden und Bekannten ohne Wenn und Aber.
  • Ich empfehle ihn weiter. Ich betreue auch Kunden und meinen Kunden im Rhönbereich habe ich ihn schon weiterempfohlen, weil ich zufrieden war. Ich hatte ja auch zwei andere Angebote, aber Herr Eyrich-Halbig hat sich von Anfang Zeit genommen, er hat zugehört und er hat mitgeschrieben, er hat uns verstanden und er hat Vorschläge gemacht. Wir fühlten uns gut aufgehoben. Und abgesehen davon ist er ein netter Kerl.
  • Allen Freunden und Bekannten würde ich ihn weiter empfehlen.
  • Meinen Freunden und Bekannten.
  • Jedem, ohne Ausnahme
  • Allen, die bauen oder was am Haus machen müssen, Dachsanierungen oder egal was.
  • Jedem.
  • Ich habe ihn schon weiterempfohlen, ich habe auch Bekannte die mit ihm gebaut haben. Ich habe mir auch andere angesehen, die schon mit ihm gebaut haben, damit wir eine Vorstellung davon bekommen und über die Verarbeitung Information bekommen.
  • Jedem, der mich fragt empfehle ich ihn weiter. Im Beruf kommt man da ins Gespräch und dann empfehle ich ihn weiter.
  • Freunden, Bekannten, Nachbarn oder bauwilligen Interessenten, die bei mir häufig klingeln.
  • Allen jungen Leuten, die bauen wollen.
  • Jedem Bauwilligen; insbesondere bei Aufstockungen, bei Umbauten und beim kompletten Neubau.
  • Meiner Familie, ich bin von Michael Eyrich-Halbig definitiv überzeugt und von deren Arbeit.
  • Im Familienkreis, und im Freundeskreis auch.
  • Wenn man ins Gespräch mit jemandem kommt, wenn jemand baut.
  • Bauherren, die nachfragen würden, im Bekanntenkreis.
  • Bekannten, anderen jungen Familien.
  • Anderen Bauherren, die ich kenne und Verwandten.
  • Sämtlichen Kunden, die ein Haus bauen wollen, denen würde ich Holzbau Eyrich-Halbig weiter empfehlen.
  • Allen meinen Nachbarn, meinen Kunden.
  • Wenn man ins Gespräch kommt und jemand braucht das.
  • Jedem, der sein Dach sanieren möchte.
  • Guten Freunden.
  • Der Familie, den Freunden.
  • Bekannten, Kollegen.
  • Jedem, der was wissen will.
  • Jedem der neu baut oder auch umbaut, Freunden und Bekannten.
  • Denen, die ich bei meinen Energieberatungen habe, normalen privaten Bauherren.
  • Jedem, der das haben möchte und ihn brauchen kann.
  • Den Leuten, die die Firma nicht kennen. Hier im Ort ist sie so alteingesessen, dass ich sie nicht empfehlen muss.
  • Jedem, der mich danach fragt.
  • Besonders den Menschen, die ein neues Haus bauen wollen einer Familie zum Beispiel, oder Leuten, die ein altes Anwesen geerbt haben, sanieren oder umbauen wollen, denen allen würde ich Holzbau Eyrich-Halbig empfehlen. Zum Beispiel bei Geburtstagsfeiern kommt man schnell in solche Gespräche hinein.
  • Jedem der eine Dachaufstockung in unserem Umfang machen will, würde ich sie empfehlen und habe ich auch schon getan.
  • Demjenigen, der an einem Holzhaus interessiert ist, auf den ökologischen Faktor Wert legt und auch noch individuell planen will.
  • Im Bekanntenkreis auf jeden Fall, wenn jemand so ein Bauvorhaben hätte.
  • Ich kann die Firma guten Gewissens jedem weiter empfehlen, auch Bekannten und Verwandten.
  • Ich habe es einem befreundeten Unternehmer empfohlen, der sich eine neue Halle bauen will, und Freunden die im Umbau sind.
  • Unseren Kindern, im Freundeskreis, Neuzugezogenen, die noch niemanden kennen.
  • Kunden von mir, die auf mich zukommen, denen würde ich empfehlen dorthin zu gehen.
  • Freunden und Bekannten.
  • Der Familie und Freunden.
  • Jemandem, der baut. Meiner Familie habe ich sie schon weiterempfohlen.
  • Menschen wie uns, die ein Haus haben und das Dach ausbauen wollen.

Was ist Ihnen noch sehr wichtig der Holzbau Eyrich-Halbig zu sagen?

  • Holzbau Eyrich-Halbig […] ist eine bodenständige Firma, die  handwerklich sehr gut gearbeitet hat. Die waren gut drauf, es hat Spaß gemacht mit denen zu bauen. Ich würde sie jederzeit und ohne Einschränkungen weiterempfehlen. Das hat man selten am Bau und auch generell, sie kamen sehr positiv rüber.
  • Dass es eine ganz super tolle Firma ist. Wir waren wirklich absolut zufrieden und das ist bei meinem Mann wirklich Wahnsinn, weil der sehr kritisch ist und weil er Angst hat, dass er über das Ohr gehauen wird. Wir waren absolut zufrieden vor allem, weil viel über E-Mail gelaufen ist und das braucht mein Mann weil er viel unterwegs ist und so konnte er jederzeit korrespondieren das lief wirklich optimal ab.
  • Ich kann nur sagen: ein Mann ein Wort. Es war eine der besten Firmen, die ich je hatte, auf die konnte mich verlassen.
  • Wenn mir was wichtig wäre, würde ich es ihm auch selber sagen. Ich war rundum zufrieden von der Flexibilität her. Es war absolut unkompliziert, von seiner Bereitschaft her, unser Projekt mit uns super über die Bühne zu bringen. Wie gesagt, ich bin vollstens zufrieden und kann ihn nur weiterempfehlen.
  • Einfach weiter so, ich war vollkommen zufrieden mit der Arbeit.
  • Danke für die gute Ausführung.
  • Ich würde mich bei allen bedanken wollen, dass sie alle so nett und freundlich und geduldig mit mir waren, weil ich sehr pingelig bin, vorher und nachher. Und ich freue mich, wenn jemand das ruhig mit mir angeht.
  • Mir ist wichtig, dass ich das Vertrauen das ich jetzt habe, behalten kann und ich möchte mich bedanken, dass es so gut gelaufen ist. Ich bin schon einmal betrogen worden, darum bin ich umso dankbarer dass es so gelaufen ist […]
  • Ich würde mir wünschen, dass es mehr derartig kompetente Firmen im Handwerk gäbe wie Holzbau Eyrich-Halbig. Es ist eine ganz tolle Firma.
  • Das sind ja lustige Fragen. Sie sollen weitermachen wie bisher: die Qualität wie bisher und so menschlich bleiben wie bisher. Das Menschliche was der Albrecht und der Michael haben, sollen sie beibehalten: dann sind alle Kunden glücklich mit denen.
  • […] es war eine kompetente Betreuung, man hatte Mitspracherecht, es war eine zielstrebige Kommunikation, es hat alles gepasst.
  • Ich fand, es war einfach klasse weil es kurzfristig ging. Wir hatten uns kurzfristig entschieden das bauen zu lassen, vom Holz her wurde es an die Garage gebaut und da haben sie uns gute Ratschläge gegeben.
  • Vielen Dank, ich fand es sehr gut. Es kann auch sein, dass sie wieder was von uns hören, weil wir wieder etwas machen wollen.

– –

Hier finden Sie die Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsbefragung 2017.

– –

Für die Richtigkeit der Kundenzufriedenheitsbefragungen 2015 und 2017 garantiert die THESSENVITZ Unternehmensberatung | www.thessenvitz.de